info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ALLNET GmbH |

OfficeMaster EntryControl von Ferrari electronic bei ALLNET erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit der innovativen OfficeMaster EntryControl Integrationslösung von Ferrari electronic erweitert der Germeringer IKT-Distributor ALLNET sein umfassendes Unified Communications Portfolio um eine in Microsoft Lync integrierte Türsprechanlage. Mit der...

Germering, 22.02.2012 - Mit der innovativen OfficeMaster EntryControl Integrationslösung von Ferrari electronic erweitert der Germeringer IKT-Distributor ALLNET sein umfassendes Unified Communications Portfolio um eine in Microsoft Lync integrierte Türsprechanlage.

Mit der Softwarelösung lassen sich sowohl Videobilder als auch Sprachdaten der Türsprechstelle in die Unified Communications Lösung Microsoft Lync Server 2010 integrieren. So lässt sich für Unternehmen ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn realisieren, da das Videobild des Besuchers über den Arbeitsplatz des Empfangsmitarbeiters sichtbar ist. Dies erfordert in der Regel den Einsatz herstellerspezifischer Gegenstellen zur Rufannahme und Videoanzeige. Bei einer Migration zu Microsoft Lync kann der PC am Arbeitsplatz neben der Telefonie nun auch diese immer wichtiger werdende Funktion übernehmen.

Das von Microsoft zertifizierte Mediagateway OfficeMaster Gate von Ferrari electronic übergibt den Anruf direkt an den Lync Server und stellt ihn zum Gegensprechen im Lync Client des Empfangsmitarbeiters dar. Auf dem Arbeitsplatz zeigt die Softwarelösung dann den Anruf und das Videosignal auf dem Bildschirm. Mit einem Klick auf den Türöffner-Button wird anschließend der Zugang freigegeben und die Verbindung wieder beendet.

Auch Matthias Ebert, zuständiger ALLNET Produktmanager sieht den Vorteil der Entry Control Lösung "in dem zusätzlichen Sicherheitsgewinn, denn so lassen sich auch in Unternehmen mit höherem Sicherheitsbedarf multifunktionale und IP-basierende Türsteuerungssysteme verwenden. Durch die Integration in Lync lassen sich die Vorteile der UC-Lösung in ein klassisches Alltagsszenario integrieren", so Matthias Ebert weiter.

Durch das umfassendste Portfolio im Bereich UC und moderne Kommunikation hat ALLNET in Zusammenarbeit mit Ferrari electronic exklusive Bundles geschnürt. Zusätzlich zu den bereits zusammengestellten Paketen besteht die Möglichkeit auch individuelle Lösungen zu bekommen. So stehen passende Türsprechstellen und zahlreiche hochauflösende IP-Kameras zur Verfügung. So lässt sich der Leistungsumfang der Softwarelösung erhöhen und diese an die individuellen Anforderungen des UC-Konzepts anpassen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2266 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ALLNET GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ALLNET GmbH lesen:

ALLNET GmbH | 27.05.2014

ALLNET nimmt ab sofort plusonic Headsets in sein Portfolio auf

Germering, 27.05.2014 - Das UCC-Portfolio des in Deutschland führenden VoIP-Distributors ALLNET bekommt durch die Aufnahme des Herstellers plusonic einen weiteren Zugang im Bereich Headsets für den Einsatz in Call Centern.Die Plusonic Headsets wurd...
ALLNET GmbH | 09.04.2014

Das neue VXi CC pro ist ab sofort bei ALLNET erhältlich

Germering, 09.04.2014 - Ab sofort kann die professionelle Headset Alternative des amerikanischen Headset Spezialisten VXi über den Germeringer UCC-Spezialdistributor ALLNET bezogen werden.Das neue VXi CC Pro bietet in Punkto Preis-Leistung eine noch...
ALLNET GmbH | 03.02.2014

ALLNET stellt drei neue Access Points für den Business Einsatz vor

Germering, 03.02.2014 - Mit der Aufnahme drei neuer Access Points für den Einsatz im Business Segment erweitert der Germeringer IKT-Distributor ALLNET sein Netzwerk Portfolio um neue Geräte für den Innenbereich. Zwei Modelle unterstützen die Dual...