info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DonnellySpire Ltd. |

OpenJaw Technologies bereitet den Weg für t-Retailing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die neue Travel Retailing Plattform erblickt auf der ITB in Berlin das Licht der Welt


- t-Retailing heißt der ganz neue Ansatz von OpenJaw Technologies, Technologiepartner einiger der bekanntesten Reiseunternehmen der Welt, Reisekomponenten völlig neuartig und intelligent kombiniert zu vermarkten. Da Reiseverkauf sich entlang der vier...

Dublin ynd Berlin, 08.03.2012 - - t-Retailing heißt der ganz neue Ansatz von OpenJaw Technologies, Technologiepartner einiger der bekanntesten Reiseunternehmen der Welt, Reisekomponenten völlig neuartig und intelligent kombiniert zu vermarkten. Da Reiseverkauf sich entlang der vier Prinzipien Inspiration, Personalisierung, Differenzierung und Konvertierung orientiert, wurden diese zum Grundgerüst für t-Retailing, das speziell dafür entwickelt wurde, die Herausforderungen der Reisebranche der Zehnerjahre anzugehen und die draus resultierenden Chancen zu nutzen.

Hierbei wird den Erfolgsgeheimnissen der großen und erfolgreichen Online-Shops nachgeeifert. Mit der von OpenJaw neu entwickelten t-Retail Plattform können Fluggesellschaften, Online-Reiseportale, Kundenbindungsprogramme und Hotels bei der Umsatzgenerierung ebenso brillieren. Die umfassende und integrierte Technologieplattform kommt bereits bei einigen Airlines zum Einsatz. Die entsprechenden Bekanntmachungen erfolgen während der Messe.

Die Entdeckung von - aus Kundensicht unwiderstehlichem Content ist die Kernaufgabe der Inspirationssäule. Dieser Content kann aus verschiedensten Quellen stammen und muss effektiv und zielgerecht aufbereitbar sein, um den gewünschten Erfolg zu erlangen. In dieser Säule bietet die t-Retail Plattform folgende Funktionen:

- Die Fähigkeit, Promotions suchbar zu machen und aus dem Suchverhalten des Nutzers zu lernen

- Optisch fesselnde, dynamische Darstellung des Contents, z.B. kalendarische Suche nach Sonderangeboten

- Angebote ortsbezogen suchen oder durchstöbern können

- Einfache Erzeugung und Pflege von eigenem, nutzergeneriertem oder von dritten zur Verfügung gestelltem Contents

- Einmal aufgespürte, maßgeschneiderte Reiseangebote können problemlos über Social Media mit Bekannten und Kollegen geteilt werden.

In der Säule Personalisierung wird den unterschiedlichen Kaufverhalten von Reisenden Rechnung getragen. Die t-Retail Plattform analysiert Such- und Kaufhistorien der Kunden und stellt dem Reiseunternehmen somit wertvolle Informationen zur Angebotsgestaltung zur Verfügung. Der Funktionsumfang der t-Retail Plattform umfasst hier:

- Eine "Profiling Engine", die einen Kunden als Individuum oder als Rollenmuster erkennt

- Die Fähigkeit, personengerecht gestaltete Angebote genau zur richtigen Zeit erstellen zu können

- Das Kundenverhalten bestimmt den Content. Das System beobachtet aktiv und passt das Angebot ständig an

- Personalisierte Suche und Webseitennavigation

Die t-Retail Plattform gibt in der Differenzierungssäule die volle Kontrolle über die Geschäftsprozesse zurück in die Hände derer, die sie tatsächlich auch kontrollieren können sollten um Wettbewerbsvorteile direkt herausstellen und auf Marktveränderungen sofort reagieren zu können. Der Funktionsumfang:

- Feinkörnige Echtzeitkontrolle über Preis, Marge und Discounts - variierbar nach Vertriebskanal oder Markt

- Abbildung veränderter Geschäftsprozesse auf der IT-Plattform ohne Programmierkenntnisse oder fremde Unterstützung

- Voreinstellungen der Leistungsträger einer Reisekomponente können behalten oder überschrieben werden. Dieses kann bis auf Ebene eines einzelnen Produkts geschehen.

Konvertierung oder Umsetzung ist die vierte Säule, in der bewährte Methoden zur Umsatzgenerierung und -steigerung bei jedem einzelnen Kundenkontakt und an jedem Kontaktpunkt. Die Funktionen der t-Retail Plattform:

- Sämtliche bekannte und bewährte Onlinevertriebsstrategien können - basierend auf dem Dynamic Packaging-Prinzip - umgesetzt werden: Cross-Selling während des laufenden oder nach dem abgeschlossenen Buchungsprozess, Up- und Switch-Selling uvm.

- Jede Form von Payment kann zum Einsatz kommen, auch in Kombination: Online, offline, Einlösen von Meilen oder Bonuspunkten, Anzahlung, bar, Buchung online - Zahlung im Ladengeschäft uvm.

Innerhalb der t-Retail Technologieplattform befinden sich leistungsstarke Informations- und Analyse-Tools, die den Erfolg einer Vertriebsstrategie konstant überprüfen. Der komplette Ablauf jeder einzelnen Buchung wird aufgezeichnet und kann ausgewertet werden. Auch können neue Strategien auf Basis dieser Aufzeichnungen erprobt - durchgespielt werden, ehe sie zum Einsatz kommen.

Durch die integrierte und einheitliche Plattform entsteht ein nahtloses Benutzererlebnis über deren gesamten Buchungs- und Abwicklungsprozess hinweg und unabhängig von der Art oder auch der eigentlichen Herkunft des Produktes.

"Wir glauben, dass t-Retailing die zentralen Faktoren skizziert, die für die nächste Welle des E-Commerce zwingend benötigt werden. Wir haben die t-Retail Plattform entwickelt, damit unsere Kunden aus den Herausforderungen auch bei ansteigender Komplexität der Reisebranche jederzeit Kapital schlagen und so endlich ähnlich phänomenale Erfolge im E-Commerce erzielen können wie z.B. Amazon", erklärt Kieron Branagan, CEO von OpenJaw Technologies.

Über OpenJaw Technologies:

OpenJaw Technologies ist Technologiepartner einiger der bekanntesten Reiseunternehmen der Welt, darunter British Airways, Etihad, KLM, Air Miles, Aeroplan, Hyatt und SAS.

Das t-Retailing-Konzept basiert auf OpenJaws langjähriger Erfahrung als Hersteller von Online-Travel-Technologielösungen für Airlines, Reiseportale, Kundenbindungsprogramme und Hotels. Entlang der vier Grundprinzipien Inspiration, Personalisierung, Differenzierung und Konvertierung dient es als Blaupause für Erfolg im Online-Reisevertrieb.

Auf Basis der t-Retailing Plattform können Reisekomponenten wie Flug, Mietwagen, Hotel, Attraktionen, Transfers, Versicherungen und sonstige Zusatzgeschäfte integriert verkauft werden. Dabei wird jedes Produkt von jedem Leistungsträger unterstützt, unabhängig von dessen Herkunftssystem. Aus Kundensicht wird ein kompletter Reise-Warenkorb unter der Dachmarke einer einzelnen Fluggesellschaft, Hotelkette oder eines einzelnen Reiseportals verkauft.

OpenJaws Stammsitz ist in Dublin. Weitere Niederlassungen befinden sich in Galway (Irland), Madrid , Frankfurt am Main, Dallas und in Moskau.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 714 Wörter, 6266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema