info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
consulting-accounting.com |

www.consulting-accounting.com schaltet weitere Module zur Unterstützung von Projekten frei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Change Management, Checklisten und Projektdokumentation


Selbstständige Berater, Projektleiter, Consultingfirmen oder Softwareunternehmen, alle kämpfen darum den ungeliebten administrativen Aufwand zu reduzieren. Heute wurden bei http://www.consulting-accounting.com die Module "WiKi", "Change Management" und "Checklisten" für die Allgemeinheit freigeschaltet, die einem diesem Ziel deutlich näher bringen.

Wien - Seit mehreren Jahren unterstützt http://www.consulting-accounting.com die Abrechnungsseite, sprich Stundenzettel, Reisekosten, Projektabnahmen etc und reduziert damit den Aufwand bereits deutlich. Mit den neuen Modulen wird eine neue Tür geöffnet um auch die Professionalität der Projektdurchführung darzustellen.

So vereinfacht das Modul "WiKi" die Erstellung der Projektdokumentation. Im Gegensatz zu öffentlichen WiKis ist dieses auf Projektarbeit zugeschnitten und bietet eine einstellbare Security ohne die Vorteile des WiKis - zusammenarbeit - zu verlieren.

Speziell am Ende des Projektes, wenn man sich der Abnahme nähert, werden Fehler und Erweiterungswünsche von Kundenseite an einen herangetragen und es gilt diese aufzunehmen, zu priorisieren, dem Kunden die erfolgreiche Umsetzung mitzuteilen sowie ein Kontrollsystem zu haben, um Mehraufwände darzustellen. Heute wird dafür in der Softwareentwicklung ein komplexes Customer Support System eingesetzt, im kleinen Masstab bei der Projektdurchführung arbeitet man auf zuruf. Das Modul "Change Management" greift genau an dieser Stelle ein und bietet ein einfach zu bedienendes aber mächtiges Werkzeug dafür an.

Gerade als Softwarehersteller oder kleinen Beratungsunternehmen führt man häufig ähnliche Projekte immer wieder, nur bei verschiedenen Kunden, durch. Mit dem Modul "Projektchemie" kann man die Dokumentation um Checklisten ergänzen die einmal erstellt und dann beim nächsten Kunden vor Ort ausgefüllt werden.
Das Verwenden dieser drei Module trägt ein erhebliches Maß dazu bei, seine professionalität dem Kunden schon beim Verkaufsgespräch zu vermitteln und sich so von der Konkurrenz abzuheben.

Auch diese Module sind für einzelne Personen oder kleinen Nutzergruppen kostenfrei.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gerald Schmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 1793 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema