info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Logitech |

Das kann sich hören und sehen lassen: Logitech stellt BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer für Unified Communications vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schicke In-Ear-Kopfhörer bieten hohe Audioqualität und integrierte Bedienungsmöglichkeiten / Für Microsoft Lync zertifiziert


Logitech (SIX: LOGN) (NASDAQ: LOGI) stellt heute die BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörer vor. Sie eignen sich für PC-Telefonie und Videokonferenzen und wurden speziell für den Einsatz in Unternehmen entwickelt. Die neuen Audiowunder von Logitech sind stylisch und dennoch unauffällig, verfügen über umfangreiche integrierte Steuerungselemente und benötigen keine Treibersoftware.

Bei den Logitech BH320 Stereo Kopfhörern handelt es sich um die ersten In-Ear-Kopfhörer, die von Microsoft für die Kommunikationsplattform Lync zertifiziert wurden. Microsoft vergibt diese Auszeichnung an Geräte, die „qualitativ sehr hochwertig sowie einfach zu installieren sind, hervorragende Leistungen bei der Übertragung von Audio und Video vorweisen, sowie dazu beitragen, die Betriebskosten insgesamt zu senken.“

„Viele Anwender schätzen In-Ear-Kopfhörer besonders beim Musik hören oder Telefonieren mit dem Handy. Diesen Komfort erwarten sie heute auch bei der Kommunikation über den Computer“ erklärt Giovanni Mezgec, Geschäftsführer Lync bei Microsoft. „Wir freuen uns, dass Unternehmen, die Microsoft Lync einsetzen, nun auf zertifizierte, qualitativ-hochwertige und angenehm tragbare In-Ear-Kopfhörer zurückgreifen können.“

Mit einem Gewicht von nicht einmal 30 Gramm sind die neuen Logitech In-Ear-Kopfhörer Leichtgewichte. Ein mitgelieferter, passender Reisebeutel macht sie zudem zu idealen Reisebegleitern. Dank integrierter Bedienmöglichkeiten können Anwender bequem die Lautstärke verstellen, stumm schalten, einen Anruf entgegen nehmen oder beenden – Maus oder Keyboard sind dafür nicht mehr nötig. Ebenso erübrigt sich die Installation eines Gerätetreibers oder anderer Software. Die In-Ear-Kopfhörer sind sofort einsatzbereit, sobald sie mit einem freien USB-Anschluss verbunden werden. Zudem sind sie mit den gängigsten Unified-Communications-Plattformen kompatibel.

Um einen optimalen Sound zu garantieren, verfügen die Logitech BH320 In-Ear-Kopfhörer über einen parametrischen Fünfband-Equalizer im Mikrofon und den Lautsprechern. Anwender erleben so eine hervorragende Tonqualität – es entsteht fast der Eindruck, als säße der Gesprächspartner im selben Raum. Außerdem werden Echos unterdrückt, so dass die Person am anderen Ende der Leitung den Benutzer klar und deutlich verstehen kann. Für entsprechende Bewegungsfreiheit sorgt ein knapp zwei Meter langes Kabel.

„Die Logitech BH320 In-Ear-Kopfhörer sind die richtige Wahl für all jene, die ein schickes Headset wollen, das kaum zu sehen ist und zugleich hervorragenden Sound garantiert“, so Eric Kintz, Vizepräsident und Geschäftsführer von Logitech for Business. „Diese In-Ear-Kopfhörer erleichtern mobilen Mitarbeitern ihren beruflichen Alltag im „Anywhere Office“ – zu Hause, im Hotel, am Flughafen oder im Großraumbüro.“

Weitere Informationen zu Logitech BH320 USB Stereo In-Ear-Kopfhörern sowie zu anderen Produkten von Logitech for Business finden Sie unter: http://www.logitech.de/business.


Preise und Verfügbarkeit
Die Logitech BH 320 USB In-Ear-Kopfhörer werden voraussichtlich Ende März 2012 in Europa und Nordamerika verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt in Deutschland bei 69,99 Euro. Erhältlich ist das Produkt ausschließlich über Reseller, die auf den B2B-Bereich spezialisiert sind. Die Kopfhörer sind nicht im Einzelhandel für Unterhaltungselektronik erhältlich.


Über Logitech
Logitech ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, die Menschen mit der digitalen Welt verbinden. Logitech stellt Hardware und Software für unterschiedliche Rechner-, Kommunikations- und Entertainment-Plattformen zur Verfügung. Damit ermöglicht oder optimiert das Unternehmen die digitale Navigation, Musik- und Video-Entertainment, Gaming, Social Networking, Internet Kommunikation, Videoüberwachung und die Steuerung von Home-Entertainment-Komponenten. Das im Jahr 1981 gegründete Unternehmen Logitech International ist eine Schweizer Aktiengesellschaft, die an der Schweizer Börse (LOGN) und am Nasdaq (LOGI) notiert ist.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Stumvoll (Tel.: +49 (0)89 173019-24), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4122 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Logitech lesen:

Logitech | 29.10.2003

Logitech setzt neue Maßstäbe für Design und Technologie im Webcam-Segment mit der QuickCam Sphere

Schwenkfunktion ermöglicht Sichtbereich von 180 Grad Mit der automatischen Schwenk- und Kippfunktion ist das Schwenken von Anschlag zu Anschlag mit einem Radius von 140 Grad möglich. Daraus ergeben sich ein Sichtbereich von 180 Grad sowie Bewegun...
Logitech | 15.10.2003

Bluetooth-Schaltzentrale in edlem Design:

,,Mit dem diNovo Media Desktop müssen Trendsetter in Sachen Technologie keine Kompromisse mehr eingehen”, ist sich David Henry, Senior Vice President für Control Devices bei Logitech, sicher. ,,Das ansprechende Design und die innovative und außer...
Logitech | 13.10.2003

„Film ab!“ – Logitech steigt mit zwei Innovationen in den Markt der digitalen Videokameras ein

Klein im Format, groß in der Leistung Die beiden neuen Pocket Video Cams sind so kompakt und leicht wie herkömmliche Kleinbild-Fotokameras oder PDAs. Hobby-Filmer können mit den zwei kleinen Design-Wundern nun ganz einfach Eindrücke einfangen, w...