info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CareSocial GmbH |

Software für ambulante Pflegedienste wird mehrsprachig

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ob interkultureller Pflegedienst oder Fremdsprachen-Fachkraft im eigenen Pflegedienst: die ambulante Pflege wird bunter


An einem sonnigen Donnerstagmorgen findet in den Seminarräumen eines Dresdner Softwareherstellers für Pflegedienste ein Smalltalk über aktuelle Gesundheitsreformen statt, es wird viel diskutiert - aber nicht nur in Deutsch, sondern in sieben verschiedenen Sprachen.
Die Idee zum ersten interkulturellen Pflegedienst-Tag kam dem Geschäftsführer der CareSocial GmbH, Johannes Kersten, da in den vergangenen Jahren immer mehr Pflegedienste mit verschiedensten kulturellen Hintergründen am Markt aktiv sind.

Hierzu Kersten: "Unsere Mitarbeiter im Kundenservice sind immer wieder fasziniert, was für tolle Persönlichkeiten in deutschen Pflegediensten arbeiten. Vom buddhistischen Pflegedienst über den russischen Ingenieur bis hin zur amerikanischen Krankenschwester ist alles dabei."

Den Vorteilen eines interkulturellen Pflegedienstes, auf seine spezielle Patientenbedürfnisse aus interkulturellel Sicht zuzugehen stehen Nachteile durch Sprachbarrieren mit Ämtern und Kostenträgern entgegen. Die CareSocial GmbH bietet nun als erster deutscher Pflegesoftwarehersteller die Integration einer Übersetzungs-Applikation an, welche die Pflegesoftware in über 30 Sprachen übersetzt.

"Wir erhoffen uns durch die Integration der Sprachschnittstelle ein komfortableres Arbeiten unserer interkulturellen Pflegedienste und deren Mitarbeiter", so Kersten.

Das Zusammenkommen der Pflegedienste endet in Dresden am Abend mit einem Buffet, das mit landestypischen Gerichten aus über 15 Ländern angerichtet ist. Die Meinung der Teilnehmer ist eindeutig: Das war nicht der letzte interkulturelle Pflegedienst-Tag in Dresden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kersten (Tel.: 0351 26443100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 192 Wörter, 1636 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CareSocial GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CareSocial GmbH lesen:

CareSocial GmbH | 20.03.2015

CareSocial auf der CeBIT 2015

Gut gelaunt startet das Team der CareSocial am 18.03.2015 auf der CeBIT: ein straffes Tagesprogramm steht dem Dresdner Softwareunternehmen bevor.Pünktlich 10:30 finden sich die sächsischen Unternehmen zur Pressekonferenz mit Vertretern der Landesha...
CareSocial GmbH | 20.02.2015

CeBIT 2015 und Messen: Neue Technologien mit CareSocial GmbH – wir sind dabei!

Nachdem unser Messestand im letzten Jahr auf der 1. Ostsächsische Pflegemesse zahlreich besucht wurde und das Interesse rund um das Thema CareFactoring sowie der mobilen Datenerfassung weiter wächst , haben wir beschlossen an der kommenden Pflegeme...
CareSocial GmbH | 27.10.2014

Kosten sparen ohne an Betreuung zu sparen

Einer der wichtigsten Faktoren in der Altenpflege ist der Umgang miteinander. Aufmerksamkeit, Zuwendung und eine respektvolle Teilhabe hilft kranken Menschen sogar schneller gesund zu werden übrigens der Hauptgrund für den Erfolg der Homöopathie. ...