info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
artaro GmbH |

activation – das offene externe Trainee-Programm

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, 23.02.2012 Die Zeitschrift Personalwirtschaft zitiert am 09.02.2012 eine aktuelle Kienbaum-Studie zum Thema „High-Potentials 2011/2012“, dass „74 Prozent der deutschen Unternehmen rund ein Viertel ihrer Wunschkandidaten nicht für sich gewinnen konnten. Ein Grund dafür ist der steigende Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern.” (Quelle: http://www.kienbaum.de/desktopdefault.aspx/tabid-315/951_read-11766/)

Eine wichtige Aufgabe der Unternehmen heute ist es also, sich als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und Wunschkandidaten durch interessante Weiterbildungs- und Karriereangebote zu gewinnen und zu binden. Im Wettbewerb um die begehrten Mitarbeiter stehen also die Themen Personalmarketing und Personalentwicklung im Fokus.

Für Unternehmen im technischen Umfeld, die Absolventen aus technischen Studiengängen einstellen oder in MINT – Berufen beschäftigen, bietet der Münchner Bildungspartner artaro® nun eine Weiterbildungsmaßnahme an, die die genannten Aspekte berücksichtigt. Ab sofort haben Unternehmen damit die Möglichkeit ihren Mitarbeitern und Wunschkandidaten die Teilnahme an einem offenen Trainee-Programm anzubieten. Dadurch punkten jetzt auch die Betriebe im Wettbewerb um die Wunschkandidaten, die bislang kein eigenes Trainee-Programm hatten.

Wie Personalverantwortliche wissen, sind heute neben der fachlich fundierten Ausbildung persönliche Schlüsselqualifikationen entscheidend für eine erfolgreiche Karriere. Während in der Hochschule bzw. Fachhochschulen vor allem theoretische Qualifikationen vermittelt wurden, bedeutet activation von artaro® eine berufsbegleitende Qualifizierung in den Soft-Skills. Dass diese Skills tatsächlich entscheidend sind, belegt ebenfalls die Kienbaum-Studie. Die besagt, dass ein Scheitern der Karriere zumeist an den mangelnden Soft-Skills festzumachen ist. (Quelle: http://www.kienbaum.de/desktopdefault.aspx/tabid-315/951_read-11766/)


Das offene Trainee-Programm mit dem Namen activation ist speziell für die technische Zielgruppe konzipiert und reagiert auf die aktuellen Anforderungen der Arbeitswelt. Im Fokus stehen die frühe und systematische Entwicklung von Schlüsselkompetenzen, das Aufbauen eines beruflichen Netzwerks und den sicheren und professionellen Umgang mit den neuen Medien. activation bildet last but not least die solide Ausgangsbasis für einen Prozess des lebenslangen Lernens.

Die Schwerpunkte sind auf die Anforderungen des realen Arbeitslebens abgestimmt: Arbeitstechniken und Zeitmanagement, Grundlagen des Projektmanagement, angewandte BWL, Präsentation und Gesprächsführung. artaro® hat bei der Konzeption die Erfahrungen aus den umfangreichen Coaching- und Trainingsmaßnahmen bei den eigenen Kunden einfließen lassen, so dass die Teilnehmer eine optimale Unterstützung erhalten.

In dem 18-monatigen Programm nehmen die Teilnehmer an zwölfeinhalb Präsenztagen teil, besuchen Webinare und erhalten persönliche fachliche Coachings. Außerdem besteht der kontinuierliche Zugang zu einer Online Academy, die unter anderem zur Vorbereitung auf die Präsenztage dient. Die praktische Umsetzung erfolgt direkt in einem Projekt an dem gemeinsam in der Gruppe gearbeitet wird. An den Präsenztagen werden keine theoretischen Hintergründe vermittelt, sondern die Umsetzung in die Praxis trainiert. Die Trainees haben hier die Gelegenheit, ihre persönlichen Erfahrungen zu reflektieren und mit Hilfe der Coaches konstruktiv zu steuern. In einem Entwicklungstagebuch halten die Teilnehmer ihre persönliche Weiterentwicklung fest.

Entscheidend für den langfristigen Erfolg sieht artaro® auch die Abstimmung mit den Unternehmen. Deswegen sind die die Personalverantwortlichen der Teilnehmer von Beginn an aufgefordert, ihre Trainees durch Mentoring durch den gesamten Prozess zu begleiten. Durch diese enge Verzahnung von unterschiedlichen Modulen und Maßnahmen erhalten die Teilnehmer die beste Unterstützung für die nächsten Schritte im Unternehmen und in der persönlichen Entwicklung.


Weitere Informationen: http://offenes-trainee-programm-activation.artaro-muenchen.de/




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Groth (Tel.: ß89 540935-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4142 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: artaro GmbH

Über artaro: artaro ist der Bildungspartner rund um die Anforderungen im Beruf. Das Bildungszentrum hat sich auf die Vorbereitung und Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen für Unternehmen und deren Mitarbeiter spezialisiert. Das Portfolio umfasst Trainingsmaßnahmen für Arbeitstechnik (PC - Anwendungen), Arbeitsorganisation (Projektmanagement, Zeitmanagement, Selbstmanagement) und Kommunikation. Das Unternehmen mit Sitz in München hat 6 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und arbeitet mit ca. 120 freien Referenten und Referentinnen zusammen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von artaro GmbH lesen:

artaro GmbH | 21.11.2011

Erfahren, Erleben, Austauschen – der Kundentag bei artaro Gmbh München

München, 11.November 2011. Was ist bloß in der Heimeranstraße 37 passiert? Am Abend des 09. November sieht man im Münchner Bildungszentrum artaro etwa zwanzig erwachsene Menschen gähnend und sich räkelnd auf ihren Stühlen sitzend. Einige von i...