info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Klinik im Kurpark |

Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2012:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Klinik im Kurpark aus Bad Rothenfelde bundesweit unter „Top 4“


Beim bundesweiten Wettbewerb „Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2012“ erreichte die Klinik im Kurpark aus Bad Rothenfelde im Landkreis Osnabrück den 4. Platz. Das Great Place to Work® Institut Deutschland würdigte die Klinik für Rehabilitation und Heilbehandlung Anfang Februar in Berlin mit ihrem Gütesiegel für das Schaffen einer guten Arbeitsplatzkultur.

Bad Rothenfelde. Beim bundesweiten Wettbewerb „Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2012“ erreichte die Klinik im Kurpark aus Bad Rothenfelde im Landkreis Osnabrück den 4. Platz. Das Great Place to Work® Institut Deutschland würdigte die Klinik für Rehabilitation und Heilbehandlung Anfang Februar in Berlin mit ihrem Gütesiegel für das Schaffen einer guten Arbeitsplatzkultur.

Frank Hauser, Leiter des Great Place to Work® Instituts, zeichnete in Kooperation mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) 14 Kliniken und 18 Pflegeeinrichtungen aus. Insgesamt hatten sich über 120 Kliniken, Pflege- und Betreuungseinrichtungen sowie ambulante Dienste beteiligt und einer unabhängigen Überprüfung ihrer Arbeitsplatzkultur gestellt.

Für den Geschäftsführer der Klinik, Ulrich Kruthaup, haben sich die jahrelangen Bemühungen für ein gesundes und motivierendes Betriebsklima ausgezahlt: „Wir sehen unser Engagement in der Personalarbeit bestätigt und nehmen dies gleichzeitig als Ansporn, uns weiter anzustrengen, Begeisterung und Zufriedenheit in der Mitarbeiterschaft zu erzeugen.“

Vielfältige betriebliche Angebote und Aktivitäten

Seiner Meinung nach bildeten vor allem die ausführlichen Befragungen der Mitarbeiter zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Führung, Zusammenarbeit, Anerkennung, berufliche Entwicklung und Gesundheit sowie eine Analyse aktueller Maßnahmen der Personalarbeit das Fundament für den Erfolg. Oberarzt Ulrich Tebtmann ergänzt: „Diese Auszeichnung belohnt das Engagement und die Wertschätzung der Geschäftsleitung gegenüber den Mitarbeitern. Durch vielfältige betriebliche Angebote und Aktivitäten z.B. im Bereich Fortbildung, Mitarbeiterführung und Gesundheitsfürsorge ist die Klinik im Kurpark auch aus der Sicht der Mitarbeiter ein zu Recht ausgezeichneter Arbeitsplatz.“

Die Klinik im Kurpark ist auf Rehabilitation mit den Schwerpunkten Kardiologie und Orthopädie spezialisiert. Sie bietet Anschlussheilbehandlung, Rehabilitation sowie ambulante und stationäre Vorsorge. Das umfassende Qualitätsmanagement hat dazu geführt, dass die Klinik im Kurpark im April 2011 als eine der ersten Kliniken nach den neuen BAR Kriterien zertifiziert und das begehrte Zertifikat „Exzellente Qualität in der Rehabilitation“ (EQR) überreicht bekam.

Wohlfühlfaktor und Identifikation

Gerade im Gesundheitswesen komme es darauf an, den Mitarbeitern den Rücken zu stärken, sind sich die Vertreter aus Bad Rothenfelde mit den Organisatoren einig. Denn sowohl psychische als auch physische Belastungen aus der Arbeit mit den zu Pflegenden könnten nur dann erfolgreich aufgefangen werden, wenn sich die Beschäftigen an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und sich mit ihrer Tätigkeit identifizieren.

Dazu erklärte Staatssekretär Gerd Hoofe vom Bundesministerium: „Die Auszeichnung und somit das Gütesiegel ‚Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen‘ steht für Glaubwürdigkeit, Fairness und Teamgeist. Ein wertschätzender Umgang und verlässliche Arbeitsbedingungen sind gerade im Gesundheitswesen von besonderer Bedeutung, weil sie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern helfen, die hohen Anforderungen und Belastungen im Alltag besser zu bewältigen“.

Weitere Hausinformationen: www.klinikimkurpark.de



Informationen zum Great Place to Work® Institut
Das Great Place to Work® Institut ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das in derzeit 46 Ländern weltweit Unternehmen aller Branchen und Größen bei der Entwicklung einer erfolgreichen, vertrauensbasierten und mitarbeiterorientierten Arbeitsplatzkultur unterstützt. Neben individuellen Forschungs-, Beratungs- und Ausbildungsleistungen ermittelt das Great Place to Work® Institut im Rahmen regelmäßiger Benchmarkstudien ausgezeichnete Arbeitgeber und stellt diese der Öffentlichkeit vor. In Deutschland richtet das Great Place to Work® Institut jährlich mit namhaften Partnern den Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ sowie den Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen“ aus. Als „GREAT PLACE TO WORK“ definiert das Institut einen Arbeitsplatz, „an dem die Mitarbeiter den Menschen vertrauen, für die sie arbeiten, stolz sind auf das, was sie tun und Freude haben an der Zusammenarbeit mit Anderen“.
Weitere Info: www.greatplacetowork.de

Ansprechpartner:
Klinik im Kurpark
Hannoversche Straße 33
49214 Bad Rothenfelde
www.klinikimkurpark.de
Pressekontakt
Jürgen Zastrow (Marketing)
Tel.: 0 54 24 / 2 94-3 79
zastrow@blombergklinik.de
Ulrich Kruthaup (Geschäftsführung)
Tel.: 0 54 24 / 2 94-3 94
kruthaup@klinikimkurpark.de


Kurzportrait:
Die Klinik im Kurpark gehört zu einer von drei Einrichtungen der Hasselmann Gruppe. Neben dem Senioren- und Pflegezentrum Blomberg Klinik und der Seniorenresidenz Hasselmann liegt der Fokus in der Klinik im Kurpark auf Rehabilitation und Heilbehandlung. Zu den medizinischen Kernkompetenzen zählen Anschlussheilbehandlung, Rehabilitation sowie ambulante und stationäre Vorsorge. Außerdem bietet die Klinik die Behandlung von Herz-Kreislauf-, Gefäß- und Atemwegserkrankungen an.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Kruthaup (Geschäftsführung) , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 619 Wörter, 5252 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Klinik im Kurpark


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema