info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FrontRange Solutions GmbH |

FrontRange zählt weltweit zu den Marktführern für IT Service Desk Lösungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Unterschleißheim, 22. August 2005 – Wie die Marktforscher der Gartner Group in ihrem Bericht: „Market Share: Enterprise Management, Worldwide, 2004”* berichten, zählt FrontRange Solutions gemessen am Lizenzumsatz weltweit zu den Marktführern im Bereich IT Service Desk-Lösungen für Enterprise Management. Im Geschäftsjahr 2005, dass am 30. April endete, konnte der Spezialist für Customer Service und Support, Sales & Marketing Management sowie IT-Service- und IT-Infrastructure-Management Lösungen seinen Lizenzumsatz verglichen zum Vorjahr um 22 Prozent steigern. Der weltweite Markt für Enterprise Management-Lösungen verzeichnet gemäß Gartner in 2004 ein Plus von elf Prozent auf 6,2 Milliarden Dollar.

“Unsere Performance belegt eindeutig, dass FrontRange mit seinen Angeboten genau die Bedürfnisse des Marktes befriedigt”, äußert sich FrontRange Solutions CEO Michael McCloskey zufrieden. “Unsere IT Service Management Lösungen bewähren sich in unserer Gesamtstrategie, Kunden ein starkes Lösungsportfolio zu bieten, das ihnen hilft, den maximalen Geschäftswert aus ihrem Technologievermögen, Dienstleistungen und Investment zu ziehen.”
“Service Management ist ein kritischer Erfolgsfaktor um heute alle Anforderungen, denen sich IT-Organisationen heute gegenüber sehen, erfüllen zu können“ so Kevin J. Smith, Vice President Of Product von FrontRange Solutions. Dazu zählen verbesserter Service, optimierte Business Performance, gesteigerte Produktivität, Risikominimierung und eine beschleunigte Time-to-Market.” Er ergänzt: “Gartner's Bericht demonstriert unserer Ansicht nach, dass Geschäftskunden weltweit FrontRange IT Service Management Solutions erwerben, um genau diese kritischen Anforderungen zu erfüllen. Die aggressiven Investitionen in HEAT, in unsere neu entwickelte technologische Basis sowie in neue Anwendungen inklusive IT Service Management sind vom Markt erfolgreich angenommen worden. Die Lösungen ermöglichen unseren Kunden, kritische Themen proaktiv anzugehen inklusive Unternehmensrecht, IT Best Practices, ITIL und Sarbanes Oxley. Über den stark gewachsenen Marktanteil hinaus sind wir in den USA heute außerdem der führende Lieferant verteilter ITIL-fähiger Lösungen.”
Zwei Produkte innerhalb FrontRange’s Lösungsreihe – HEAT V8.0 und IT Service Management V5.0 – erhielten 2004 den PinkVerify® Status von Pink Elephant. Das weltweit führende IT Management Best Practices und Consulting-Unternehmen offeriert mit PinkVerify® das weltweit einzige unabhängige Zertifizierungsprogramm, das über ein lizensiertes Logo ITIL-konforme Lösungen kenntlich macht.

* Gartner, Inc., “Market Share: Enterprise Management, Worldwide, 2004”, Laurie Wurster, Juni 22, 2005.

FrontRange Solutions
FrontRange Solutions, Dublin, Kalifornien, USA, zählt heute zu den führenden Anbietern von Lösungen für alle Fragen in Customer Services und Support, Sales & Marketing Management sowie in allen IT-Service- und IT-Infrastructure-Management-Belangen. Das Unternehmen, dessen deutsche Zentrale in Unterschleißheim bei München sitzt, verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Implementierung von Lösungen, angepasst an den individuellen Bedarf von Kunden. Sie profitieren deshalb von weitreichender Marktkenntnis sowie von umfangreichem Projekt- und Prozess-Know-how der Mitarbeiter und Partner von FrontRange. Seine Lösungen offeriert FrontRange branchenunabhängig vor allem mittelständischen und auch größeren Unternehmen. Mit der Unterstützung von mehr als 500 zertifizierten Partnern nutzen bereits über 1.700.000 Anwender in mehr als 130.000 Unternehmen weltweit Software von FrontRange. Die Website des Unternehmens ist unter www.frontrange.de verfügbar.


Bildmaterial/-unterschriften:
Bild 1, FrontRange CEO Michael McCloskey: „Unser für den Markt maßgeschneidertes Lösungsangebot hat uns signifikantes Wachstum ermöglicht.“
Bild 2, Kevin J. Smith, Vice President Of Product: „Service Management ist heute ein kritischer Erfolgsfaktor“
Bildmaterial auf Anfrage


Diese Meldung ist abrufbar unter http://www.frontrange.de/
Weitere Informationen/ Belegexemplar erbeten an:
SPECIFIC! Consult
Simone Tiedemann
Steinkribbenstr. 5
40597 Düsseldorf
Tel./Fax: +49 (0)211 22033-25/-26
Email: frontrange@specific-consult.de
Internet: www.specific-consult.de

FrontRange Solutions Deutschland GmbH
Mathias Büttner
Ohmstraße 4, Haus C
85716 Unterschleißheim
Tel./Fax: 089 / 31 88 3-320/-100
Email: mathias.buettner@frontrange.com
Internet: www.frontrange.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Simone Tiedemann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 436 Wörter, 3887 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FrontRange Solutions GmbH lesen:

FrontRange Solutions GmbH | 21.10.2008

Mit IT-Service- und Client-Lifecycle-Management Kosten in der Verwaltung sparen

München, 21. Oktober 2008 --- FrontRange Solutions präsentiert seine Lösungen für eine schlanke und effiziente Verwaltung am 28. Oktober 2008 auf der KomCom in Augsburg und am 04. November 2008 auf der Messe Moderner Staat in Berlin. Der Speziali...
FrontRange Solutions GmbH | 24.09.2008

FrontRange ITSM Visualization: Business- und IT-Services auf einen Blick

München, 24. September 2008 --- Komplexe Beziehungen zwischen Configuration Items und Service Assets auf einen Blick: FrontRange Solutions, Spezialist für integrierte Lösungen für Business-Service-Management, visualisiert mit seinem Modul FrontRa...
FrontRange Solutions GmbH | 28.07.2008

FrontRange präsentiert seine neueste Suite für Business-Service-Management auf dem Kongress IT-Service Desk 2015 in Stuttgart (27. – 28. August 2008)

Die ITSM-Suite verbindet die Lösungen „FrontRange Service Management“ und „enteo PC Lifecycle Management“. Sie bildet zahlreiche Aufgabenfelder in IT-Abteilungen entsprechend den Best Practices von ITIL ab. Durch die Kombination von IT-Service-M...