info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Beier Marketing |

Man sieht sich immer zwei Mal

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„Deshalb müssen unsere Wohnwagenreiniger halten, was wir versprechen“ argumentiert die Firma global Spezialreiniger/Beier Marketing


Schon so manchen Caravanbesitzer brachte die Reinigung seines Fahrzeugs zur Raserei. Das rückstandsfreie Entfernen von Algen- und Moosbefall, hartnäckigem Blütenstaub, bis hin zu Regenstreifen sowie Fett- und Russablagerungen stellen beachtliche Herausforderungen dar. Das Highlight jeder Putzaktion ist jedoch die Wachsschicht auf dem Hammerschlagblech, welche als Trennmittel bei der Caravanherstellung aufgebracht wird.

Schon so manchen Caravanbesitzer brachte die Reinigung seines Fahrzeugs zur Raserei. Das rückstandsfreie Entfernen von Algen- und Moosbefall, hartnäckigem Blütenstaub, bis hin zu Regenstreifen sowie Fett- und Russablagerungen stellen be-achtliche Herausforderungen dar. Das Highlight jeder Putzaktion ist jedoch die Wachsschicht auf dem Hammerschlagblech, welche als Trennmittel bei der Cara-vanherstellung aufgebracht wird.

Genau diese Wachsschicht ist dafür verantwortlich, dass auch die Resultate der lie-bevollsten und intensivsten Pflege des Fahrzeugs immer wieder zunichte gemacht wird. Magnetartig zieht die Wachsschicht Staub an und ist somit dafür verantwortlich, dass der Caravan erneut rundum in einen Grauschleier verpackt wird. Besonders die Vertiefungen und Poren des Hammerschlagblechs sind nur mit sehr viel Geduld und körperlichem Einsatz wieder sauber zu bekommen. Aber bereits nach kurzer Zeit besinnt sich die Wachsschicht wieder ihrer besonderen Fähigkeiten und lässt das Fahrzeug erneut grau, matt und unansehnlich erscheinen.

Zur Abhilfe speziell für die Behandlung dieses Problems, das bei jedem Caravan und Wohnmobil gleichermaßen auftritt, wurde der global Caravan Clean RS 200 entwi-ckelt. Er basiert auf einem Fruchtschalenextrakt und wird zur Grundreinigung des Fahrzeugs eingesetzt. Der Schmutz wird unterwandert und die Trennmittelschicht schonend angelöst. Nach kurzer Einwirkzeit muss der Reiniger nur abgewaschen werden. Das Ergebnis: Eine porentiefe, schonende Reinigung. Außerdem wird eine schnelle Wiederverschmutzung verhindert. Selbst bei Altfahrzeugen werden beste Reinigungsergebnisse erzielt. Zur Herstellung der global-Spezialreiniger werden nur die besten Substanzen verwendet. Denn: „Man sieht sich immer zweimal – Und nur zufriedene Kunden sind gute Kunden“ so das Motto der Firma Beier Marketing, die den Alleinvertrieb der global-Spezialreiniger übernommen hat. Erhältlich ist der Cara-van Clean RS 200 über Beier Marketing, Telefon 07195-969895, Fax 07195-969896, Email info@global-spezialreiniger.de oder über das Internet http://www.global-spezialreiniger.de

Über global Spezialreiniger / Beier Marketing
Die Firma Beier Marketing, Schwaikheim, hat den Alleinvertrieb der global-Spezialreiniger. Sämtliche Produkte sind sowohl über das Internet unter
http://www.global-spezialreiniger.de als auch direkt erhältlich. Als besonderen Servi-ce erhält der Besucher auf der Homepage kostenlose Tipps und Tricks für eine opti-male Reinigung. Außerdem werden über eine E-Line (eine Email-Hotline) alle Fragen zu Reinigungsproblemen jeglicher Art persönlich und individuell beantwortet. In der Regel werden Aufträge innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und verschickt.

Pressekontakt / Für weitere Fragen zuständig
global Spezialreiniger / Beier Marketing
Friedenstraße 24
71409 Schwaikheim
Telefon 07195-969895
Fax 07195-969896
info@global-Spezialreiniger.de
http://www.global-spezialreiniger.de


(Link Foto: http://www.global-spezialreiniger.de/images/caravan3.jpg )
Redaktionen finden diesen Pressetext unter:
http://www.global-spezialreiniger.de/html/pressemitteilungen.html

Wir bitten um Mitteilung über die Veröffentlichung bzw. Zusendung eines Abzugs.


Web: http://www.global-spezialreiniger.de/html/pressemitteilungen.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Otto Beier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3268 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema