info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sahlberg GmbH & Co KG |

SAHLBERG Polymer Center: Neue Oberfräse für präzisere Arbeit und einbaufertige Teile

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Feldkirchen/München, 28. März 2012. SAHLBERG aus Feldkirchen bei München ist Spezialist für Halbzeugbearbeitung aus Kunststoff und Gummi. Seit Anfang des Jahres bietet er seinen Kunden mit einer neuen Oberfräse im SAHLBERG Polymer Center mehr Möglichkeiten für die Herstellung von Fertigteilen aus Kunststoff. Das Unternehmen reagiert damit auf den steigenden Bedarf seiner Kunden nach großflächigen Produkten und Teilen, bei denen sehr enge Toleranzen eingehalten werden müssen.

Die Vorteile für den Kunden: Die Herstellung der Fertigteile erfolgt schneller, präziser und ist günstiger.

Die Experten im SAHLBERG Polymer Center sind mit der neuen Maschine in der Lage, große Kunststoffplatten mit Abmaßen bis zu 3000 x 2000 mm zu bearbeiten. Diese werden beispielsweise für Sichtscheiben oder Schutzabdeckungen von Maschinen benötigt. Die hohe Präzision der Fräse erlaubt es, materialabhängig Toleranzen von bis zu +/- 0,1 mm einzuhalten. Durch den automatischen Werkzeugwechsel können die Durchlaufzeiten zudem signifikant verringert werden. Somit ist eine effizientere und präzisere Fertigung von einbaufertigen Teilen möglich. Durch direktes Einlesen von Zeichnungsdateien kann außerdem der Programmieraufwand erheblich verringert werden. Zusammen mit dem automatischen Werkzeugwechsel resultiert daraus eine erhebliche Zeitersparnis bei der Fertigung. Diese Vorteile wirken sich auf die Abwicklungszeit für Kundenbestellungen aus. „Wir können mit der Oberfräse sehr schnell und flexibel auf den Bedarf der Kunden reagieren und die Teile sehr präzise bearbeiten“, erklärt Ralph Egger, Projektingenieur für kundenspezifische Zeichnungsteile.

Das SAHLBERG Polymer Center
Hier werden Dreh- oder Frästeile nach individuellen Vorgaben hergestellt. Die Kunststoffzuschnitte und Fertigteile können anschließend vom Kunden selbst weiter bearbeitet oder direkt verbaut werden. Er vermeidet dadurch zeitintensive Arbeitsschritte, hat geringere Prozesskosten, keinen Materialverschnitt und keine Werkzeugkosten. Gleichzeitig hat der Kunde aber eine hohe Materialverfügbarkeit und kann sich innerhalb kurzer Zeit problemlos Ersatzteile fertigen lassen. Um sicher zu stellen, dass für den jeweiligen Verwendungszweck die optimale Kombination aus Werkstoff und Fertigungsverfahren ausgewählt wird, stehen die Mitarbeiter von SAHLBERG bereits im Vorfeld mit Rat und Tat zur Seite.

Über SAHLBERG
SAHLBERG wurde 1907 in München gegründet und ist heute deutschlandweit einer der bedeutendsten Anbieter von Gummi- und Kunststofferzeugnissen für die Erstausrüstung und Instandhaltung sowie von Arbeitsschutz- und Sicherheitsprodukten. Als Lösungspartner bietet SAHLBERG seinen Kunden die kundenspezifische Anpassung von Standardprodukten ebenso wie die Entwicklung und Fertigung von Zeichnungsteilen für den Serienbedarf. Das Unternehmen hat längjährige Erfahrung im E-Procurement und betreibt eine Vielzahl unterschiedlicher Versorgungssysteme für Industriekunden.

Weitere Informationen unter www.sahlberg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Hornig (Tel.: 089 45227815), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 3062 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sahlberg GmbH & Co KG lesen:

Sahlberg GmbH & Co KG | 11.09.2012

SAHLBERG auf der Brau Beviale 2012

Feldkirchen/München, 11. September 2012. Der Spezialist für Schlauch- und Armaturentechnik für die Getränke-, Lebensmittel-, Pharma- und Chemieindustrie SAHLBERG ist auch dieses Jahr auf der Brau Beviale vertreten. Die weltweit wichtigste Investi...
Sahlberg GmbH & Co KG | 05.09.2012

Chillventa 2012: SAHLBERG stellt innovative doppelelastische Lagerungselemente vor

Feldkirchen/München, 5. September 2012. Vom 9. bis 11. Oktober 2012 findet in Nürnberg die internationale Fachmesse Chillventa für Kälte, Raumluft und Wärmepumpen statt. Der Technische Händler und Experte für Schwingungstechnik sowie Akustik S...