info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VideoWeb GmbH |

Journalisten wählen echtes IPTV für jeden DSL-Anschluss mit VideoWeb TV zum Top1-Highlight der CeBIT-PREVIEW 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VideoWeb erhielt den Medienpreis für die „Innovation der CeBIT 2012“


Karlsruhe, 22. Februar 2012 – Der Karlsruher TV-Portal-Spezialist VideoWeb bietet auch bei seinem dritten Auftritt auf der CeBIT den Messebesuchern wieder eine ausgezeichnete CeBIT-Innovation. Den auf der CeBIT-PREVIEW 2012 erstmals vorgestellten linearen Live-TV-Service per Internet honorierten die Presseleute mit dem ersten Platz. Über 200 Journalisten unterschiedlichster Medien, die sich auf der CeBIT-PREVIEW vorab in München und Hamburg über die CeBIT-Neuheiten wichtiger Aussteller informierten, vergaben den Medienpreis zum Abschluss des größten Presse-Events vor der CeBIT 2012

VideoWeb macht in Zusammenarbeit mit Zattoo einen linearen Live-TV-Service per Internet erstmalig direkt auf dem Fernseher möglich. Wer seinen HD-fähigen Fernseher mit VideoWeb TV ausstattet, kann per Klick auf den Zattoo-Button auf über 50 Live-TV-Sender zugreifen, ohne dass Zusatzgeräte oder andere Zugänge wie Satellit oder Kabel nötig sind. Die Journalisten der CeBIT PREVIEW 2012 honorierten das mit dem Innovationspreis für VideoWeb.
Die Lösung von VideoWeb und Zattoo ist im deutschen Markt einmalig. Bisher konnten Kunden, die Fernsehen per Internet (IPTV) nutzen wollten, nur über einen speziellen und kostenpflichtigen Anschluss bei einigen DSL-Anbietern auf TV-Programme zugreifen. Jetzt steht Fernsehen per Internet jedem Haushalt mit einem schnellen Internet-Anschluss (ab 2 Mbit) und noch dazu ohne Zusatzkosten in der Basisversion und ohne Abo-Gebühren zur Verfügung.
Peter Becker, Veranstalter der CeBIT-PreViews und Geschäftsführer Preview Event & Communication, Hamburg, sagt in seiner Laudatio: „Im Kopf-an-Kopf-Rennen behielt in der Zielgerade VIDEOWEB schließlich die Nase vorn. Das Unternehmen des Web.de-Gründers Matthias Greve überrascht auf jeder PREVIEW mit technologischen Neuerungen. Diesmal war es ein kleines, unscheinbares Kästchen, das Receiver ab sofort überflüssig macht und "echtes TV oder IP (Fernsehen übers Internet / IPTV) mit jedem DSL-Anschluss" ermöglicht. Dafür sprachen die Medienvertreter VIDEOWEB den ersten Platz des Presse-Preises für die "Innovation der CeBIT 2012" zu.“
„Über den Award haben wir uns sehr gefreut“, sagt Matthias Greve, Gründer und CEO von VideoWeb, „die Auszeichnung bestärkt uns einmal mehr in unseren strategischen Ausrichtung, dass Live-TV-Streaming per Internet auch und vor allem auf den HD-Fernseher die Zukunft ist.“
Matthias Greve betont: „Die Zukunft hat bei VideoWeb heute schon begonnen. VideoWeb TV bietet Kunden über 100 neue Unterhaltungsangebote und Funktionen für jeden HDTV. Unsere Kunden sind damit im Trend und einen Schritt voraus und profitieren insbesondere von der Partnerschaft zwischen Zattoo und VideoWeb. Sie erhalten diesen entscheidenden Mehrwert mit echtem Live-TV jetzt einfach, bequem und preisgünstig, ohne dass sie sonstige Zusatzgeräte benötigen.“

TV over IP von VideoWeb ist top-aktuelles CeBIT-Highlight für alle Smart-TV-Interessierte
Ab sofort ist Live TV, in Farbe und ohne Fernsehanschluss, für jeden der derzeit 28 Mio. HDTV-Besitzer in Deutschland möglich. VideoWeb TV bringt mit Zattoo mehr als 50 Live-TV-Sender auf jeden Fernseher - ganz einfach über das Internet mit jedem bestehenden DSL-Anschluss; und egal ob der Fernseher Sat-, Kabel-, DVB-T- oder analogen TV-Anschluss besitzt. VideoWeb TV arbeitet mit allen analogen und digitalen Kabel-, Satelliten- und DVB-T-Umgebungen zusammen.
Die vielfältigen Vorteile vor allem für die über 10 Mio. Haushalte, für die das Thema deshalb extrem relevant ist:
* Mit VideoWeb TV können Besitzer eines Satellitenanschlusses und nur eines an die Antenne angeschlossenen Receivers jetzt auch an einem zweiten TV-Gerät fernsehen.
* Mit VideoWeb TV können Fernseher mit einem DVB-T- oder analogen Kabel-Anschluss zusätzlich wesentlich mehr TV-Programme empfangen.
* Das Haus hat analoges Satellitenfernsehen und ist nicht bis zum Stichtag der Digitalumstellung im April 2012 umgerüstet. Mit VideoWeb TV können die VideoWeb TV-Anwender auch nach der analogen Satellitenabschaltung weiter fernsehen.
* Der VideoWeb TV-Besitzer hat einen Internetanschluss, aber keinen Fernsehanschluss.

