info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kewill GmbH |

Kewill liefert ICS-Lösung für Lufthansa Syste

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Lufthansa Systems erweitert Frachtabfertigung ELWIS um erforderliche ICS-Zollanbindung / Unkompliziertes Zollanmeldeverfahren für Flughäf


Lufthansa Systems hat ihre Frachtabfertigungs-Software ELWIS an die EU-Sicherheitsinitiative Import Control System (ICS) angebunden und arbeitet hierfür unter anderem mit dem Logistik- und Zollsoftwarespezialisten Kewill zusammen. So stellt Kewill für...

Bad Homburg, 15.03.2012 - Lufthansa Systems hat ihre Frachtabfertigungs-Software ELWIS an die EU-Sicherheitsinitiative Import Control System (ICS) angebunden und arbeitet hierfür unter anderem mit dem Logistik- und Zollsoftwarespezialisten Kewill zusammen. So stellt Kewill für einige Flughäfen die Softwarelösung Kewill ZABIS® zur Verfügung, die die Frachtabfertigungs-Software um die elektronische Zollabwicklung erweitert. Das ICS-Zollverfahren schreibt vor, dass alle Luftfrachtsendungen vor ihrer Ankunft in der EU am ersten Eingangspunkt mit einer Summarischen Eingangsmeldung (SumA) elektronisch beim Zoll angemeldet we

Die von Lufthansa Systems entwickelte Software ELWIS gilt als führende IT-Lösung für die Frachtabfertigung am Markt und wird derzeit von rund 20 Frachtabfertigungen und Flughäfen eingesetzt. Kewill ZABIS® ermöglicht es, dass der von ICS geforderte Datenaustausch mit den Zollbehörden aus dem bestehenden ELWIS-System heraus schnell und unkompliziert durchgeführt werden kann, ohne dass die Mitarbeiter neue Funktionalitäten lernen müssen. Dafür sorgt die Schnittstelle zwischen ELWIS und Kewill ZABIS®, die mit Cargo IMP (Interchange Message Procedures) der IATA (International Air Transport Association) via SITA (Societe Internationale des Telecommunications) dargestellt wird. Nachdem der Zoll die Eingangsmeldung geprüft hat, wird der Vorgang wieder an de

Kewill ZABIS® kann als Blackbox genutzt werden. Die Mitarbeiter müssen sich keine neuen Softwarefunktionalitäten aneignen, sondern erfassen und prüfen die Daten zur Abfertigung, Dokumentation und Erstellung der Luftfrachtpapiere für die weitere Zollabfertigung bezüglich SumA und NCTS bis hin zur Fakturierung wie gewohnt mit ihrem bestehenden IT-System. ZABIS generiert die nötigen Informationenselbständig und leitet sie an den Zoll weiter. Auf der Internet-Plattform Air Cargo Pool (ACP) kann jederzeit der Status ei

"Wir freuen uns, verschiedene Flughäfen als neue Kunden gewinnen zu können, die sich für eine ICS-Anbindung über Kewill ZABIS® entscheiden. Die integrierte Zolllösung bietet eine sichere und unkomplizierte ICS-Anbindung und reduziert den Aufwand der Zollanmeldungen erheblich", so Andreas Heil, Managing Director DACH

Kewill hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Zollsoftwarelösungen und ist ein Vorreiter bei ICS-Lösungen. Unternehmen und Flughäfen vertrauen auf die elektronische Zollabwicklung über Kewill ZABIS®, die neben einer deutlichen Zeit- und Kostenersparnis auch eine noch bessere Fehlervermeidung durch Plausibilitätsprüfungen und einen hohen Integrationsgrad in unterschiedliche Kundensysteme

Über Lufthansa Syste

Lufthansa Systems bietet Beratungs- und IT-Dienstleistungen für ausgewählte Branchen und hat eine weltweit führende Position in der Aviation-Industrie. Die 100-prozentige Tochter des Lufthansa-Konzerns bietet ihren Kunden das gesamte Spektrum an IT-Dienstleistungen. Dazu gehören die Beratung, Entwicklung und Implementierung von Branchenlösungen sowie deren Betrieb. Das Unternehmen mit Sitz in Kelsterbach bei Frankfurt/Main betreibt dort eines der modernsten Rechenzentren Europas. Lufthansa Systems ist mit mehreren Niederlassungen in Deutschland präsent, hat Auslandsstandorte in 14 Ländern und beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte Lufthansa Systems einen Umsatz von 6

www.lhsystems.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 423 Wörter, 3471 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kewill GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kewill GmbH lesen:

Kewill GmbH | 30.09.2016

Hankyu Hanshin Express setzt in Belgien auf Kewill Global Forwarding

Bad Homburg, 30.09.2016 - Eine integrierte Plattform für alle Speditionsaktivitäten in ganz Europa: Mit der Implementierung der Kewill Freight-Forwarding-Lösung in Belgien kommt Hankyu Hanshin Express diesem Ziel einen Schritt näher. Das Projekt ...
Kewill GmbH | 28.10.2014

Was bewegt die Supply Chain der Zukunft?

Am 13. November 2014 dreht sich in Frankfurt am Main alles um die aktuellen und künftigen Anforderungen an die Logistik: Beim 6. Kewill Supply Chain Execution Summit zeigen hochkarätige Experten Wege auf, um die Supply Chain zum Erfolg zu führen. ...
Kewill GmbH | 16.09.2014

Kewill MOVE in der Cloud - flexible Supply Chain Execution Software für mittelgroße und expandierende Logistik Service Provider

Bad Homburg, 16.09.2014 - Kewill, ein führender Anbieter innovativer Software für Supply Chain Execution, hat jetzt Kewill MOVE® in der Cloud vorgestellt - eine Cloud-Version der multimodalen Transport Management Software Plattform. Kewill MOVE Cl...