info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stratodesk Software GmbH |

Stratodesk schließt Partnerschaft mit Desktone

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Stratodesk (www.stratodesk.com), österreichisch?amerikanischer Technologie-Leader im PC-Repurposing und Thin Client Computing, gibt den Abschluss einer Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Desktop-as-a-Service (DaaS) Pionier Desktone bekannt. Ziel...

San Francisco / Klagenfurt, 19.04.2012 - Stratodesk (www.stratodesk.com), österreichisch?amerikanischer Technologie-Leader im PC-Repurposing und Thin Client Computing, gibt den Abschluss einer Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Desktop-as-a-Service (DaaS) Pionier Desktone bekannt. Ziel der Kooperation ist es, NoTouch Desktop, das VDI-Betriebs- und Managementsystem von Stratodesk, für Desktone-Kunden in der Cloud bereitzustellen. Die flexible und skalierbare Lösung von Stratodesk ersetzt das lokale Betriebssystem auf Desktop-Geräten (PCs und Thin Clients) und vereinfacht die Verwaltung des physischen Client-Netzwerks. Diese Alternative zum lokalen Betriebssystem ist ab sofort für Kunden von Desktone erhältlich.

'Der wohl wichtigste Grund für Unternehmen, zu Cloud-gehosteten, virtuellen Desktops zu wechseln, sind die Kosten und die Komplexität, die mit dem Einsetzen einer herkömmlichen VDI-Lösung einhergehen', sagt Peter McKay, CEO von Desktone. 'Desktone bietet mit den als Cloud-Service bereitgestellten, virtuellen Desktops eine preislich attraktive Alternative zu traditionellen VDI-Installationen. Unsere Partnerschaft mit Stratodesk ermöglicht es uns nun, auch eine Lösung für virtuelle Desktops zu liefern, die einfach zu verteilen und zu managen ist und es Unternehmen besonders leicht macht, von den Vorteilen und der Effizienz von virtuellen Desktops zu profitieren.'

NoTouch Desktop wird einmalig heruntergeladen und auf den PCs und Thin Clients der Kunden installiert. Das Produkt ist vollkommen hardware- und herstellerunabhängig und kann mühelos und einfach auf allen x86-Geräten installiert werden. Der in NoTouch Desktop integrierte native Dektone-Client verbindet sich sofort zu Desktone.

'Desktone-Kunden sparen Zeit und Kosten durch die Partnerschaft mit Stratodesk', erklärt Emanuel Pirker, Geschäftsführer der Stratodesk GmbH. 'Unser kompaktes, lediglich 180 Megabyte großes Betriebssystem ersetzt das lokale OS und erspart somit anfallende Lizenzkosten. NoTouch Desktop beinhaltet auch NoTouch Center, die Management Suite von Stratodesk, die es Administratoren ermöglicht, unser OS auf einfachste Weise zu verteilen und ihr Netzwerk zu überwachen, zu konfigurieren und upzudaten. Der eingebaute Desktone-Client erlaubt die direkte Verbindung mit der Desktone-Cloud. Nutzer können somit sofort von der gehosteten, kostensparenden VDI-Lösung von Desktone profitieren.'

Kostenloses Webinar am 24.04.2012

Stratodesk und Desktone laden am 24. April 2012 zu einem kostenlosen Webinar ein, bei dem die Lösungen näher vorgestellt werden. Weitere Informationen dazu finden Interessenten unter https://www3.gotomeeting.com/register/943891566


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 330 Wörter, 2734 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stratodesk Software GmbH lesen:

Stratodesk Software GmbH | 18.10.2016

Client-Management: Die Bedeutung der verwendeten Hardware sinkt weiter

Klagenfurt / San Francisco / Barcelona, 18.10.2016 - Stratodesk, Anbieter von Thin-Client-, PC-Repurposing- und Desktop-Virtualisierungs-Lösungen (www.stratodesk.com), stellt auf der diesjährigen VMworld in Barcelona (17. bis 20.10.2016, