info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DigiPoS Kassensysteme |

Microsoft zeichnet DigiPoS für die innovative Retail Blade Technologie als

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


DigiPoS erhält den Technology Innovation Award 2005 von Microsoft


Die DigiPoS Systems Group, führender Spezialist für Hardware-Lösungen am Point of Sale, ist auf der Worldwide Partner Conference 2005 von Microsoft für seine DigiPoS Retail Blade Technologie mit dem globalen Technology Innovation Award ausgezeichnet worden. DigiPoS hat sich mit seiner bahnbrechenden Kassentechnologie gegen nahezu 2.000 andere High-Tech-Bewerber um den begehrten Innovationspreis durchsetzen können und ist von Microsoft zum Partner of the Year ernannt worden. Die Verleihungszeremonie fand während der Annual Worldwide Partner Conference von Microsoft am 9. Juli im Minneapolis Convention Center statt. Mit seinen revolutionären Retail Blade Kassen überträgt DigiPoS all die Vorteile der modularen Blade Architektur, wie sie aus der Serverwelt bekannt sind, erstmals auf Kassenlösungen für den Point of Sale. Die herausragende Flexibilität und Wartungsfreundlichkeit der DigiPoS Retail Blade Kassensysteme sorgt für eine deutlich reduzierte Total Cost of Ownership am Point of Sale.

"Das vergangene Jahr war unvergleichlich, was das Niveau der innovativen Lösungen angeht, die Microsoft Partner entwickelt und unseren gemeinsamen Kunden zugänglich gemacht haben", berichtet Allison Watson, Vice President Microsoft Worldwide Partner Sales and Marketing Group. "DigiPoS Systems hat sich gegenüber einem extrem starken Feld von Mitbewerbern durchsetzen können, und wir beglückwünschen DigiPoS zu diesem wirklich verdienten Sieg."

Die völlig neuen Retail Blade Kassensysteme von DigiPoS bestehen aus zwei modularen Bestandteilen: dem "Retail Host", einem stabilen Metallgehäuse mit allen Peripherie-Schnittstellen und der gesamten Verkabelung, und aus dem eigentlichen "Retail Blade", dem variablen und leicht auswechselbaren Mainboard-Einschub. So können die Kassensysteme den tatsächlichen Bedürfnissen entsprechend zusammengestellt, sehr leicht gewartet und bei Bedarf jederzeit aufgerüstet werden.


Über DigiPoS Systems:

DigiPoS Systems gehört zu den führenden Anbietern von Kassensystemen für den Einzelhandel. Der 1994 gegründete Kassenhardware-Spezialist ist ein weltweit operierendes Unternehmen mit 16 Tochterunternehmen in Nordamerika, Europa, Afrika, Asien und Australien. Der deutschsprachige Raum wird durch die DigiPoS Systems GmbH mit Niederlassungen in München, Düsseldorf, Freiburg und Zürich betreut. Die weltweit 350 Mitarbeiter von DigiPoS erwirtschaften Jahresumsätze von rund 90 Mio. Euro und zählen führende internationale Retailer zu ihren Kunden, darunter Claire’s Stores, Escada, Merkur Confiserien, NEXT, Thalia Buchhandlungen und Charles Vögele.

Kontakt für Deutschland:
DigiPoS Systems GmbH
Markus Dietrich
Flintsbacher Str. 6
D-80686 München-Laim
Tel +49-89 / 52 30 40 60
Fax +49-89 / 52 30 40 80
mdietrich@digipos-systems.de
www.digipos-systems.de


Kontakt für Schweiz/Österreich:
DigiPoS Systems GmbH
Markus Dietrich
Lindenstr. 20
CH-8302 Kloten/Zürich
Tel +41-44 / 815 58 61
Fax +41-44 / 815 58 59
mdietrich@digipos-systems.ch
www.digipos-systems.ch


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, sandy wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 2061 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DigiPoS Kassensysteme lesen:

DigiPoS Kassensysteme | 06.11.2006

Kassensystem-Spezialist DigiPoS Systems steigert Umsatz um 20 Prozent

Markus Dietrich, Geschäftsführer der für D/A/CH verantwortlichen DigiPoS Systems GmbH, sieht durch die positiven Ergebnisse den Kurs von DigiPoS bestätigt: „Mit dem deutlichen Wachstum ist DigiPoS seinem strategischen Ziel, unter die Top-3-Anbie...
DigiPoS Kassensysteme | 09.10.2006

Trennung von Karstadt führt bei Runners Point zu Neustrukturierung von Hard- und Software

Thomas Brokop, Leiter Organisation und IT bei Runners Point und zugleich Projektleiter für die innerhalb kürzester Zeit vollzogene Hard- und Software-Umstellung, begründet, warum die Wahl auf die Retail Blade Kassensysteme fiel: „Der modulare Auf...
DigiPoS Kassensysteme | 14.08.2006

Europas größte Matratzenkette erneuert ihre Kassensysteme

Die Retail Blade Kassensysteme von DigiPoS haben zwei modulare Bestandteile: das „Retail Host“-Gehäuse, und den „Retail Blade“-Einschub. Der Retail Host ist ein stabiles, kompaktes Metallgehäuse mit allen notwendigen Schnittstellen und der Stro...