info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
InNuce Solutions GmbH |

Neues Portal von InNuce Solutions gibt Dienstwagenfahrern Zugriff auf persönliche Fuhrparkdaten - auch von unterwegs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Nutzer der Software von InNuce Solutions können ab sofort über ein Portal ihre persönlichen, fuhrparkbezogenen Daten bequem verwalten. Auch die Fahrzeugkonfiguration erledigen die Fahrer direkt aus ihrem persönlichen Profil heraus. Völlig neue...

Hamburg, 17.02.2012 - Die Nutzer der Software von InNuce Solutions können ab sofort über ein Portal ihre persönlichen, fuhrparkbezogenen Daten bequem verwalten. Auch die Fahrzeugkonfiguration erledigen die Fahrer direkt aus ihrem persönlichen Profil heraus.

Völlig neue Möglichkeiten der Fuhrparksteuerung bietet InNuce Solutions seinen Kunden mit einer neuen Portallösung an. Denn jeder Fahrer erhält darin sein eigenes Profil, in dem er selbst seine persönlichen, fuhrparkbezogenen Daten verwalten kann, sein Fahrtenbuch führt und darüber hinaus die komplette Fahrzeugkonfiguration durchführen kann. Alles mit nur einer Anmeldung im System. Da die Daten über die Backend-Software "FleetScape" dem Fuhrparkleiter in Echtzeit zur Verfügung stehen, erleichtert das neue Portal allen Seiten die Zusammenarbeit und den Überblick über die Flotte. "Das Portal bezieht die Fahrer stärker als gewohnt in die Fuhrparksteuerung ein. Die papierlose Verwaltung rückt damit ein Stück näher", erklärt Dirk Zieschang, Gesellschafter der InNuce Solutions GmbH.

Ein modularer Bestandteil der Portallösung ist der Fahrzeugkonfigurator "QuotationScape". Die Fahrer erreichen ihn direkt aus ihrem Portal heraus und können sich dort ihr Wunschfahrzeug zusammenstellen. Das Tool ist so gestaltet, dass der Nutzer jederzeit überblicken kann, welches Fahrzeug und welche Ausstattung er gewählt hat - die Kosten bleiben immer transparent. Nach der Konfiguration startet die Software automatisch den Freigabeprozess für das neue Fahrzeug. Alle im jeweiligen Unternehmen an der Freigabe beteiligten Abteilungen erhalten nacheinander Benachrichtigungen vom System. In der Regel reicht dann ein Klick in einer E-Mail, um den Prozess voranzubringen oder abzubrechen.

InNuce Solutions richtet die Software so aus, dass die Kunden ihre eigenen gewohnten Abläufe, Richtlinien und Dokumente in der Fahrzeugbestellung beibehalten können. Technisches Highlight ist die Kalkulations-Engine. Diese ermöglicht es dem Kunden, individuelle Kalkulationsregeln selbstständig in der Backend-Software zu bearbeiten. So können zum Beispiel spezifische Steuermodelle für 16 europäische Länder abgebildet werden. "Die Anwenderfreundlichkeit steht bei uns im Vordergrund - das gilt für Fahrer und Fuhrparkleiter. Daher können wir alle gängigen Flottenanforderungen flexibel darstellen", sagt Zieschang. Zudem gestattet die anschaulich gestaltete Oberfläche eine vollständig selbsterklärende Bedienung. Die Software von InNuce Solutions ist auch für die mobile Nutzung von unterwegs ausgelegt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2610 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von InNuce Solutions GmbH lesen:

InNuce Solutions GmbH | 18.05.2011

Großbäckerei Harry verlässt sich beim Fuhrparkmanagement auf IT-Lösungen von InNuce Solutions

Hamburg, 18.05.2011 - Mit der Software "FleetScape" vereinheitlicht die Großbäckerei Harry ihre Fuhrparkverwaltung. Standortübergreifend kann das Unternehmen seine Lkw-Flotte nun transparent und flexibel steuern.Die Harry-Brot GmbH ist die Nummer ...
InNuce Solutions GmbH | 13.04.2011

InNuce Solutions Software für die Fuhrparkmanager von moveris

Hamburg, 13.04.2011 - InNuce Solutions hat die neue Fuhrparkmanagement- und Beratungsgesel lschaft mover is mit seiner Software "FleetScape" ausgestattet. Vor allem Kunden mit kleinen und mittelgroßen Fuhrparks profitieren.Die im April neu gegründe...