info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VideoWeb GmbH |

Linearer Live-TV-Service per Internet erstmals und gratis über jeden DSL-Anschluss möglich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die stille TV-Revolution via Internet


Echtes TV over IP bringt für jeden HD-TV-Besitzer Vorteile. Egal ob der Fernseher Sat-, Kabel-, DVB-T- oder analogen TV-Anschluss besitzt. Smart-TV-Trendsetter VideoWeb bietet ihnen mit seiner innovativen Technologie alle Voraussetzungen und Produkte sowie heute schon den Zugriff auf über 50 Live-TV-Sender in bester Qualität und mit Mehrwert für alle. Mit der Einführung von Zattoo auf dem VideoWeb TV-Portal ist erstmals kostenlos echtes Internet-Fernsehen auf dem TV, unabhängig vom DSL-Provider, für jeden Haushalt möglich geworden.

Ausgelöst durch das Internet und digitale Technologien sieht sich Fernsehen, wie man es seit 70 Jahren kennt, einem grundlegenden Wandel unterzogen. Nachdem S/W-Fernsehen in Deutschland 1952 gestartet ist, das Farbfernsehen 1967 eingeführt wurde und erst vor zwei Jahren der Umstieg auf HDTV einsetzte, ist jetzt bereits die nächste große Wandlung im Gange. Sie betrifft vor allem die angebotenen und verfügbaren Inhalte. Sie wird Fernsehen für die Zuschauer revolutionieren.

Zeit und Technik sind reif für die neue Fernsehwelt
Die Zeit ist reif. Flachbildschirme sind ins Wohnzimmer eingezogen. Fernsehen wird digital und mit HDTV hochauflösend. Über 28 Millionen Haushalte haben in Deutschland einen schnellen DSL-Anschluss. Rund 25 Millionen HD-Fernseher in deutschen Wohnzimmern sind offen für die Veränderungen. Das Fernsehgerät wird zum multimedialen Terminal, das neben dem klassischen Fernsehen eine Vielzahl von neuen Anwendungen ermöglicht.
Denn auch die dafür notwendigen Techniken und Technologien sind reif. Multimedia-Technologien sind preiswert in der Produktion und massentauglich. Märkte und Marktsegmente wie TV und Internet konvergieren mit Unterstützung notwendiger verfügbarer Standards wie h2.64, CE-HTML und Red Button / HbbTV viel schneller als von den meisten erwartet.
Zudem wandern die herkömmlichen Empfangsfunktionen von Receivern in den Fernseher und sind bereits in jedem neuen Flachbildschirm integriert. Der Massenmarkt für einfache TV-Receiver verschwindet. Neu entsteht der Markt für „Multimedia“-Receiver wie VideoWeb TV. Hier sind ganz neue Technologien und Software-Kenntnisse erforderlich, die für viele klassische Hersteller eine Herausforderung und eine ähnliche Transformation wie die vom Handy zum Smartphone darstellen.
Letztendlich ist dadurch lineares Fernsehen (HDTV) zu einer von vielen TV-Anwendungen geworden. Hinzu kommen interaktives Fernsehen mit Zusatzinformationen wie etwa durch den inzwischen bekannten Red Button; TV on Demand unter anderem per Mediatheken, digitale Inhalte aus dem Netz, Nutzer-eigene Inhalte (Fotos, Videos, Musik) sowie vielfältige Anwendungen und Services aus dem Netz.
Die Endgeräte haben eine Service-Komponente wie das Internet bekommen und werden ähnlich wie der PC laufend aktualisiert. Im Vordergrund stehen für den Konsumenten neue Anwender-freundliche Oberflächen und Anwendungen und die Komponente Lean Back auf dem Sofa mit Fernsteuerung. Er ergänzt klassisches Fernsehen durch ein Unterhaltungsprogramm, das er sich nach seinen Wünschen zusammenstellt.

VideoWeb als Trendsetter und führender Anbieter innovativer HDTV-Anwendungen
Der Karlsruher TV-Portal-Spezialist VideoWeb macht in Zusammenarbeit mit Zattoo einen linearen Live-TV-Service per Internet erstmalig direkt auf dem Fernseher möglich. Wer seinen HD-fähigen Fernseher mit VideoWeb TV ausstattet, kann per Klick auf den Zattoo-Button auf über 50 Live-TV-Sender zugreifen, ohne dass Zusatzgeräte oder andere Zugänge wie Satellit oder Kabel nötig sind.
Die Lösung von VideoWeb und Zattoo ist im deutschen Markt einmalig und erhielt im Vorfeld der CeBIT prompt den Medienpreis für die „Innovation der CeBIT 2012“. Ab sofort ist Live TV, in Farbe und ohne Fernsehanschluss, für jeden der derzeit 25 Mio. HDTV-Besitzer in Deutschland möglich.
Denn bisher konnten Kunden, die Fernsehen per Internet (IPTV) nutzen wollten, nur über einen speziellen Anschluss bei einigen DSL-Anbietern auf TV-Programme zugreifen. Nun steht Fernsehen per Internet jedem Haushalt mit einem schnellen Internet-Anschluss (ab 2 MBit) und noch dazu ohne Zusatzkosten in der Basisversion und ohne Abo-Gebühren zur Verfügung.
Derzeit sind über Zattoo in Deutschland mehr als 50 TV-Sender verfügbar, darunter sämtliche öffentlich-rechtlichen Programme wie Das Erste und ZDF inklusive der digitalen Sparten-Kanäle und der dritten Programme. Zudem werden Sport1, DMAX, Arte, Das Vierte, iMusic, CNN, Bloomberg und weitere private und internationale Sender gezeigt.

