info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KFA2 |

KFA2 kündigt die neue GeForce GTX 680 an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


GTX 680 ist die leistungsfähigste und effizienteste Single-GPU, die bisher entwickelt wurde


KFA2, die europäische Premium-Marke von Galaxy, kündigt die GeForce GTX 680 Grafikkarte an, die auf der schnellsten und effizientesten GPU basiert, die bisher entwickelt wurde. Sie verfügt über aktuellste NVIDIA-Technologien, einschließlich GPU Boost...

München/Großbritannien, 22.03.2012 - KFA2, die europäische Premium-Marke von Galaxy, kündigt die GeForce GTX 680 Grafikkarte an, die auf der schnellsten und effizientesten GPU basiert, die bisher entwickelt wurde. Sie verfügt über aktuellste NVIDIA-Technologien, einschließlich GPU Boost zur Steigerung der Performance, TXAA und Adaptive V-Sync für flüssigere Darstellungen und unterstützt bis zu 4 Displays mit Triple-Screen 3D Vision Surround. Dadurch erreicht das Spiele-Erlebnis einen neuen Höhepunkt.

Die KFA2 GTX 680 profitiert auch von signifikanten Verbesserungen des Kühl-Systems. So besteht der Lüfter aus einem extrem gedämpften Material und senkt damit wirkungsvoll die Geräusch-Entwicklung, was für einen perfekten Spiele-Genuss sorgt. Auch der verbesserte Airflow und die hoch effiziente Heat-Pipe sorgen für exzellente Kühlung. Obendrein wird verhindert, dass zirkulierende Wärme ins System zurück fließen kann. Die thermischen Ausgangswerte der GTX 680 wurden auf einen TDP von 195W reduziert.

Die neue SMX Architektur der KFA2 GTX 680 erlaubt 1536 CUDA Cores und damit die 3-fache Anzahl als bei der vorherigen GTX 580 Generation. Diese innovative Architektur in Verbindung mit nahezu 50 Prozent höheren Werten für Core und Memory sorgen für beeindruckende Gaming-Performance. Diese zusätzliche Leistungssteigerung ist wichtig für alle Enthusiasten, welche die Möglichkeiten der GTX 680 - gleichzeitig bis zu 4 Displays einzusetzen - nutzen wollen. So ist der Anwender in der Lage auf 3 Displays im NVIDIA 3D Vision Surround Modus zu spielen und kann, ohne das Spiel zu verlassen, ein 4. Display im Verbund für Emails, Chats, Web-Browsing und mehr betreiben. Die neue Grafik-Karte verfügt über eine flexible Auswahl an Ausgängen inklusive DVI-I, DVI-D, HDMI und Display Port sowie einen Adapter für einen herkömmlichen VGA-Monitor.

Dazu Graham Brown, Marketing Manager von KFA2: "Diese neue Karte ist für Gamer ein echter Meilensten. Die neue Architektur in Kombination mit einer großen Anzahl neuer Features wie Multi-Monitor Gaming, GPU-Boost sowie V-Sync sorgen für hohe Performance und Effizienz und bieten ambitionierten Gamern eine komplett neue Perspektive."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 306 Wörter, 2243 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KFA2 lesen:

KFA2 | 10.10.2012

Neue KFA2 GeForce GTX 650 TI EX OC Grafikkarte

München/Großbritannien, 10.10.2012 - KFA2, die europäische Premium-Marke von Galaxy, kündigt eine weitere, bereits ab Werk übertaktete, Grafikkarte an. Die neue KFA2 GeForce GTX 650 TI EX OC wird zusätzlich zu der kürzlich vorgestellten GTX 65...
KFA2 | 21.08.2012

KFA2 mit neuen GeForce GTX 660 Ti Modellen

München/Großbritannien, 21.08.2012 - KFA2, die europäische Premium-Marke von Galaxy, kündigt zwei neue, ab Werk übertaktete, Grafikkarten-Modelle auf Basis der GeForce GTX 660 Ti an. Die beiden Power-Pakete KFA2 GeForce GTX Ti EX OC 2GB und KFA2...
KFA2 | 10.05.2012

KFA2 ergänzt mit der GeForce® GTX 670 Grafikkarte die Familie der GeForce GTX 6 Serie

München/Großbritannien, 10.05.2012 - KFA2, die europäische Premium-Marke von Galaxy, kündigt mit den GeForce® GTX 670 Modellen zwei neue Grafikkarten an. Es handelt sich dabei um die Standard-Version KFA2 GeForce® GTX 670 mit einem Lüfter sowi...