info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regionalmarketing Oberpfalz |

„Das meistverkaufte Premiumfahrzeug der Welt kommt aus der Oberpfalz“

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Regionalmarketing Oberpfalz besuchte BMW in Regensburg


Regensburg (rmo). Eine Werksführung bei BMW zu erleben, das ist nicht nur der Traum vieler Männer. Bei der Veranstaltung „Marketing vor Ort“ des Regionalmarketing Oberpfalz informierten sich rund 65 Teilnehmer, Frauen und Männer gleichermaßen, über den neuen BMW 3er, seine Weiterentwicklung sowie die Produktions- und Marketingstrategie von BMW. Unter dem Titel „Das meistverkaufte Premiumfahrzeug der Welt kommt aus der Oberpfalz“ präsentierte Carsten Stöcker, Produktionsprojektleiter bei BMW Regensburg, das neue Fahrzeug.

„Der BMW 3er ist das Erfolgsmodell für BMW. Neu sind drei unterschiedliche Ausstattungslinien mit Sport, Modern und Luxury. Täglich fertigen wir in Regensburg zwischen 300 und 400 neue BMW 3er, die wir an Kunden auf der ganzen Welt ausliefern – der BMW 3er ist damit sicher auch ein toller Botschafter für die Oberpfalz“, so Stöcker.
Auf die Bedeutung von BMW für die Oberpfalz ging auch Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin und 1. Vorsitzende des Regionalmarketing Oberpfalz, in ihren Begrüßungsworten ein: „BMW ist der größte Arbeitgeber der Region und hat einen entscheidenden Beitrag zur hervorragenden Entwicklung des dynamischen Wirtschaftsraumes rund um Regensburg geleistet“, so Brunner. Außerdem freue sie sich, dass BMW als Mitstreiter beim Regionalmarketingverein mit an Bord sei.
Bei einer Werksführung durch Karosseriebau, Lackiererei und Montage durften die Gäste der Veranstaltung einen Blick in die Produktion werfen, wo neben dem BMW 3er auch der BMW 1er und der Z4 gebaut werden. Die Gelegenheit zum Netzwerken gab es nach der Führung beim Get-together auf Einladung des BMW Werks. Dort stand ein neuer BMW 3er bereit, den die Besucher anschauen, probesitzen und einfach selbst erleben konnten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Wirth (Tel.: 0941/5680-351), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 181 Wörter, 1239 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regionalmarketing Oberpfalz lesen:

Regionalmarketing Oberpfalz | 03.07.2012

Zehn Jahre Regionalmarketing Oberpfalz

In Stein gemeißelt lag die Oberpfalz den Rednern bei der Zehn-Jahres-Feier im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz in Regensburg zu Füßen. Der Stein in Oberpfalzform entstand im Rahmen des Imagefilms über die Region und ist Kern der Markenkamp...
Regionalmarketing Oberpfalz | 25.05.2012

"Tschechische Fachkräfte sind für den bayerischen Arbeitsmarkt qualifiziert"

Erst kürzlich hat das Regionalmarketing Oberpfalz zusammen mit der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim das Projekt „Wir sind Europa! Talente, Perspektiven, Zukunft in der Region Pilsen-Oberpfalz“ gestartet. Mit diesem gemeinsamen Fachkräftema...
Regionalmarketing Oberpfalz | 02.05.2012

Kappenberger und Braun: Führende Elektrotechnik aus Cham

Mit vier Standorten der Elektrofachmärkte in der Oberpfalz und zwei weiteren in Niederbayern deckt K + B den gesamten ostbayerischen Raum ab. „Darüber hinaus sind wir in Thüringen, in Tschechien und in der Slowakei mit insgesamt weiteren rund 35 ...