info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Müller-Elektronik GmbH & Co. KG |

APP & GO: individuell und zukunftssicher

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


"App & Go" - das ist das innovative Applikationskonzept von Müller-Elektronik, welches das einfache Freischalten von Software-Applikationen ("Apps") flexibel ermöglicht. Um die Idee von APP & GO umsetzen zu können, hat Müller-Elektronik seine bestehenden...

Salzkotten, 27.02.2012 - "App & Go" - das ist das innovative Applikationskonzept von Müller-Elektronik, welches das einfache Freischalten von Software-Applikationen ("Apps") flexibel ermöglicht.

Um die Idee von APP & GO umsetzen zu können, hat Müller-Elektronik seine bestehenden Terminals angepasst. Neben den bereits am Markt eingeführten Geräten BASIC-Terminal, COMFORT-Terminal, TRACK-Guide II und GuideME, wird auch die neue Terminalgeneration touchME von APP & GO profitieren. Das bedeutet, dass die Apps sowohl allen ISOBUS-Terminals als auch dem TRACK-Guide II und dem GuideME zur Verfügung stehen.

Online freischalten und kostenlos testen

Abgerundet wird das Applikationskonzept durch den ME-AppStore. Hier lassen sich ab Juli die Apps online freischalten. Das Vorgehen ist denkbar einfach: Im Store sind lediglich die Seriennummer, welche auf dem Aufkleber auf der Rückseite des Terminals, und der Buchstabencode einzugeben, welcher im Lizenzmanager des Terminals zu finden ist. Daraufhin wird ein Freischaltcode generiert, mit dem die gewählte App aktiviert werden kann. Um sich vor dem Kauf von den Funktionen ein Bild machen zu können, können die im ersten Schritt ausgewählten Apps 50 Stunden kostenlos getest werden.

Indem Sie also selbst entscheiden, ob und wann Sie welche App nutzen möchten, bleiben Sie jederzeit flexibel. Zukunftssicherheit bei einem günstigen Einstiegspreis ist damit garantiert.

Neun Apps stehen zur Verfügung

Die Terminals unterscheiden sich nur in ihrer standardmäßigen Erstausstattung, ansonsten greifen sie alle auf denselben App-Pool zurück. Beispiel TRACK-Guide II: Dieses Terminal ist standardmäßig mit der Parallelfahrsoftware TRACK-Leader ausgestattet, kann aber durch die App "ISOBUS-UT" zum vollwertigen ISOBUS-Terminal aufgerüstet werden. Müller-Elektronik bietet folgende Apps zur Freischaltung an:

ISOBUS-UT:

ISOBUS-Maschinensteuerung

ISOBUS-TC:

ISOBUS-Auftragsbearbeitung

TRACK-Leader:

Parallelfahranzeige mit Arbeitsdokumentation

SECTION-Control:

GPS-gesteuerte Teilbreitenschaltung

HEADLAND-Control:

Vorgewendemanagement

VARIABLE RATE-Control (VRC):

Applikationskartenverarbeitung (shapes)

TRACK-Leader TOP:

automatische Lenkung

FIELD-Nav:

Straßennavigation zum Feld

farmpilot:

mobiler Datenaustausch und Logistikmanagement

Terminalübersicht:

Die folgenden Terminals nehmen am APP & GO - Konzept teil

Das BASIC-Terminal (BT):

Das BASIC-Terminal ist die günstige ISOBUS-Einstiegsvariante aus dem Hause MÜLLER-Elektronik. Für nur 1.450? (zzgl. MwSt.) ist das BT eines der günstigsten ISOBUS-Terminals auf dem Markt. Da das BT aber auch auf alle Apps des APP & GO - Konzeptes zugreifen kann, stehen dem Nutzer alle Möglichkeiten offen. In voller Ausstattung bietet das BT so viele Möglichkeiten wie kaum ein anderes ISOBUS-Terminal auf dem Markt. Das BT besticht durch sein hochauflösendes 5,7" VGA (640 x 480Pixel) Display und ist standardmäßig mit der ISOBUS-UT App ausgestattet.

Das BASIC-Terminal TOP (BTT):

Das BASIC-Terminal TOP ist von der Hardware genauso ausgestattet wie das BASIC-Terminal, jedoch ist das BTT standardmäßig neben der ISOBUS-UT App noch zusätzlich mit der ISOBUS-TC App ausgestattet. Dies ermöglicht Auftragsmanagement, Dokumentation und Applikationskartenverarbeitung im ISO-XML Format.

Das COMFORT-Terminal (CT):

Das COMFORT-Terminal ist ebenfalls ein ISOBUS-Terminal und zeichnet sich durch sein 10,4" großes Display aus. Durch das große Display, werden auch detaillierte Informationen für den Nutzer schnell greifbar. Von der Software ist das CT identisch mit dem BTT. Es ist also standardmäßig mit der ISOBUS-UT und der ISOBUS-TC App ausgestattet.

TRACK-Guide II (TG II):

Der TRACK-Guide II ist der absolute Alleskönner unter den Parallelfahrsystemen. Durch das APP & GO - Konzept ist der TG II das wohl erste Parallelfahrsystem, welches optional ISOBUS bietet. Außerdem ermöglicht der TRACK-Guide II auch ISOBUS-SECTION-Control. Für die Nachrüstung von automatischer Teilbreitenschaltung kann die SECTION-Control BOX zusammen mit dem TG II genutzt werden. Der TRACK-Guide II ist standardmäßig mit der TRACK-Leader APP ausgestattet.

GuideME:

Das GuideME ist das Navigationsterminal für Landwirte und Lohnunternehmer. Auf Basis der FIELD-Nav App bietet der GuideME standardmäßig die direkte Navigation zum Feld. Neben dem "normalen" Kartenmaterial beinhaltet das FIELD-Nav auch Feld- und Nebenwege, welche für die Landwirtschaft unerlässlich sind. Mit Hilfe der zusätzlich verfügbaren Apps wird auch der GuideME ein Terminal für den täglichen Gebrauch.

Alle Terminals sind außerdem mit zwei Kamera- und/ oder GSM-Anschluss verfügbar. Mit Hilfe des GSM-Moduls wird die Nutzung von farmpilot möglich.

Weitere Information

Hier finden Sie weitere Produktinformationen > Mehr

Hier finden Sie die Broschüren zu unseren Produkten > Mehr


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 604 Wörter, 5307 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Müller-Elektronik GmbH & Co. KG lesen:

Müller-Elektronik GmbH & Co. KG | 26.09.2011

HEADLAND-Control - das Vorgewende kann warten

Salzkotten, 26.09.2011 - HEADLAND-Control nennt sich das neue Vorgewendemanagement aus dem Hause Müller-Elektronik (ME). Die Applikation (App) ist für alle ME ISOBUS-Terminals erhältlich und rundet das Precision-Farming Paket von ME ab.HEADLAND-Co...