TV over IP von VideoWeb ist top-aktuelles CeBIT-Highlight für alle Smart-TV-Interessierte
VideoWeb TV hat keinen TV-Tuner eingebaut und arbeitet mit allen analogen und digitalen Kabel-, Satelliten- und DVB-T-Umgebungen zusammen. Die SmartTV-Upgrade-Box ist dadurch flexibel sowie die ideale und einfache preisgünstige Erweiterung für alle 28 Millionen DSL-Haushalte alleine in Deutschland, unabhängig davon, wie sie ihr Fernsehsignal hereinholen. VideoWeb bietet ihnen die unverzichtbare Ergänzung im Zuge der Digitalisierung. Durch die Integration von Zattoo profitieren insbesondere auch alle Kunden, die einen Internet-Anschluss, aber kein digitales Signal haben. Egal ob der Fernseher Sat-, Kabel-, DVB-T- oder analogen TV-Anschluss besitzt. VideoWeb TV arbeitet mit allen analogen und digitalen Kabel-, Satelliten- und DVB-T-Umgebungen zusammen.

Die vielfältigen Vorteile vor allem für die über 10 Mio. Haushalte mit folgenden Szenarien, für die das Thema deshalb extrem relevant ist:
* Mit VideoWeb TV können Besitzer eines Satellitenanschlusses und nur eines an die Antenne angeschlossenen Receivers jetzt auch an einem zweiten TV-Gerät fernsehen.
* Mit VideoWeb TV können Fernseher mit einem DVB-T- oder analogen TV-Anschluss zusätzlich wesentlich mehr TV-Programme empfangen.
* Das Haus hat analoges Satellitenfernsehen und ist nicht bis zum Stichtag der Digitalumstellung im April 2012 umgerüstet. Mit VideoWeb TV können die VideoWeb TV-Anwender auch nach der analogen Satellitenabschaltung weiter fernsehen.
* Der VideoWeb TV-Besitzer hat einen Internetanschluss, aber keinen Fernsehanschluss.

Mehrsehen mit VideoWeb TV - Kernnutzen für den Kunden
Mit VideoWeb TV erhält man bereits heute über 100 neue Unterhaltungs¬angebote und Funktionen, die aus jedem Fernseher einen leistungsfähigen und einzigartigen Smart TV machen. VideoWeb bietet viele interessante Angebote, die in dieser Form bisher auf dem Fernseher so noch nicht verfügbar, bzw. nicht möglich waren.
Mit dem VideoWeb TV können 28 Millionen Haushalte mit einem schnellen Internetanschluss ihren herkömmlichen HD-Fernseher auf die VideoWeb Services aufrüsten. Die Smart-TV-Upgrade-Box integriert als Kernfunktionen das TV Portal, Mediatheken, Mediaplayer, Browser, Internetdienste und eine Online-Videothek.
Neben der TV-Version der Mediatheken, den VideoOnDemand-Diensten, Sparten-Kanälen, Special-Interest-Angeboten und den Diensten großer Print-Medien, hat der Anwender auch Zugang zu vielen großen Internetdiensten und spannenden Services neuer Anbieter. Die aktuellen und ständig erweiterten Angebote umfassen derzeit die Bereiche Mediatheken, Internetdienste, News und Informationen, Online-Videotheken, Internet-Fernsehen, Themenkanäle, Kinder, Musik & Radio, regionales Fernsehen und Shopping.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Kucera (Tel.: +49 (0)89 44 900 475), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 874 Wörter, 6873 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VideoWeb GmbH lesen:

VideoWeb GmbH | 14.04.2014

Die Smart TV-Upgrade-Box VideoWeb TV bringt die Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe live per Internet auf jeden HD-TV

Die VideoWeb TV-Nutzer können jetzt über ihren normalen Internetanschluss auf alle wichtigen öffentlich-rechtlichen und privaten TV-Sender zugreifen. Mit dem optionalen HiQ-Paket von Zattoo erhalten sie 22 Sender in HD-Auflösung sowie die insgesa...
VideoWeb GmbH | 24.02.2014

Die VideoWeb TV-Box liefert den Handball-Fans umfassende Videobeiträge rund um die DKB-Handball-Bundesliga direkt auf ihren Fernseher

Ob in den Handballhallen, bei Pressekonferenzen oder im Gespräch mit Trainern und Spielern – die „HBL“-App bietet einzigartige Ein- und Überblicke zur „stärksten Liga der Welt“. Fans sind mit einem Klick auf ihrer TV-Fernbedienung dabei und h...
VideoWeb GmbH | 14.06.2012

VideoWeb begeistert die Comedy-Fans mit über 2.500 Kult-TV-Sendungen von „TVtotal“ bis „Ladykracher“

Die Comedy-Fans unter den VideoWeb TV-Anwendern wählen einfach per TV-Fernbedienung intuitiv je nach Lust und Laune aus einem umfangreichen Serien- und Clippool an TV-Highlights mit über 2.500 Sendungen im Comedy-Entertainment, darunter TV-Highligh...