info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNITY |

Zweite Niederlassungseröffnung in diesem Jahr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Managementberatung UNITY baut Automotive-Geschäft aus und setzt auf Kundennähe

Braunschweig, 23. März 2012: Die Managementberatung UNITY hat gestern ihre neue Niederlassung in Braunschweig feierlich eröffnet und setzt damit ihren Wachstumskurs konsequent fort. „Der Standort bildet einen idealen Ausgangspunkt für unser Projektge-schäft in der Region Wolfsburg/Hannover/Braunschweig und gibt uns die Möglichkeit, unser Automotive-Geschäft noch weiter auszubauen“, begründet Niederlassungsleiter Jörg Greitemeyer den Schritt.
Seit mehr als 15 Jahren unterstützt UNITY Automobilhersteller und -zulieferer bei der Optimierung ihrer Wertschöpfungsketten und der Gestaltung von Zukunftsfeldern, wie Elektromobilität. Bereits im Februar setzte UNITY mit dem Ausbau der Münchner Nie-derlassung ein deutliches Zeichen für konsequentes Wachstum. „Der neue Standort im Zentrum Braunschweigs ist Teil unseres Expansionskurses. Ziel ist es, das Geschäft und die Marktpräsenz in der Region noch weiter auszubauen und eine solide Basis für weiteres Wachstum zu schaffen“, erklärt Automotive-Vorstand Stephan Bille. Der Erfolg der Expansionsstrategie zeigt sich nicht nur im Ausbau des Niederlassungsnetzes – auch die Umsatzzahlen der Managementberatung sind im vergangenen Geschäftsjahr um elf Prozent auf 16,9 Mio. Euro gestiegen. Die Prognosen für das laufende Geschäfts-jahr lassen erkennen, dass das geplante Ziel von 20 Mio. Euro erreicht wird.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Schwarzenberg (Tel.: +49 2955 743-216), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 175 Wörter, 1384 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNITY lesen:

UNITY | 21.06.2011

Studie Elektromobilität: Zulieferer müssen sich auf tiefgreifenden Wandel vorbereiten

Stuttgart, 14. Juni 2011: Aktuellen Studien zufolge sind deutsche Automobilzulieferer nur unzureichend für den Strukturwandel hin zur Elektromobilität gerüstet. Mit zu geringen Investitionen in Forschung und Entwicklung riskieren viele ihre Zukunf...
UNITY | 17.12.2010

UNITY fördert Nachwuchsakademiker

Paderborn, im Dezember 2010: Die UNITY hat erneut Lehramtsabsolventen der Universität Paderborn mit hervorragenden Leistungen ausgezeichnet. Wie in jedem Semester verlieh sie den PLAZEF-Preis (Paderborner Lehrerausbildung – Zusammenschluss von Ehem...