info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FrontRange Solutions GmbH |

Mit FrontRange IP Contact Center 5.0 die Kosten im Call Center senken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Unterschleißheim, 10. August 2005 – FrontRange Solutions, führender Anbieter von Lösungen für Customer Service und Support, Sales & Marketing Management sowie IT-Service- und IT-Infrastructure-Management für kleine, mittlere und große Unternehmen, gibt die Verfügbarkeit von IP Contact Center Version 5.0 an. Die neue Voice over Internet Protocol (VoIP) -fähige Software Suite hilft Call Center Managern, die Schere aus anhaltendem Sparzwang und maximierter Servicequalität zu schließen. Leistungsfähige Funktionen für Qualitätsmanagement und zur Personalisierung von Kundenkontakten optimieren den Workflow und senken die laufenden Kosten. FrontRange IP Contact Center ist investitionsgünstig, da es auf hochmodernen investitions-sicheren Internet-Standardtechnologien wie .NET basiert. Weitere Kostenvorteile ergeben sich aus schneller Einführ- und Integrierbarkeit sowie aus der einfachen Anpassbarkeit der Lösung.

Egal ob Kleinunternehmung, Mittelständler oder Konzern: Alle wollen ihren Kunden bestmögliche Erreichbarkeit und maximalen Service bieten. Wartezeiten in der Schleife oder mehrfache Weiterleitung an verschiedene Agents, ehe eine Anfrage beantwortet wird, gilt es zu vermeiden.
Mit FrontRange IP Contact Center können Call Center Manager Abläufe beschleunigen, deren Qualität sichern und die Kundenzufriedenheit steigern: Die neue Qualitätsmanagement-Funktionalität ermöglicht hierfür, laufende Gespräche mitzuverfolgen und aufzunehmen. Supervisor können Agenten so im Hintergrund coachen, ohne, dass der Anruf gestört wird. Gespräche lassen sich planmäßig, abhängig vom Anruf oder auf Anfrage der Supervisors aufzeichnen. Die Aufnahmen können dann für Trainingszwecke aber auch zur Leistungsmessung und Personalbeurteilung herangezogen werden. Ergebnis: Der Ausbildungs- und Leistungsstand der Mitarbeiter wird verbessert, die Service Qualität erhöht sich und die Kundenzufriedenheit steigt.
Außerdem lässt sich in IP Contact Center 5.0 jede Interaktion personalisieren. Die Lösung stellt so automatisch sicher, dass eingehende Anfragen vom richtigen Ansprechpartner bearbeitet werden. Das Routing der Anfragen erfolgt individualisiert nach ihrem Inhalt und der Qualifikation der Agenten oder HelpDesk-Mitarbeiter. Das optimiert den Workflow im Call Center, verkürzt die Antwortzeiten und beschleunigt die Problemlösung. Ergebnis: Gesteigerte Kundenzufriedenheit und verbesserte Kundenbindung.
FrontRange IP Contact Center basiert auf brandaktuellen Internettechnologien. Vorteil: Investitionsschutz und Zukunftssicherheit durch schnelle Implementier- und Integrierbarkeit auch in existierende IT-Strukturen. Als Teil des FrontRange Lösungs-Mix lässt sich IP Contact Center 5.0 natürlich auch nahtlos an die IT Service Management-Lösungs-Suite sowie an die Produktreihen HEAT und GoldMine anbinden.

FrontRange Solutions
FrontRange Solutions, Dublin, Kalifornien, USA, zählt heute zu den führenden Anbietern von Lösungen für alle Fragen in Customer Services und Support, Sales & Marketing Management sowie in allen IT-Service- und IT-Infrastructure-Management-Belangen. Das Unternehmen, dessen deutsche Zentrale in Unterschleißheim bei München sitzt, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Implementierung von Lösungen, angepasst an den individuellen Bedarf von Kunden. Sie profitieren deshalb von weitreichender Marktkenntnis sowie von umfangreichem Projekt- und Prozess-Know-how der Mitarbeiter und Partner von FrontRange. Seine Lösungen offeriert FrontRange branchenunabhängig vor allem mittelständischen und auch größeren Unternehmen. Mit der Unterstützung von mehr als 500 zertifizierten Partnern nutzen bereits über 1.700.000 Anwender in mehr als 130.000 Unternehmen weltweit Software von FrontRange. Die Website des Unternehmens ist unter www.frontrange.de verfügbar.

Bild 1, IP Contact Center Integration: Dank hochmoderner Internettechnologie schnell und flexibel integrierbar: FrontRange IPCC 5.0
Bild 2, IP Contact Center_Nutzen: Hilft Call Center Managern die Kosten-Leistungsschere zu schließen: FrontRange IP Contact Center 5.0
Bildmaterial auf Anfrage

Diese Meldung ist abrufbar unter http://www.frontrange.de/
Weitere Informationen/Belegexemplar erbeten an:
SPECIFIC! Consult
Simone Tiedemann
Steinkribbenstr. 5
40597 Düsseldorf
Tel./Fax: +49 (0)211 22033-25/-26
Email: frontrange@specific-consult.de
Internet: www.specific-consult.de

FrontRange Solutions Deutschland GmbH Mathias Büttner
Ohmstraße 4, Haus C
85716 Unterschleißheim
Tel./Fax: 089 / 31 88 3-320/-100
Email: mathias.buettner@frontrange.com
Internet: www.frontrange.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Tiedemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 424 Wörter, 3759 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FrontRange Solutions GmbH lesen:

FrontRange Solutions GmbH | 21.10.2008

Mit IT-Service- und Client-Lifecycle-Management Kosten in der Verwaltung sparen

München, 21. Oktober 2008 --- FrontRange Solutions präsentiert seine Lösungen für eine schlanke und effiziente Verwaltung am 28. Oktober 2008 auf der KomCom in Augsburg und am 04. November 2008 auf der Messe Moderner Staat in Berlin. Der Speziali...
FrontRange Solutions GmbH | 24.09.2008

FrontRange ITSM Visualization: Business- und IT-Services auf einen Blick

München, 24. September 2008 --- Komplexe Beziehungen zwischen Configuration Items und Service Assets auf einen Blick: FrontRange Solutions, Spezialist für integrierte Lösungen für Business-Service-Management, visualisiert mit seinem Modul FrontRa...
FrontRange Solutions GmbH | 28.07.2008

FrontRange präsentiert seine neueste Suite für Business-Service-Management auf dem Kongress IT-Service Desk 2015 in Stuttgart (27. – 28. August 2008)

Die ITSM-Suite verbindet die Lösungen „FrontRange Service Management“ und „enteo PC Lifecycle Management“. Sie bildet zahlreiche Aufgabenfelder in IT-Abteilungen entsprechend den Best Practices von ITIL ab. Durch die Kombination von IT-Service-M...