info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cap Gemini Ernst & Young |

Hersteller, Kunden und Lieferanten setzen auf Vernetzung in der verarbeitenden Industrie.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bad Homburg/Paris/Needham - Cap Gemini Ernst & Young und PTC schließen strategisches Abkommen zur Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Collaborative Product Commerce.

Durch den hohen Wettbewerbsdruck in der verarbeitenden Industrie werden immer bessere Produkte in kürzerer Zeit, zu geringeren Kosten und mit einer geringeren Ausschussquote als beim Konkurrenten verlangt. Durch intensive, internetgestützte Zusammenarbeit zwischen Herstellern, Auftraggebern und Lieferanten während des gesamten Produktlebenszyklus – Collaborative Product Commerce (CPC) – können die Unternehmen schneller auf die individuellen Wünsche der Kunden eingehen und die Nase vorn haben. Die Management- und IT Unternehmensberatung Cap Gemini Ernst & Young, Bad Homburg/Paris und die Product Development Company PTC, Needham haben jetzt ein strategisches Abkommen geschlossen und bieten künftig gemeinsame Lösungen auf dem Gebiet des Collaborative Product Commerce für die verarbeitende Industrie an.

"Ein zentrales Ziel der Allianz ist die Bündelung unserer Kräfte, um Produktions- und Handelspartner weltweit stärker zu vernetzen und diesen den Echtzeit-Austausch von Daten zu Produktdesign, Konstruktion, Produktion und Support zu ermöglichen", erklärt Jean-Pierre Carsalade, Vice President bei Cap Gemini Ernst & Young, Mitglied des Aerospace Teams und verantwortlicher Manager für die Allianz mit PTC. Trenton H. Brown, Executive Vice President für den internationalen Vertrieb bei PTC ergänzt: "Wir sind sehr glücklich über die Vereinbarung, welche die Bedeutung des weltweiten CPC-Marktes weiter hervorhebt. PTC wird von der globalen Präsenz und Branchenkenntnis Cap Gemini Ernst & Youngs profitieren, während unser Partner den vollen Nutzen aus PTCs führender Technologie ziehen kann."

Im Rahmen der Kooperation vermarktet, implementiert und unterstützt Cap Gemini Ernst & Young mit einem eigenen Team die Software-Lösungen "Windchill" von PTC. "Windchill" gilt als eine der leistungsstärksten, derzeit verfügbaren Kooperationslösungen im Bereich Collaboration Product Commerce. Beide Unternehmen möchten vor allem in den Sektoren Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Elektronik, Automobil, Hightech, Telekommunikation, Netzwerk-Equipment, Industrieausrüstung und Energieversorgung zusammenarbeiten. Mehrere große Projekte sind bereits in der Vergangenheit gemeinsam durchgeführt worden.

Auch von Kundenseite wird die Zusammenarbeit positiv eingeschätzt: "Wir haben beim Einsatz unserer Windchill-Lösungen in einer Multi-Partner-Umgebung sowohl mit Cap Gemini Ernst & Young als auch mit PTC eng zusammengearbeitet", erklärt Dr. Carsten Thomas, Projektmanager im Bereich "Systems Engineering Tools and Processes" bei der EADS Airbus GmbH. "Von der starken und synergetischen Allianz der beiden Unternehmen erwarten wir uns eine Reihe von Vorteilen, gerade hinsichtlich der Optimierung unserer künftigen Implementierungen und betrieblichen Prozesse."

Zu PTC

PTC (Nasdaq: PMTC) entwickelt, vermarktet und unterstützt Softwarelösungen, mit deren Hilfe Hersteller höherwertige Produkte schneller als ihre Wettbewerber zur Marktreife gelangen lassen können. PTC ist das weltweit größte Softwareunternehmen für Produktentwicklung und hat 30.000 Kunden.
Mehr Informationen über PTC finden Sie unter http://www.ptc.com.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas A. Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 394 Wörter, 3195 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cap Gemini Ernst & Young lesen:

Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Vorläufiges Halbjahresergebnis der Cap Gemini Ernst & Young-Gruppe und Veränderungen in der Unternehmensführung

Paris, 25. Juli 2002 - Der Umsatz beträgt im ersten Halbjahr 2002 3,733 Milliarden Euro. Das entspricht – bei konstanten Wechselkursen und Parametern – einem Rückgang von 14,5 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2001 (4,440 Milliarden Euro). D...
Cap Gemini Ernst & Young | 25.07.2002

Qualifizierte Finanz-Beratung ist oft reine Glückssache

Berlin, 26. Juli 2002 – Die Beratungsqualität der größten deutschen Finanzdienstleister ist bestenfalls Mittelmaß. Die Leistung der einzelnen Berater schwankt enorm, so dass die Qualität der Finanzberatung für den Kunden zu einem reinen Glück...
Cap Gemini Ernst & Young | 11.07.2002

Größte Unternehmensberatung europäischen Ursprungs zieht nach Berlin

Berlin, 11. Juli 2002 - Die größte IT- und Managementberatung europäischen Ursprungs verlegt den Zentraleuropasitz nach Berlin. Ab sofort koordiniert Cap Gemini Ernst & Young die Aktivitäten der rund 3.000 Mitarbeiter für die Länder Deutschland...