info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KWP Communications |

Walter Scheuer neuer Head of Business Development bei KWP

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Agentur für Interconnected Communications verstärkt sich mit Digitalkraft


KWP, Agentur für Interconnected Communications, sichert sich die Dienste von Walter Scheuer (38), zuletzt Head Digital Deutschland der WPP-Agentur Hill & Knowlton.

FRANKFURT, 06.03.2012 – KWP sichert sich die Dienste von Walter Scheuer (38), zuletzt Head Digital Deutschland der WPP-Agentur Hill & Knowlton und seit November 2011 unter dem Namen Digitalkraft selbständig. Scheuer komplettiert die Führungsmannschaft der Agentur für Interconnected Communications um die beiden Geschäftsführer Alois Wollnik und Kai Kippenbrock sowie den Head of Product Development Leon Syré. Als neuer Head of Business Development erschließt Scheuer neue Geschäftsfelder und baut Kontakte zu anderen Agenturen auf. "Mit Walter Scheuer gewinnen wir einen exzellenten Strategen und Kontakter. Er bringt langjährige Agenturerfahrung ein und besitzt ausgewiesene Kommunikationskompetenz“, erläutert Kai Kippenbrock, Managing Director KWP. Die Agentur für Interconnected Communications gliedert sich in die Units Strategie + Beratung, Web Development, SEO, App Development, Medienproduktion und Media Relations. Durch die Vernetzung erfolgsrelevanter Disziplinen werden Konzepte für zeitgemäße, effiziente Produkt- und Unternehmenskommunikation entwickelt. Scheuer unterstützt vor allem Konzeption und Vermarktung von zielgruppenspezifischen App- und Präsentationsformaten, die KWP auf Basis der Eigenentwicklung 2VizCon® für mobile Endgeräte und Touchscreens anbietet. 2VizCon® ist die plattformunabhängige Systemlösung für interaktive Apps und touch-optimierte Interaktivpräsentationen. Anwendungsfelder sind Messen, Events und Kongresse, Roadshows, PoS, Vertrieb, Werbung und Markenkommunikation. „Unsere Anwendungskonzepte für intuitive, touch-optimierte Content Visualisierung treffen einen Nerv, sind konkurrenzlos und schaffen faszinierende Interaktionserlebnisse“, betont Scheuer.


Über KWP Communications
KWP steht für Interconnected Communications. Die Agentur untergliedert sich in sechs Units:
Strategie + Beratung | Web Development | SEO | App Development | Medienproduktion | Media Relations.
Durch das vernetzte, unitübergreifende Arbeiten werden Mehrwerte geschaffen und Effizienz gesteigert. Die Systemlösung 2VizCon® / www.2vizcon.de für plattformunabhänge Apps und touch-optimierte Interaktivpräsentationen wird als Spin-off der Agentur vermarktet. 2VizCon® ist eine Eigenentwicklung von KWP. Sitz der 2009 von Kai Kippenbrock und Alois Wollnik gegründeten Agentur ist Neu-Isenburg. Zu den Kunden gehören Brockhaus, WASI (Würth-Gruppe) und Unternehmen aus dem regionalen Mittelstand wie Klaus, Jacob und Partner und Green Office Deutschland.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alois Wollnik (Tel.: +49 (0) 6102 – 367 998 - 0 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 298 Wörter, 2526 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: KWP Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KWP Communications lesen:

KWP Communications | 02.11.2012

KWP überzeugt namhafte Kunden mit Web- und App Entwicklungen sowie Medienproduktionen

FRANKFURT, 31.10.2012 – Keine trübe Herbststimmung, sondern sonnige Aussichten: KWP – Agency for Interconnected Communications schließt Großprojekte erfolgreich ab und gewinnt namhafte Neukunden. Für Bombardier Transportation entwickelte di...