info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dieleutefürkommunikation AG |

MHPForum: RFID in der Automobilbranche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auf dem Weg zum gläsernen Prototypen


Freiberg a. N., 23.02.2012 – Mit der RFID-Technologie verbindet sich ein enormes Potenzial – vor allem für Unternehmen der Automobilbranche. Um dieses umfassend auszuschöpfen, bedarf es einer Standardisierung und einer konsequenten Ausrichtung an den Geschäftsprozessen. Über den aktuellen Stand können sich die Besucher des MHPForums „RFID in der Automobilbranche“ informieren. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Einsatz der sicht- und kontaktlosen Datenübermittlung bei der Bauteilerfassung. Das Ziel: der gläserne Prototyp.

Termin: 28. März 2012
Ort: MHP Office Ludwigsburg, Schlossgut Harteneck 1, Ludwigsburg
Gebühren: 195 Euro zzgl. MwSt. (pro Teilnehmer)
Veranstaltung:
http://www.mhp.de/Event-Detailseite.110.0.html?&no_cache=1&tx_iveventdb_eventdata[uid]=98&cHash=1ae2eed4caee23d707f50907ecc35007
Anmeldung:
http://www.mhp.de/Veranstaltungsanmeldung.91.0.html?&eventid=98

Wie sich die RFID-Technologie bei der Entwicklung von Prototypen einsetzen lässt, erläutert Thorsten Pflieger von der Porsche AG. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller arbeitet gemeinsam mit anderen OEMs daran, die reale und die digitale Welt in der Fahrzeugentwicklung in Einklang zu bringen. Über die Bedeutung von RFID bei der Bauteilserialisierung spricht Hanno Wolff von der Volkswagen AG. Außerdem gibt er praxisnahe Einblicke in die aktuelle Entwicklung und die strategische Ausrichtung. Thomas Stadler von der Robert Bosch GmbH berichtet über eine Lösung des Zulieferers, mit der sich Muster gemäß der VDA-Empfehlung 5509 mit RFID-Tags ausrüsten lassen.

Fragen zur Veranstaltung beantwortet Sven Schäffner, der per E-Mail (mhpforum@mhp.de) oder telefonisch (+49 (0)7141 7856-265) erreichbar ist.

Mieschke Hofmann und Partner (MHP) ist die führende Prozess- und IT-Beratung im deutschen Automotive-Markt und ein Tochterunternehmen der Porsche AG. Mit einer Symbiose aus Prozess- und IT-Beratung optimiert MHP als Prozesslieferant die Prozesse der Kunden über die komplette Wertschöpfungskette. Aktuell beraten und betreuen über 750 Mitarbeiter von den Standorten in Freiberg am Neckar, Ludwigsburg, Stuttgart, Walldorf, München, Essen, Wolfsburg, Berlin, Zürich (Schweiz) und Atlanta (USA) über 250 Kunden.

Die Philosophie von MHP: Excellence.

Rückfragen und Belegexemplare bitte an:

Mieschke Hofmann und Partner (MHP) GmbH
Ingo Guttenson (Leiter Marketing)
Schlossstrasse 12
D-71691 Freiberg a. N.
Tel. +49 (0)7141 7856-184
Fax +49 (0)7141 7856-199
E-Mail iguttenson@mhp.de
www.mhp.de





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Schwengers (Tel.: 07031/ 76 88 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2554 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dieleutefürkommunikation AG

Deutschlands einzige Zielgruppenagentur:

dieleutefürkommunikation sind seit über 16 Jahren spezialisiert auf B2B-Kommunikation für anspruchsvolle Produkte und Leistungen. Und wir wissen: Nur wer Marktpotenziale genau kennt,kann sie wirklich ausschöpfen. Wie das geht ?

Als Marketingagentur mit redaktioneller Prägung bewegen wir uns kontinuierlich mitten in wichtigen Branchen und lukrativen Märkten. So kennen wir die Themen und Problemstellungen Ihrer Zielkunden aus erster Hand. Deshalb sind wir niemals nur auf reine Kreativkonzepte angewiesen, sondern können Konzepte und Strategien auf stets aktuellem Markt-KnowHow aufbauen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dieleutefürkommunikation AG lesen:

dieleutefürkommunikation AG | 08.11.2012

Wenn die Arbeit mehr als nur Geld wert ist

Heidelberg, November 2012 – In Zeiten von guten Umsatzprognosen bei gleichzeiti-gem Fachkräftemangel kommt im IT-Sektor dem nachhaltigen Umgang mit Mitarbei-tern eine immer größere Bedeutung zu. Corporate Social Responsibility (CSR) wird von Expe...
dieleutefürkommunikation AG | 30.10.2012

HINT AG: Die Healthcare Integration Suite von SEEBURGER ersetzt Kommunikationsserver

Bretten/Lenzburg, Oktober 2012 – Die IT in der Gesundheitsbranche ist in Bewegung. Einerseits werden bestehende Kommunikationsserver wie das eGate abgekündigt, andererseits stehen die Kliniken vor neuen Integrationsanforderungen wie eHealth-Initiat...
dieleutefürkommunikation AG | 02.10.2012

Audio-Podcasts für eine verbesserte Kommunikation im B2B

Selten ist er technisch perfekt. Dennoch findet er großen Publikumsanklang. Denn er wird für seine Authentizität geschätzt – der Podcast. Auch für das B2B-Marketing bietet die Internethördatei eine gute Möglichkeit, die eigene Zielgruppe zu e...