info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH |

Wachstumspotenziale in Down Under nutzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH stellt NESTOR Australien Fonds vor


Hannover/Schortens, 15. Februar. Ungeachtet der Schuldenkrise bleiben die globalen Makrotrends weiter intakt. Hierzu zählen der demografische Wandel und die Ressourcenverknappung. Insbesondere in den Schwellenländern China und Indien ist die Nachfrage nach Rohstoffen ungebrochen. Von dieser Entwicklung profitieren vor allem Länder wie bspw. Australien, die über hohe Rohstoffvorkommen verfügen. Darauf setzt auch der NESTOR Australien Fonds, mit 3 % eine der Positionen im S&H Globale Märkte (WKN: A0MYEG). Seit 2007 betreuen Wilfried Stubenrauch und Stefan Hölscher diesen global anlegenden, aktienorientierten Dachfonds.

Anlageschwerpunkt des NESTOR Australien Fonds sind Aktien in Australien oder Neuseeland. „Bei der Titelauswahl stehen vor allem sogenannte „Value-Stocks“ im Fokus von Fondsmanager Wilhelm Schröder“, erklärt Stubenrauch. So gelangen ausschließlich Unternehmen auf die Kaufliste, die ein niedriges Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), einen hohen Cashflow und eine attraktive Dividendenrendite aufweisen. Schröder gewichtet einzelne Sektoren stark über, um eine hohe Performance zu erzielen. „Aktuell sind mehr als 30% des Vermögens in Rohstoffaktien, insbesondere in Goldminen, investiert“, erläutert Hölscher. Ein Performanceplus seit Auflage im Mai 2002 von knapp 286 % spiegelt den Erfolg der Strategie wider. „Trotz dieser sehr guten Performance darf eines nicht außer Acht gelassen werden: Investments in Rohstoffaktien sind mit entsprechenden Risiken verbunden und führen zwangsläufig zu höheren Schwankungen im Fonds. Bei einer Langfristanlage müssen temporär immer auch Kursverluste einkalkuliert werden“, so Stubenrauch. Eine solche Phase erlebte der NESTOR Australien Fonds bspw. im Zuge der Wirtschafts- und Finanzkrise. „Trotz der vergleichsweise günstigen Aussichten in Australien haben wir den Fonds zum damaligen Zeitpunkt komplett aus dem Portfolio des S&H Globale Märkte genommen“, führt Hölscher aus.

Aktuell zeigt sich jedoch ein anderes Bild und der NESTOR Australien Fonds profitiert von den günstigen Rahmenbedingungen in Down Under. „Im Vergleich mit vielen anderen Industrieländern ist die Staatsverschuldung in Australien extrem niedrig. Durch fallende Inflationsraten ist zudem Zinssenkungspotenzial vorhanden. Daraus ergeben sich insgesamt sehr gute Bedingungen für die weitere Entwicklung im Aktiensegment. Hinzu kommt die Nähe zu den wachstumsstarken Ländern in Asien“, erklärt Stubenrauch. „Daher sehen wir den Fonds als interessante Anlage, um an der erwarteten Performance in dieser Region nachhaltig zu partizipieren“, ergänzend Hölscher abschließend.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sundh-fonds.de und www.faktwert.de

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Interviewtermine wenden Sie sich bitte an:

Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH
Büro Hannover
Stefan Hölscher
Hebbelstr. 3H

30177 Hannover
0511-39 47 78 8
stefan.hoelscher@sundh-fonds.de

Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH
Büro Schortens
Wilfried Stubenrauch
Am Park 5
26419 Schortens
04461-9668 30
wilfried.stubenrauch@sundh-fonds.de

gemeinsam werben
Thomas Galla
T 040-769 96 97 17
F 040-769 96 97 66
E th.galla@gemeinsam-werben.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Galla, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 398 Wörter, 3289 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH lesen:

Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH | 03.04.2012

Am Aufholpotenzial Japans partizipieren

Hannover/Schortens, 03. April. Im März 2011 erlebte Japan eine der schlimmsten Naturkatastrophen. Auch am Finanzmarkt blieben die Auswirkungen nicht folgenlos. Seitdem befindet sich das Land im Wiederaufbau. Mit dem Fidelity Japan Advantage Fund, ei...
Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH | 28.03.2012

Im Gespräch: 10 Fragen an Wilfried Stubenrauch

Schortens, 27. März. Seit April 2001 ist Wilfried Stubenrauch Geschäftsführer der fikon Finanz-Konzepte GmbH. Haupttätigkeitsfeld des Unternehmens sind die Finanz- und Vorsorgeberatung, Immobilienfinanzierung, Lebensversicherungen und Depotchecks...
Stubenrauch & Hölscher Fondsberatung GmbH | 21.03.2012

Im Gespräch: 10 Fragen an Stefan Hölscher

Hannover/Schortens, 20. März. Stefan Hölscher ist Gründer der Hannoveraner Vermögensverwaltung Hölscher Invest. Deren Beratung ist auf Mittelständler spezialisiert, stets mit deren Zielen und Wünschen als Ausgangspunkt der Arbeit. Daran schlie...