info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MPC Mobilservice GmbH |

mobile.dm – sicheres Mobile Device Management für Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


MDM-Service der MPC ermöglicht kostengünstige Verwaltung von Smartphones und Tablet-PCs


Smartphones und Tablet-PCs sind aus dem Geschäftsalltag nicht mehr wegzudenken. Mit mobile.dm bietet die MPC Mobilservice GmbH einen neuen Mobile Device Management Service und kombiniert dabei eine „schlüsselfertige“ MDM-Software-Lösung mit Dienstleistungen, die den gesamten Lebenszyklus mobiler Endgeräte abdecken.

Heidelberg, 30. März 2012. Mitarbeiter tragen Ihr Unternehmen heute sprichwörtlich in der Hosentasche: Der Siegeszug von iPhone & Co ist nicht mehr aufzuhalten. Mit den gleichermaßen praktischen wie populären mobilen Geräten greifen Nutzer von überall auf das Netzwerk und Geschäftsdaten zu. Die MPC Mobilservice GmbH, Spezialist für mobile Kommunikation, startet mit mobile.dm einen Mobile Device Management Service, mit dem sich Smartphones und Tablet-PCs einfach und sicher managen lassen.

„Smartphones mit unterschiedlichen Betriebssystemen von Hand auf demselben Sicherheitsniveau zu halten, ist heute nahezu unmöglich“, erklärt Franz Schulze Sprakel, Geschäftsführer der MPC. Mit mobile.dm lassen sich über ein zentrales Management-Portal Nutzer in Gruppen verwalten und Einstellungen, Sicherheits-Policies und Applikationen aus der Ferne („over the air“) ausrollen und steuern.
MPC kümmert sich um die Gerätekonfektionierung und den Rollout: „Wir weisen den Geräten eine ´Identität´ mit vorab definierten Richtlinien und Einschränkungen zu. Der Mitarbeiter erhält schnell ein fertig vorkonfiguriertes Gerät – ohne, dass die IT-Abteilung das Gerät in die Hand nehmen muss“, erläutert Schulze Sprakel den Prozess. Durch die konsequente Durchsetzung von IT-Security-Richtlinien auf unternehmenseigenen und privaten Geräten (Bring Your Own Device) gewährleistet mobile.dm die Sicherheit sensibler Daten. Im Verlust- oder Diebstahlsfall lassen sich Geräte per „Remote Wipe“ oder „Kill-Pill“-Befehl löschen. Auch Applikations-Management ist Teil der Lösung: Nutzer bedienen sich quasi selbst aus einem unternehmenseigenen „App Store“ und können dort obligatorische oder empfohlene Anwendungen herunterladen.

„Den meisten Firmen ist heute klar, dass mobile Endgeräte ebenso verwaltet und abgesichert werden müssen wie stationäre Dektop-PCs. Die wenigsten setzen jedoch bereits auf eine technische Lösung“, so Schulze Sprakel. Oft fehlten die Ressourcen für den Aufbau einer eigenen Lösung – oder die Zeit für die Einarbeitung in die komplexe Thematik. Zudem sei der Markt für MDM-Software wenig transparent und die Investitionskosten sehr hoch. „mobile.dm senkt allgemeine MDM-Betriebskosten, ist sofort einsatzbereit und ideal für Unternehmen, die mobile Endgeräte sicher managen wollen, ohne dafür in eine eigene Lösung investieren zu müssen.“

Hinter mobile.dm steckt eine skalierbare Software-as-a-Service-Lösung aus der Cloud. Mobile Devices lassen sich damit über die Luftschnittstelle konfigurieren, verwalten und steuern – unabhängig von Endgerätetyp oder Betriebssystem. In der Regel übernimmt MPC dabei das Monitoring, optional können Kunden aber auch Einblick in das Portal nehmen oder die Administration selbst erledigen. Weitere Informationen im Internet unter www.mobiledm.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, S. Geiss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 2872 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MPC Mobilservice GmbH

MPC ist der Spezialist für die Infrastruktur, Produkte und Services von Netzbetreibern („Carrier“). Ob Festnetz, Mobilfunk, Internet oder Standortvernetzung – MPC kennt die Anbieter, Produkte und Preise und unterstützt seit 17 Jahren große mittelständische Unternehmen und Top 500-Konzerne bei der Planung, Beschaffung und Optimierung von IT- und Telekommunikationslösungen.
Mit einem betreuten ITK-Volumen von über 140 Mio. EUR pro Jahr befindet sich MPC in einer starken Marktposition und zählt zu den wichtigsten Distributionspartnern der großen Netzbetreiber in Deutschland. MPC ist bundesweit mit über 60 Mitarbeitern an 18 Standorten vertreten. Als international vernetztes Unternehmen verfügt MPC über Erfahrung in sämtlichen europäischen Ländern und kann daher auch bei grenzüberschreitenden Projekten ideale Unterstützung leisten. Die MPC Mobilservice GmbH ist eine Tochtergesellschaft der MPC Service GmbH und innerhalb der MPC zuständig für den Bereich mobile Kommunikation.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MPC Mobilservice GmbH lesen:

MPC Mobilservice GmbH | 05.06.2012

Sicherheitsrisiko App – wie können sich Unternehmen schützen?

Sicher arbeiten in einer mobilen Welt – bei diesem Thema spielt der Umgang mit Applikationen eine große Rolle. Der Markt bietet mittlerweile eine unüberschaubare Fülle von Anwendungen – die Palette reicht vom einfachsten Werkzeug oder der Spaßa...
MPC Mobilservice GmbH | 15.05.2012

„Insel-Lösungen meist teurer als MDM-Komplettlösung“

Die Kosten rund um den mobilen Geräte-Park umfassen weit mehr als die Gebühren für Datenverbindungen. Durch den Einsatz einer Mobile Device Management-Software-Lösung versprechen sich Unternehmen insbesondere eine Senkung der allgemeinen Betriebs...
MPC Mobilservice GmbH | 30.04.2012

„Bring Your Own Device“: Alptraum-Szenario für IT-Verantwortliche?

Private Smartphones und Tablets akzeptieren oder aussperren? Diese Frage müssen sich IT-Verantwortliche immer häufiger stellen. „In zunehmendem Maße bestimmen die mobilen Anwender selbst, welche Geräte genutzt werden – mit einer einheitlichen B...