info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TECTURA AG |

Tecturas-Europachef Jörg Landwehr: Im Moment sind wir mindestens einen Schritt voraus, und davon profitieren unsere Kunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auszüge aus dem Interview mit Tectura-Europachef Jörg Landwehr über den Vergleich von AX und SAP, Tecturas globale Aufstellung und die engen Beziehungen zu Microsoft - und wie Kunden davon profitieren. Hier lesen Sie das ganze Interview: http://bit.ly/einenSchrittvoraus....

Münster, 29.03.2012 - Auszüge aus dem Interview mit Tectura-Europachef Jörg Landwehr über den Vergleich von AX und SAP, Tecturas globale Aufstellung und die engen Beziehungen zu Microsoft - und wie Kunden davon profitieren.

Hier lesen Sie das ganze Interview: http://bit.ly/einenSchrittvoraus. Live treffen Sie Jörg Landwehr auf der Tectura Convention in Kassel

Was hat Tectura dem gehobenen Mittelstand bzw. großen Unternehmen zu bieten?

Gerade in diesem Marktsegment kommt es darauf an, sich sozusagen die internationale Brille aufzusetzen. Kaum ein Unternehmen vor allem dieser Größenordnungen kann nur im nationalen Markt bestehen, sondern es wird zumindest in Nachbarländer expandieren bzw. dort Produktionsstätten eröffnen. Wir als Tectura sind aufgrund unserer weltweiten Präsenz bereits heute dort, wo unsere Interessenten sind bzw. wo sie hin wollen.

Welche Stärken hat AX im Vergleich zum direkten Wettbewerb, bspw. SAP?

Drei wesentliche Punkte: Microsoft Dynamics AX ist im Vergleich zu SAP das modernere Produkt, es ist einfach anzupassen und es ist kostengünstig. Darüber hinaus ist das System wesentlich weniger komplex und 'monolithisch' als ein vergleichbares SAP-System, es hat mehr Spielraum und ist offener in Bezug auf die funktionale Anpassung, besonders, was individuelle oder branchenspezifische Anforderungen betrifft.

Technologie wie AX ist nur die Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen. Wie ist Tectura aufgestellt, damit Kunden das Optimale aus ihrer Softwareinvestition herausholen?

Um unsere Kunden noch besser bedienen zu können, haben wir unsere AX-Organisation neu aufgestellt: Die europäischen und nordamerikanischen Dynamics AX-Teams wurden in einer Geschäftseinheit zusammengefasst. So stellen wir sicher, dass unseren Kunden Tecturas gesamtes Dynamics AX-Know-how ungeteilt zur Verfügung steht. Jeder Kunde hat in jedem Projekt leichter Zugriff auf unsere ganze AX-Expertise.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 1986 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TECTURA AG lesen:

TECTURA AG | 26.06.2014

COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEA

Münster, 26.06.2014 - COSMO CONSULT AG übernimmt TECTURA EMEABerlin/Pleasanton, Kalifornien, den 26.Juni 2014 - Im Zuge ihrer internationalen Wachstumsstrategie im Bereich Microsoft Dynamics übernimmt die COSMO CONSULT AG alle Aktien der TECTURA A...
TECTURA AG | 24.04.2014

Tectura auf der topsoft in Zürich

Münster, 24.04.2014 - Am 7./8. Mai öffnet die topsoft auch in diesem Jahr wieder ihre Pforten.Der Fokus liegt, wie gewohnt auf Business Software. Es werden IT-Lösungen, Services sowie Infrastruktur präsentiert, die sich eng am Bedarf von KMU orie...
TECTURA AG | 04.04.2014

Tectura bietet Business Consulting-Workshops an

Münster, 04.04.2014 - Tectura bietet Business Consulting-Workshops anUm ERP-Projekte erfolgreich zu managen braucht es Unterstützung, gerade bei den Projekt-Leitern. Hier helfen die Business-Consulting-Workshops von TecturaEs gibt zahlreiche Ursach...