info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
klickTel GmbH |

klickTel setzt auf kostenloses Telefonbuch im Internet! Deutsche Telekom verliert Streit um Datenkosten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Dorsten, 18. August 2005 – Jetzt ist es amtlich: Heute Vormittag hat die Bundesnetzagentur entschieden, dass die bisherige Gebührenpraxis der Deutschen Telekom für die Weitergabe von Teilnehmerdaten missbräuchlich und viel zu teuer ist. Jahrelang konnte der bekannte CD-ROM Anbieter klickTel kein Telefonbuch im Internet anbieten und musste dem ehemaligen Monopolisten das Feld überlassen. Heute startet die neu gestaltete Homepage, die das kostenlose klickTel.de Telefonbuch, Branchenbuch und einen Routenplaner auf einer Internetseite vereint. klickTel kann die von den CD-ROMs gewohnte Qualität jetzt auch endlich im Internet anbieten.

Bislang bremste die Deutsche Telekom durch ihre Gebührenpolitik bei der Datenübergabe an alternative Auskunftsdienstleister den Wettbewerb, entzog sich so der Konkurrenz und verdiente daran auch noch sehr gut. Nach der heutigen Entscheidung der Bundesnetzagentur (ehemals Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post) ist es damit vorbei. Die Deutsche Telekom muss die Daten jetzt zu einem günstigeren Preis weitergeben.

Boris Polenske, Geschäftsführer von klickTel: „Die jahrelang überhöhten Datenkosten der DTAG haben uns erhebliche Schäden zugeführt. Wir konnten unser Geschäftsmodell nicht auf das boomende Internet ausbauen und kein Wettbewerbsprodukt zum Telefonbuch der Telekom im Internet anbieten. Damit ist mit klickTel.de ab heute Schluss!“

Den Kostenvorteil gibt klickTel direkt an seine Kunden weiter: Telefonbuch, Branchenbuch und Routenplaner werden kostenlos angeboten. klickTel.de basiert auf einer breiten Datenbasis und enthält nicht nur die im Telefonbuch der Telekom verzeichneten Adressen! Es ist schnell, aktuell und einfach zu bedienen. Zusätzlich verzichtet der Auskunftsanbieter auf störende Online-Werbung.

klickTel.de: Komfortabel und mit integrierter Google-Suche

Klar, übersichtlich und leicht verständlich strukturiert präsentiert sich die neue klickTel Homepage mit einem integrierten Google-Suchfenster.

Die Suchfunktionen sind in einer Leiste angeordnet, die unübersehbar in der Mitte der Seite die Dienste Telefonbuch, Branchenbuch und Routenplaner sowie die Postleitzahlensuche und Google anbietet. Ist der Anwender an weitergehenden Informationen über klickTel und die Produkte interessiert, führen entsprechende Reiter den Nutzer.

Unschlagbar: Alle wichtigen Auskunftsdienste sind bei klickTel auf nur einer Website zu finden, und sie sind vernetzt. Gefundene Adressen können beispielsweise im Routenplaner gleich angezeigt werden – ein deutlicher Vorteil! klickTel.de stellt damit die optimale Startseite für den Internet Explorer dar und die Kunden profitieren hier wieder von der Flexibilität und Leistungsstärke des Unternehmens, das schnell auf sich ändernde Marktbedingungen reagiert.


Kurzporträt klickTel GmbH:
Die klickTel GmbH ist einer der führenden Anbieter von Telefon- und Branchenverzeichnissen in Deutschland. Als Suchmaschine für Telefonnummern und Unternehmen bietet das dynamisch wachsende Unternehmen seine Dienste insbesondere im Internet an. klickTel gibt in fast jeder Form Auskunft – nur gedruckte Bücher gibt es nicht. Bei Auskunftsverzeichnissen auf CD sowie als Software für Netzwerke und Intranets konnte klickTel schon vor einigen Jahren den Ex-Monopolisten DTAG überholen. Weiterhin bietet klickTel Unternehmen Werbeeinträge an, die in allen klickTel Medien gleichzeitig erscheinen und für die durch die weite Streuung der klickTel Verzeichnisse eine hohe Verbreitung garantiert ist. Die klickTel Angebote richten sich sowohl an Endverbraucher als auch an Geschäftskunden. Zu klickTel gehören über 280 Mitarbeiter an den drei Standorten Dorsten, Essen und Hannover. Das profitable Unternehmen plant für 2005 einen Umsatz von 20 Mio. € und steigert damit seinen Umsatz durch den starken Ausbau des Werbevertriebs im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50%. Mittelfristig ist ein Umsatz von 50 Mio. € geplant. Geschäftsführer sind Boris Polenske und Marcus Vengels.

Weitere Informationen und Bilder: klickTel GmbH, Mascha Merker, Martin-Luther-Str. 1, 46284 Dorsten,
Tel. 02362/999-155, Fax -955, Mobil 0160/90508040, E-Mail mmerker@klicktel.de, Internet http://www.klicktel.de


Web: http://www.klicktel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mascha Merker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3626 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von klickTel GmbH lesen:

klickTel GmbH | 09.03.2006

CeBIT: klickTel präsentiert 1. Navigationssystem mit integriertem Telefon- und Branchenbuch

Mit dem klickTel Navigator stellt klickTel auf der weltgrößten Messe für Informations- und Kommunikationstechnologie das 1. Navigationssystem mit integriertem Telefon- und Branchenbuch vor. Das Navigationssystem von klickTel ist in zwei Varianten ...
klickTel GmbH | 23.02.2006

klickTel Auskunfts-Software mit 1. bundesweiten Telefonbuch für PDAs

Mit klickTel Pocket können Anwender auf ihrem PDA zum ersten Mal auf aktuelle, bundesweite Telefonbucheinträge mobil zugreifen. Alle Suchergebnisse lassen sich problemlos in Anwendungen, wie etwa von MS Office, übertragen. Mehrwert auf der Frühja...
klickTel GmbH | 16.02.2006

klickTel bietet 60 neue familiengerechte Arbeitsplätze

Der Auskunfts-Spezialist baut seinen erfolgreichen Werbevertrieb mit dem klickTel infoEintrag weiter aus und bietet in den Bereichen „Telemarketing“ und „Telesales“ 60 neue Arbeitsplätze an. Qualifizierte Beschäftigte können entsprechend ihrer...