info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CTS Gruppen- und Studienreisen |

CTS Gruppen- und Studienreisen schließt das Touristikjahr 2010/2011 erfolgreich ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Auch im Touristikjahr 2010/2011 konnte der 1974 gegründete Reiseveranstalter CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo mit seinen 80 Mitarbeitern den Wachstumskurs der vergangenen Jahre erfolgreich fortsetzen. Der Gesamtumsatz wuchs um 11,9 Prozent von 39.4 Mio. Euro auf 44.1 Mio. Euro. Die Zahl der Reisenden stieg um 4,2 Prozent von 149.272 auf 155.471. Insgesamt sind 4.597 Gruppen mit CTS Gruppen- und Studienreisen im Touristikjahr 2010/2011 verreist. „Wir sind mit der wirtschaftlichen Entwicklung sehr zufrieden und haben unsere selbstgesteckten Ziele leicht übertroffen“ sagt der geschäftsführende Gesellschafter Ingo Dobbert.

Zu der positiven Entwicklung haben alle Produktbereiche beigetragen. Überproportional gewachsen ist der Anteil der Erwachsenengruppen, wobei der Anteil der Flugreisen mit einem Plus von 24,3 Prozent auf 1.148 Gruppen die deutlichsten Zuwächse erzielt hat. Zum Erfolg beigetragen haben unter anderem die Neugestaltung der Kataloge und die neue Internetseite cts-paketreisen.de mit detaillierten Informationen für Busunternehmen.

In den Zielgebieten gab es im Touristikjahr 2010/2011 unterschiedliche Entwicklungen. Während die meisten europäischen Destinationen ein deutliches Buchungsplus verzeichnen konnten, haben sich die Buchungen für Griechenland, Ungarn, Frankreich und die Beneluxstaaten leicht abgeschwächt. Insgesamt konnten im Reisejahr 2010/2011 über 180 Reiseziele in 30 europäischen Ländern bei CTS gebucht werden.

Seit 2010 engagiert sich CTS Gruppen- und Studienreisen bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb Jugend forscht. Um die Schulen und Lehrer in Ihrem Engagement für Jugend forscht zu unterstützen stiftet CTS jährlich auf 80 Regionalwettbewerben in ganz Deutschland den Schulpreis in Höhe von jeweils 1.000,- €. Für naturwissenschaftlich und technisch interessierte Schulklassen bietet CTS zudem in ausgewählten Zielen themenorientierte Programmangebote für Klassen- und Studienfahrten an.

Optimistisch ist CTS für das Touristikjahr 2011/2012, das derzeit ein Buchungsplus von 8 Prozent aufweist. „Der neue Deutschlandkatalog mit über 100 Zielen, neue Reiseformate wie Zubucherreisen, der Internetrelaunch mit noch mehr Informationen und Serviceangeboten für unsere Kunden sowie viele neue Reiseideen bilden eine gute Basis für eine Fortführung unseres Geschäftserfolges“ sagt Ingo Dobbert.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.cts-reisen.de. Eine Abbildung aller aktuellen Kataloge finden Sie zum Download im Internet.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Drexhage (Tel.: 05261 2506 5880), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1906 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CTS Gruppen- und Studienreisen


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CTS Gruppen- und Studienreisen lesen:

CTS Gruppen- und Studienreisen | 26.08.2013

CTS Gruppen- und Studienreisen stellt die neuen Jubiläumskataloge vor

„Mit den Jubiläumsangeboten möchten wir uns bei unseren Kunden für 40 erfolgreiche Jahre und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Unsere Kunden bekommen zusätzlich zu dem bekannten guten Preis-Leistungs-Verhältnis in vielen Zielen weitere ...
CTS Gruppen- und Studienreisen | 15.05.2013

CTS bietet Gruppen jetzt auch günstige Anreisen mit dem Fernlinienbus

Die seit Jahren bewährten Fernverbindungen zu vielen europäischen Zentren und die bis dato wenigen innerdeutschen Strecken wurden nach der Liberalisierung des Bus-Fernverkehrs in Deutschland innerhalb kürzester Zeit um zahlreiche neue Linien ergä...
CTS Gruppen- und Studienreisen | 13.09.2012

Klassen- und Studienfahrten einfach planen und sicher durchführen

Wichtige Erfolgsfaktoren für eine gelungene Reise sind die Veränderung gewohnter Abläufe mit der Möglichkeit, Schüler, Mitschüler und Lehrer in neuen Rollen kennen zu lernen, die Nutzung außerschulischer Lernorte mit einem hohem Praxisbezug so...