info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
COSCOM Computer GmbH |

COSCOM CAM-Datenmanagement

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die logische Konsequenz einer durchgängigen Prozesskette


Das fertige Bauteil, ein Produkt unzähliger Daten- und Informationsquellen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen in der Zerspanung. Die Softwareabteilungen der COSCOM Computer GmbH entwickeln seit über 30 Jahren Softwareanwendungen für...

Ebersberg, 09.03.2012 - Das fertige Bauteil, ein Produkt unzähliger Daten- und Informationsquellen aus den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen in der Zerspanung.

Die Softwareabteilungen der COSCOM Computer GmbH entwickeln seit über 30 Jahren Softwareanwendungen für die Fertigung. CAD/CAM, CNC Software Werkzeugverwaltung, DNC und digitale Informationsvisualisierung gehören dabei zu den Standardprodukten, die in den einzelnen Abteilungen zum Einsatz kommen können. Betrachtet man diese Einzelprodukte im Gesamtkontext, ist zu beobachten, dass starke Abhängigkeiten und Synergien im Daten- und Informationsumfeld vorherrschen. Um einen Gesamtprozess in der Zerspanung stabil und produktiv zu gestalten, ist daher eine Zentralisierung von Daten und Informationen anzustreben. Doppelte oder mehrfache Datenhaltungen in unterschiedlichen Umgebungen führen zwangsläufig zu Fehlern und Produktivitätseinbußen.

Eine zentrale 'Datendrehscheibe' - das Kommunikationszentrum in der Fertigung!

Die langjährigen Erfahrungen im Fertigungsumfeld, unter Berücksichtigung der Maschinen und Geräte im Fertigungsprozess, haben gezeigt, dass eine standardisierte Datenbank (SQL oder Oracle) die Aufgabe einer zentralen Datendrehscheibe bestmöglich erfüllen kann. Geringe Administrationsaufwände und eine hohe Affinität zu den in den Fertigungsbetrieben eingesetzten Softwareapplikationen, Maschinensteuerungs- und Gerätesoftwaremodulen unterstreichen diesen Lösungsansatz. Aufwendige Schnittstellenprogrammierungen gehören der Vergangenheit an. Die universelle Datenbankbasis fügt sich ideal in bestehende IT-Infrastrukturen ein. Nebenbei wird die Datensicherung standardisiert und eine größtmögliche Sicherheit garantiert.

COSCOM CAM-Datenmanagement für eine zukunftssichere und flexiblere Fertigung

Das COSCOM CAM-Datenmanagement versteht sich als Infrastruktursystem in der Fertigung. In der Umsetzung einer Infrastrukturvernetzung ist man sehr häufig mit unterschiedlichen Maschinen- und Gerätegenerationen konfrontiert. Daraus ergibt sich eine technische Vielfalt, die durchaus eine Herausforderung darstellt. Das COSCOM CAM-Datenmanagement ist so konzipiert, dass die Vernetzung unterschiedlichster Soft- und Hardwaregenerationen sichergestellt ist. Ob mit Hochgeschwindigkeit über Glasfaserkabel oder mit eingeschränkter Übertragungsrate über serielle Datenleitungen, eine sichere Kommunikation ist auch im Mischbetrieb möglich.

Informationen nur dort, wo sie gebraucht werden!

Eine Zentralisierung der Fertigungsdaten setzt voraus, dass einzelne Prozessbeteiligte auch nur die Daten oder Informationen erhalten, die für den individuellen Prozessabschnitt relevant sind. Ein 'Daten- oder Informationsoverflow' würde sich sofort nachteilig auf den Prozess auswirken. Bei miteinander kommunizierenden Softwareapplikationen ist dieser Anspruch relativ einfach zu realisieren. Es werden über konfigurierbare Communication Interfaces nur Informationen transferiert, die auch benötigt werden. Bei der Visualisierung, der Prozesseinbindung des Menschen, ist die Informationsvernetzung schon differenzierter zu betrachten. Hierzu bietet das COSCOM CAM-Datenmanagement ein detailliertes Mandantenmanagement. So können Personen oder Personenkreise nur auf definierte Informationsquellen zugreifen, eine unübersichtliche Datenflut wird verhindert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3487 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von COSCOM Computer GmbH lesen:

COSCOM Computer GmbH | 14.03.2014

COSCOM ProfiCAM VM

Ebersberg, 14.03.2014 - Das neue COSCOM ProfiCAM VM (Virtual Machining) ist ein in die IT-Struktur eingebettetes CAD/CAM-System. Das bedeutet, die CAD/CAM-Programmierung richtet von nun an ihren Weitblick auf den gesamten Prozess der Fertigung und ve...
COSCOM Computer GmbH | 23.10.2013

COSCOM Prozess-Consulting - Die etwas andere Prozess-Beratung

Ebersberg, 23.10.2013 - Wer seine Produktion richtig unter die Lupe nehmen möchte, ist bei COSCOM richtig! COSCOM erweitert sein Spektrum um eine neue Dienstleistung ? der Prozessberatung - und rundet so sein Leistungsportfolio ab: Für mehr Profit ...
COSCOM Computer GmbH | 04.06.2013

COSCOM ProfiKINEMATIK 2.0 - Maschinensimulation, die halbe Miete in der NC-Programmierung

Ebersberg, 04.06.2013 - Als Weiterentwicklung von ProfiKINEMATIK kann die neue Simulation mit zahlreichen Neuerungen, wie z.B. Analysefunktionen, Doppel-Bildschirm-Technologie und der Vorwärts-Rückwärtssimulation, aufwarten.Gesteigerte Produktivit...