info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vinnolit GmbH & Co. KG |

Vinnolit setzt auf Klimaschutz durch „grüne“ Logistik

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der PVC-Hersteller Vinnolit setzt bewusst auf umweltfreundliche, „grüne“ Logistik durch einen möglichst hohen Transportanteil mit der Bahn. Vinnolit bezieht den größten Teil seiner Rohstoffe umweltfreundlich per Pipeline, Binnenschiff und Bahn und versendet auch einen erheblichen Teil seiner Produkte mit Bahn und Schiff. Durch die Nutzung der klimafreundlichen Lösung Eco Plus des Logistikpartners DB Schenker Rail, bei dem für den Transport von Steinsalz mit der Bahn ausschließlich regenerative Energien eingesetzt werden, verbessert das Unternehmen seine CO2-Bilanz nun zusätzlich.

Vinnolit versendet insgesamt fast die Hälfte seiner Produkte, Natronlauge und PVC, über die Schiene oder per Schiff und somit CO2-sparend. 93 Prozent der Rohstoffe werden per Pipeline, Binnenschiff und Bahn geliefert; der PVC-Hauptrohstoff Salz ausschließlich per Binnenschiff und Bahn. Im Vergleich zum LKW benötigt der Transport per Schiene deutlich weniger Energie und es entsteht über 80 Prozent weniger CO2. „Um die Emission des Klimagases Kohlendioxid noch weiter zu senken, haben wir mit unserem Logistikpartner DB Schenker Rail ab 2012 einen CO2-freien Schienentransport für die Salzanlieferungen an unseren Standort Gendorf vereinbart, für den ausschließlich regenerative Energien eingesetzt werden“, erklärt Francesco Talarico, Procurement Director bei Vinnolit. „Dadurch werden wir rund 930 t CO2 pro Jahr zusätzlich einsparen.“

„DB Schenker Rail ermittelt den Stromverbrauch für die Transporte schon vorab und speist die benötigte Menge an Ökostrom ins Bahnstromnetz ein. 10 Prozent der Erlöse aus Eco Plus fließen zudem in den Neubau von Anlagen zur Erzeugung und Speicherung von Strom aus regenerativen Energien“, sagt Dr. Oliver Mieden, Leiter Environmental Affairs & Corporate Communications bei Vinnolit. „Eco Plus von DB Schenker Rail ist eine zukunftsweisende Lösung und wir freuen uns über diese Zusammenarbeit zum Schutze des Klimas.“

www.vinnolit.com



Redaktionskontakt:
Dr. Oliver Mieden, Environmental Affairs / Corporate Communications
Vinnolit GmbH & Co. KG, Carl-Zeiss-Ring 25, 85737 Ismaning
Tel.: 089 96103-240, Fax: -122, E-Mail: oliver.mieden@vinnolit.com

Andrea Walter, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Vinnolit GmbH & Co. KG, Carl-Zeiss-Ring 25, 85737 Ismaning
Tel.: 089 96103-240, Fax: -122, E-Mail: andrea.walter@vinnolit.com



Vinnolit-Gruppe

Vinnolit ist - mit einer Kapazität von 780.000 Jahrestonnen – einer der führenden PVC-Rohstoffhersteller in Europa und der weltweite Marktführer bei PVC-Spezialitäten.

Die nationalen und internationalen Aktivitäten des Unternehmens werden aus Ismaning bei München gesteuert. Produktionsstandorte sind in Burghausen, Gendorf, Knapsack, Köln, Schkopau und Hillhouse (UK). Vinnolit erzielte im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von über 900 Mio. € und beschäftigt ca. 1.500 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Dr. Josef Ertl und Dr. Ralph Ottlinger.

Vinnolit produziert und vermarktet ein breit gefächertes PVC-Produktsortiment, das alle gängigen PVC-Anwendungen abdeckt, z.B. im Bausektor, in der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik. Ob PVC für Fußböden, Tapeten, Fensterprofile, Rohre, Hartfolien, technische Beschichtungen, Kfz-Unterbodenschutz, Kabelummantelungen oder Infusionsbeutel, für alle Produktanforderungen verfügt Vinnolit über die geeigneten Lösungen.

Zugleich ist Vinnolit ein führender Hersteller und Lieferant für Zwischenprodukte, wie Natronlauge, Vinylchlorid und Zinntetrachlorid, die für die Weiterverarbeitung in der chemischen Industrie, aber auch in anderen Branchen benötigt werden.

Das Technologiezentrum VinTec lizenziert Vinnolits führende EDC-/VCM- und S-PVC-Technologie weltweit.

Vinnolit unterstützt VinylPlus, das Programm der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung, als "Official Partner“ finanziell, ideell und durch aktive Mitarbeit.


www.vinnolit.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Walter (Tel.: 089 96103-240), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3402 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vinnolit GmbH & Co. KG

Vinnolit-Gruppe

Vinnolit, ein Unternehmen der Westlake Gruppe, ist - mit einer Kapazität von 780.000 Jahrestonnen – einer der führenden PVC-Rohstoffhersteller in Europa und der weltweite Marktführer bei PVC-Spezialitäten.

Die nationalen und internationalen Aktivitäten des Unternehmens werden aus Ismaning bei München gesteuert. Produktionsstandorte sind in Burghausen, Gendorf, Knapsack, Köln, Schkopau und Hillhouse (UK). Mit ca. 1.400 Mitarbeitern erwirtschaftet Vinnolit einen Umsatz von rund 900 Mio. €. Geschäftsführer sind James Yuan Chao, Albert Yuan Chao, M. Steven Bender, Robert F. Buesinger und Dr. Karl-Martin Schellerer.

Vinnolit produziert und vermarktet ein breit gefächertes PVC-Produktsortiment, das alle gängigen PVC-Anwendungen abdeckt, z.B. im Bausektor, in der Automobilindustrie oder in der Medizintechnik. Ob PVC für Fußböden, Tapeten, Fensterprofile, Rohre, Hartfolien, technische Beschichtungen, Kfz-Unterbodenschutz, Kabelummantelungen oder Infusionsbeutel, für alle Produktanforderungen verfügt Vinnolit über die geeigneten Lösungen.

Zugleich ist Vinnolit ein führender Hersteller und Lieferant für Zwischenprodukte wie Natronlauge, Vinylchlorid und Zinntetrachlorid, die für die Weiterverarbeitung in der chemischen Industrie und in vielen anderen Branchen benötigt werden.

Vinnolit beteiligt sich am Responsible-Care-Programm der chemischen Industrie zur kontinuierlichen Verbesserung von Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz und unterstützt VinylPlus, die freiwillige Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung, als "Official Partner“ finanziell, ideell und durch aktive Mitarbeit.


www.vinnolit.com


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vinnolit GmbH & Co. KG lesen:

Vinnolit GmbH & Co. KG | 17.07.2015

Vinnolit-Geschäftsführer Dr. Josef Ertl tritt zum 31. Oktober 2015 in den Ruhestand

Dr. Ertl kam 1998 zu Vinnolit, wo er zunächst die Business Units Monomere und Thermoplaste leitete. Im Jahr 2001 wurde er als Managing Director und CEO in die Geschäftsführung berufen. Unter seiner Führung entwickelte sich Vinnolit zum weltweiten...
Vinnolit GmbH & Co. KG | 30.03.2015

Investition in die Fachkräfte von morgen: Vinnolit unterstützt Deutschlandstipendium

„Das Deutschlandstipendium ist für uns eine tolle Möglichkeit, frühzeitig Kontakte zu Studenten und auch Professoren zu knüpfen und als potentieller zukünftiger Arbeitgeber sichtbar zu werden", erklärt Claudia Funke, die das Hochschulmarketin...
Vinnolit GmbH & Co. KG | 13.01.2014

Vinnolit auf der „interplastica“ 2014

Als weltweiter Markt- und Technologieführer bei PVC-Spezialitäten präsentiert Vinnolit auf der diesjährigen „interplastica“ seine neuesten Produktinnovationen im Bereich Pasten-PVC. Vinnolit ist bereits seit 2005 mit einer eigenen Vertriebsorg...