info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unger-Diffutherm GmbH |

Neues Holzfasersystem für wohngesundes Raumklima von innen heraus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anschmiegsame Innendämmung


Viele Fassaden können von außen nicht einfach überdämmt werden, sie würden ihren Charme verlieren. Ein innovatives Holzfaser-Innendämmsystem von Unger Diffutherm, der Chemnitzer Ideenschmiede für ökologische Dämmung, bietet neben dem Kostenspareffekt vor allem auch Wohlfühleigenschaften wie Schutz vor Schimmel, Schalldämmung, Feuchteregulierung und das ohne aufwändige Vorarbeiten.

„UdiIN Reco“ heißt diese innovative, diffusionsoffene Innenwanddämmung von Unger Diffutherm. Dabei wird flexible Holzfaser, die sich dem Untergrund anpasst, mit einer putzfähigen Platte kombiniert. Diese Sandwichplatte wird mit eigens für die Umsetzung entwickelten Stelldübeln befestigt. Das durchgängig diffusionsoffene System wird innenseitig durch eine spachtelfähige Armierungsschicht mit Dampfbremsfunktion beschichtet. Damit ist es von bauphysikalischer Seite so ausgetüftelt, dass es auf allen Innenwanduntergründen einsetzbar ist, als luftdichte Ebene Risse und Durchdringungen überbrückt und damit dauerhaft schimmelfrei bleibt. Je nach Konstruktion werden die Anforderungen der neuen EnEV an die Innendämmung schon mit einer Dämmschichtstärke von 80 oder 100 mm erfüllt. Das System bietet exzellente Einsatzmöglichkeiten für die Sanierung, z. B. wenn seitens des Denkmalschutzes eine Außendämmung nicht realisierbar ist. Die putzfähige Holzfaserdämmung weist mit 0,041 W (m/K) im Vergleich zu anderen Holzfaser-Putz-Systemen eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit auf. Außerdem fallen aufwändige Vorbereitungsarbeiten zum Untergrundausgleich entweder ganz weg oder werden zumindest verringert. „Deshalb geben wir als der Pionier in der Holzfaser-Dämmung als einziger Hersteller sogar 15 Jahre Garantie auf die Holzfaserdämmung, weil wir 20 Jahre Erfahrung haben und Langzeitobjekte in ganz Deutschland nachweisen können“, sagt Norman Unger, Geschäftsführer des familiengeführten Unternehmens. Bereits 1999 wurde Unger-Diffutherm als bestes Dämmsystem von ÖKOTEST empfohlen und es war die erste Dämmstoffsystemlösung überhaupt, die aus Holzfasern angeboten wurde. Die Kältestrahlung verschwindet durch die äußerst hohe Wärmespeicherkapazität des Dämmsystems und der Schallschutz verbessert sich durch die feingliedrigen Holzfasern in Kombination zwischen weich und hart wesentlich.
Energiesparen bei bester Wohnqualität ist das, was wir uns alle für die eigenen vier Wände wünschen. Das System liegt obendrein noch im aktuellen Preis-Leistungs-Verhältnis zu mineralischen Innendämmungen unter dem Strich bei der Hälfte! Für intelligente Energiesparmaßnahmen gibt es dazu auch noch einen warmen Geldregen vom Staat mit zinsgünstigen Darlehen, finanziellen Zuschüssen oder Steuererleichterungen. Kostenloses Info-Material zum leistungsfähigen und natürlichen Holzfaser-Innendämmsystem nach dem neusten Stand der Technik bekommt man auf: www.unger-diffutherm.de oder unter der Hotline 0371/815640.

Unger-Diffutherm GmbH, Norman Unger, Blankenburgstr. 81, 09114 Chemnitz, Tel. 0371/815640, info@unger-diffutherm.de - www.unger-diffutherm.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jäger Management, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 320 Wörter, 2717 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Unger-Diffutherm GmbH

Wir sind ein geführtes Familienunternehmen in 2. Generation. Bernd Unger Unternehmensgründer, entwickelte bereits im Jahre 1989 das erste putzfähige Dämmsystem für Fassaden auf Holzweichfaserbasis. Daher lesen Sie in unserem Logo auch den Zusatz „Das Original“.

Seit über 26 Jahren sind wir Systemanbieter und Hersteller von umweltfreundlichen innovativen Dämmsystemen aus natürlicher Holzfaser in vielfältigen Kombinationen. Einsatz finden unsere patentierten Produkte in der Fassadendämmung, Innendämmung von Außenwänden, Trockenbaulösungen und Dachdämmung für die Gebäudehülle. Das erste Dämmsystem sozusagen das Muttersystem des Unternehmens mit dem Namen UdiFRONT®, welches bis heute die hohen Qualitätsansprüche unseres Unternehmens widerspiegelt. Sie besteht aus verschiedenen Lagen unterschiedlich gepresster und schonend aufgekochter Holzweichfaserlagen. Das spezielle Herstellverfahren sichert hohe Strapazierfähigkeit, Spannungsabbau in der Fassade und optimiert, bauphysikalische Eigenschaften.

Durch Forschung mit verschiedensten Materialien und Einsatz in der Praxis entwickeln wir beständig weitere Komplettsysteme für unsere Kunden in abgestimmter Materialkombination. Alle Grundprodukte bestehen aus Holzweichfaser, die unschlagbare Kraft aus der Natur mit besonderen Eigenschaften. Ca. 60.000 Objekte mit zufriedenen Bauherren, Architekten und Handwerkern sind der Beweis für anspruchsvolle Qualität und die Leistungsfähigkeit der UdiHOLZFASER®.

Immer mehr Menschen nehmen ihre Verantwortung für die Zukunft war und dämmen mit nachhaltigen, innovativen Dämmsystemen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unger-Diffutherm GmbH lesen:

Unger-Diffutherm GmbH | 19.04.2016
Unger-Diffutherm GmbH | 17.12.2015

Raum gespart mit Holzfaser

Nur Innendämmung war möglich Durch die vielen Versprünge auf dem Klinker- und Ziegelmauerwerk des über dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses aus den 1940er Jahren wäre eine Außendämmung nur schwer umsetzbar gewesen. Zudem handelte es s...
Unger-Diffutherm GmbH | 10.09.2014

Garantie für schimmelfreie Innendämmung

Und das aus gutem Grund. Auf 22 Jahre Langzeiterfahrung können die Experten von Unger-Diffutherm, sozusagen die Urväter der Holzfaserdämmung, zurückblicken. Über 3 Millionen Quadratmeter Dämmung wurden dabei in rund 55.000 Objekten angebracht, ...