VideoWeb auf der CeBIT 2012
Auf der CeBIT 2012 präsentiert TV-Portal- und Smart-TV-Upgrade-Spezialist VideoWeb den Ausbau seines TV-Portals mit den bereits verfügbaren neuesten und einzigartigen Inhalten und Funktionen sowie den VideoWeb TV, der jeden HD-Fernseher zum Smart TV aufrüstet und 100 neue Funktionen und Unterhaltungsangebote, wie maxdome und Red Bull TV, bietet.
Die aktuellen und ständig erweiterten Angebote umfassen derzeit die Bereiche Mediatheken, Internetdienste, News und Informationen, Online-Videotheken, Internet-Fernsehen, Themenkanäle, Kinder, Musik & Radio, regionales Fernsehen und Shopping.

Über den VideoWeb TV
VideoWeb bietet über 100 neue Unterhaltungsangebote und Funktionen wie z.B. TV Mediatheken großer Fernseh¬sender, VideoOnDemand, HbbTV-Angebote, eine Browser-App zum Darstellen von Websites, viele Themenkanäle und einen Mediaplayer. Zusätzlich ist VideoWeb die ideale Plattform, um die Angebote vieler Internet-Dienste wie Zattoo, maxdome, Picasa, Youtube, Putpat etc. direkt auf dem Fernseher zu nutzen.
Mit der innovativen Smart-TV-Box VideoWeb TV können vor allem die bereits 25 Millionen Flachbildfernseher in deutschen Haushalten, die keine oder veraltete interaktive Technik haben, zum echten Smart TV aufgerüstet werden. Für nur 149.- Euro bietet VideoWeb den Kunden eine marktweit einmalige und für jedermann erschwingliche Kombination aus neuen Unterhaltungsdiensten auf dem Fernseher und Funktionen für attraktives Smart TV inklusive Heimnetzwerkfunktionalität einfach einsetzbar und ohne jede Abokosten.
Zum Anschluss von VideoWeb TV wird ein HD-Fernseher mit HDMI-Eingang (Kabel im Lieferumfang enthalten) und ein Internetzugang (per Kabel oder WLAN) benötigt.

Über VideoWeb
Flachbildschirme ziehen ins Wohnzimmer ein. Fernsehen wird digital und mit HDTV hochauflösend. Über 28 Millionen Haushalte haben in Deutschland einen schnellen DSL-Anschluss. Der Flachbildfernseher wird in den nächsten Jahren ein multimediales Terminal, das neben dem klassischen Fernsehen eine Vielzahl von neuen Anwendungen ermöglicht.
Das deutsche Unternehmen VideoWeb, Sitz in Karlsruhe, hat sich zum Ziel gesetzt, die Unterhaltungsinhalte auf dem neuen HD-Fernseher deutlich auszubauen. Kern ist das permanent erweiterte VideoWeb-TV-Portal, das Inhalte und Services aus vielen Bereichen enthält und die Brücke zwischen Fernsehen, Interaktiven TV-Anwendungen sowie Internet-Anwendungen und –Inhalten schlägt.
Weitere Informationen im Internet unter www.videoweb.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Kucera (Tel.: +49 (0)89 44 900 475), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 789 Wörter, 6149 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VideoWeb GmbH lesen:

VideoWeb GmbH | 14.04.2014

Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe live per Internet auf jeden HD-TV

Die VideoWeb TV-Nutzer können jetzt über ihren normalen Internetanschluss auf alle wichtigen öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sender zugreifen. Mit dem optionalen HiQ-Paket von Zattoo erhalten sie 22 Sender in HD-Auflösung sowie die insgesa...
VideoWeb GmbH | 24.02.2014

Die VideoWeb TV-Box liefert den Handball-Fans umfassende Videobeiträge rund um die DKB-Handball-Bundesliga direkt auf ihren Fernseher

Ob in den Handballhallen, bei Pressekonferenzen oder im Gespräch mit Trainern und Spielern – die „HBL“-App bietet einzigartige Ein- und Überblicke zur „stärksten Liga der Welt“. Fans sind mit einem Klick auf ihrer TV-Fernbedienung dabei und h...
VideoWeb GmbH | 14.06.2012

VideoWeb begeistert die Comedy-Fans mit über 2.500 Kult-TV-Sendungen von „TVtotal“ bis „Ladykracher“

Die Comedy-Fans unter den VideoWeb TV-Anwendern wählen einfach per TV-Fernbedienung intuitiv je nach Lust und Laune aus einem umfangreichen Serien- und Clippool an TV-Highlights mit über 2.500 Sendungen im Comedy-Entertainment, darunter TV-Highligh...