info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
POSIFLEX GmbH |

„One-Stop-Solution“ bei POSIFLEX Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Präsentation der neuen Strategie während der EuroCIS 2012


Ratingen 21.03.2012 – Mit seiner Strategie der „One-Stop-Solution“ startet POSIFLEX Deutschland in das Geschäftsjahr 2012. Vorgestellt auf der EuroCIS 2012 zielt der neue Ansatz darauf ab, die Kunden ganzheitlich mit allen relevanten Produkten zu versorgen und so das technische Konfliktpotential am POS zu minimieren.

„Die Kunden möchten heutzutage für ihre Anforderungen nur noch einen Ansprechpartner haben, der das Kundenprojekt ganzheitlich koordiniert. Ein Mix aus verschiedenen Anbietern oder Ansprechpartner wird eher seltener gewünscht. Diesem Wunsch tragen wir mit unserem Ansatz Rechnung“, so Kai Mentrop, Marketing Manager EMEA & Sales Manager Deutschland der POSIFLEX GmbH. Grundlage für diesen Ansatz bildet das sowohl breite wie auch tiefe Produktangebot der POSIFLEX Technology Inc. mit Sitz in Taipeh, Taiwan. So werden dort neben lüfterlosen Touch-Terminals mit Display-Größen zwischen 10“ und 17“ auch die angebotenen Peripheriegeräte wie Bon-Drucker, Kassenschublade, Kundendisplays etc. entwickelt und produziert. Je nach Kundenwunsch können die Geräte dann noch individuell konfiguriert werden, um eine optimale und störungsfreie Hardwareumgebung zu ermöglichen. „Ein entscheidender Vorteil unserer Firmenstrategie bildet die Tatsache, das sämtlich unserer POS Produkte in unseren eigenen Produktionsstätten in Taiwan hergestellt werden. So können wir bereits in der Produktion die individuellen Wünsche unserer Kunden berücksichtigen“, erklärt Kai Mentrop weiter.

Darüber hinaus sind die Systemkomponenten von POSIFLEX aber so aufgesetzt, dass sie auch ohne weiteres in bestehende POS-Lösungen integriert werden können. Der unabhängige Charakter der Produkte ermöglicht es den Kunden somit, sich gemäß ihrer aktuellen POS-Lösung die Komponenten auszuwählen, die sie für ihr Projekt benötigen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Mentrop (Tel.: 02102 - 714 65 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 199 Wörter, 1540 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: POSIFLEX GmbH

POSIFLEX GmbH, ein Tochterunternehmen der POSIFLEX Inc.,Taiwan, vertreibt seit 1984 selbst entwickelte Hardware-Systeme für POS-Kassensysteme mit den dazugehörigen Peripheriegeräten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von POSIFLEX GmbH lesen:

Posiflex GmbH | 21.02.2013

Flexibel, kompakt und vielseitig - die neuen Produkte von POSIFLEX

Ratingen, 21.02.2013 - Der taiwanesische Point-of-Sales-Experte POSIFLEX präsentiert auf der diesjährigen EuroCIS, die vom 19. bis 21. Februar in Düsseldorf stattfindet, europaweit erstmalig drei neue und innovative Produktlinien, die größtentei...
Posiflex GmbH | 21.02.2013