info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fortis PR |

Das ganz besondere Grillerlebnis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Rommelsbacher erweitert sein Sortiment um einen Standgrill mit klappbarem Scharnier-Deckel fürs direkte und indirekte Grillen


Dinkelsbühl, 03. April 2012 – Der Sommer naht in großen Schritten, die Grillsaison beginnt. Passend zur sonnigen Jahreszeit präsentiert Rommelsbacher seinen neuen Standgrill BBQ 2004/E „Gourmet Plus“ – für das besondere Grillerlebnis. Mit diesem hochwertigen Allround-Talent gelingen saftige Steaks, knackige Würstchen und sogar Hähnchen oder Braten perfekt. Denn dank eines klappbaren Scharnier-Deckels ermöglicht der Barbecue Grill auch indirektes Grillen. So trocknet das Grillgut nicht aus, es bleibt saftig und zart. Das Gerät ist für 189,95 Euro inkl. MwSt. im Fachhandel erhältlich.

Der BBQ 2004/E bietet für jeden Geschmack die richtige Zubereitungsmöglichkeit. Wer Grillgut wie Steak, Bratwurst, Schalentiere oder Gemüse bevorzugt, ist mit dem direkten Grillen ohne Deckel gut beraten. Für Liebhaber von ganzen Hähnchen, Rollbraten oder anderen großen Fleischstücken mit längerer Garzeit bietet sich das indirekte Grillen an. Einfach den Deckel herunterklappen und das Grillgut garen lassen, bis es saftig und zart ist. Die Hitze verteilt sich gleichmäßig im Innenraum und kann mithilfe der im Deckel integrierten Temperaturanzeige jederzeit kontrolliert werden. Mit dem abnehmbaren Regler lässt sich die Temperatur stufenlos einstellen. Praktisch: Der Deckel dient auch als Wind- und Spritzschutz.

Viele Vorzüge vereint
Rommelsbachers „Gourmet Plus“ vereint die Vorteile eines Säulengrills mit denen des elektrischen Grillens. Der BBQ 2004/E heizt schnell auf und bietet sowohl durch die 3-Lagen antihaftbeschichtete Grillplatte als auch präzise Temperaturregelung ein herausragendes Grillerlebnis. Die runde, abnehmbare und leicht zu reinigende Alu-Druckguss-Platte verfügt über zwei Flächen: eine geriffelte, die dem Fleisch das typische Grillmuster verleiht sowie eine glatte, auf der Fisch oder Gemüse zubereitet werden können. Die massive Standsäule des Barbecue Grills von Rommelsbacher hat eine angenehme Arbeitshöhe und sorgt für einen soliden und sicheren Stand. Damit macht der Grill jederzeit eine gute Figur – egal ob im Garten, auf dem Balkon oder im Haus – überall lässt sich Gegrilltes genießen.

Eine abnehmbare Fettauffangschale ermöglicht es, gesund und fettarm zu grillen. Bratrückstände können nach der Benutzung mit dem beigefügten Reinigungsschaber angenehm leicht entfernt werden. Zudem verfügt das Gerät über ein praktisches Ablagebord mit mehreren Haken. So findet sich für alle wichtigen Grillutensilien der richtige Platz in greifbarer Nähe. Doch neben ambitionierten Grillern kommen ebenso Schleckermäuler mit dem BBQ 2004/E auf ihre Kosten. Wer nach einem herzhaften Barbecue einen süßen Abschluss verlangt, wird sich freuen. Der Grill eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von Süßspeisen. Und noch ein weiterer Vorteil beim Grillen mit Strom: Das lästige Entsorgen von Kohleresten entfällt.

Grillmeister am Barbecue Grill
Fünf Tipps, damit das Grillen zum Hochgenuss wird:
- Für einen aromatischen Geschmack sollte das Grillfleisch nicht zu mager sein. Ein wenig Fett schadet nicht, im Gegenteil: So trocknet das Fleisch nicht so schnell aus, sondern bleibt schön saftig.
- Für das Wenden von Fleisch wird Koch- und Grillbesteck aus hitzebeständigem Kunststoff oder Holz empfohlen. Denn wird mit einer Gabel in das Grillgut hineingestochen, tritt Flüssigkeit aus und das Fleisch wird trocken.
- Um dem Fleisch eine besondere Note zu geben, kann es mit Kräutern, Knoblauch oder Zwiebeln gespickt oder für einen würzigen Geschmack in Bauchspeck eingewickelt werden.
- Fische werden im Ganzen gegrillt. Je fester und fettreicher ihr Fleisch ist, desto besser eignen sie sich. Allerdings sollten große Fische vor dem Grillen filetiert werden, damit sie gleichmäßig garen. Die Temperatur sollte dabei nicht zu hoch sein, da der Fisch sonst austrocknet und zerfällt.
- Ein leckeres vegetarisches Grillgut sind Kartoffeln. Soll die Knolle als ganze gegrillt werden, ist es empfehlenswert, sie vorzukochen. Das verkürzt die Zubereitungszeit. Kartoffelecken hingegen können – mit etwas Olivenöl bestrichen – bei mittlerer Hitze direkt auf dem Grill zubereitet werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Boos (Tel.: 089/ 45 22 78-14), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 3603 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fortis PR lesen:

Fortis PR | 04.12.2014

Connected Car & Co.

Eine zentrale Schlüsselrolle nimmt dabei die Kooperation von Hersteller und Händler ein. Bisher lag die Kundenkommunikation im Automobilbereich weitestgehend in den Händen der Händler. Hersteller waren zwar unterstützend durch Kommunikationsvorl...
Fortis PR | 19.11.2014

Innovationskraft stärken

Eine Kernkompetenz von Iskander Business Partner ist die Konzeption und Implementierung von Wachstumsprojekten. Die Innovationskraft in den betreffenden Unternehmen zu analysieren und zu fördern, gehört dabei zu den klassischen Instrumenten der B...
Fortis PR | 02.10.2014

Jobling bei SAHLBERG wird Top Azubi des Jahres 2014

Wir gratulieren Herrn Ipach zu seinem hervorragenden Abschluss und freuen uns sehr über seine Auszeichnung, sagt Dr. Mathias Sahlberg, geschäftsführender Gesellschafter von SAHLBERG. Aktive Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt i...