info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH |

Internationalisierung der Studiengänge – Kooperation mit der Dublin Business School

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am 06. März 2012 empfingen Geschäftsführer Steffen Bruckner und der kommissarische Rektor der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm, Prof. Dr. Joachim Opitz, den European Admission Officer Declan Coogan von der Dublin Business School, Irland. Dieser war im Rahmen einer Präsentation an der Hochschule zu Gast, um den Studierenden verschiedener Fachrichtungen die vielfältigen Studien- und Kursbelegungsmöglichkeiten in der Dublin Business School vorzustellen.

Coogan hob in seiner Bewertung insbesondere die Vergleichbarkeit der Studieninhalte beider Einrichtungen hervor und stand den interessierten Studierenden anschließend für Fragen zur Verfügung. Des Weiteren wurde die Fortführung des bestehenden Partnerschaftsabkommen zwischen SRH Hochschule Hamm und der Dublin Business School besprochen und diesbezüglich ein Besuch im April dieses Jahres vereinbart. Weitere inter-universitäre Besuche und Programme in 2012 sind bereits in Planung. Dazu gehört u.a. auch die Teilnahme der Studierenden der SRH Hochschule an der International Sustainable Logistics Conference – ISLC Network an der University of Jyväskylä in Finnland am 22. und 23. März 2012. Im Mittelpunkt dieser Sechs-Länder-Konferenz stehen unter anderem die Vorträge der Studierenden über die Nachhaltigkeitsaspekte des SRH-Forschungsprojektes „Compact Cross Docking“ (CCD).
Gerade in Zeiten der Globalisierung ist ein Reservoir von gut ausgebildetem und kulturell versiertem Personal für Unternehmen unabdingbar und von existentieller Bedeutung. Hauptverantwortung hierfür liegt bei den Bildungseinrichtungen. Sie sind so zu sagen die Hauptlieferanten von Human Resources. Die SRH nimmt wiedermal diese Verantwortung und Verpflichtung konkret wahr. Neben personeller Verpflichtung von Herrn Dr. Haridass Pälmke als Leiter des International Office, wird die internationale Ausrichtung der Studiengänge der Hochschule durch weitere inter-universitäre Kooperationsmaßnahmen verstärkt.

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Sie bietet kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge in den Bereichen Logistik, Energiewirtschaft und Management an. Sie steht für eine qualifizierte Ausbildung, kleine Lerngruppen, ein praxisnahes Studium und eine hohe Erfolgsquote der Absolventen. Kontakt: info@fh-hamm.srh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steffen Bruckner (Tel.: 02381 9291 121), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 1912 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH | 31.07.2012

Turbostudium - Leistung lohnt sich an der SRH Hochschule Hamm

Doch für seine Anstrengungen wurde der 22jährige mehr oder weniger bestraft: Denn laut Hochschule soll er den vollen Preis für die Regelstudienzeit bezahlen. Der Turbostudent forderte dagegen von seiner Hochschule: „Leistung muss sich doch auch l...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH | 26.06.2012

Open University Day an der SRH erfolgreich

Neben Informationsveranstaltungen über die Studiengänge in Logistik, Energiewirtschaft und BWL gab es Impulsvorträge, Vorstellungen von Bachelorarbeiten und Fachvorträge zu aktuellen Themen rund um das Studieren. Zusätzlich konnten sich Studieni...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH | 18.06.2012

Brainwaves an der SRH - Hirnaktivität wird hörbar

Dass beim Denken zuweilen der Kopf raucht ist, zumindest sprachlich, nicht ungewöhnlich. An den SRH Hochschulen wird jetzt allerdings erstmals Denkarbeit für jeden hörbar in Beats verwandelt. Studierende lassen während der Vorlesungen ihre Gehirn...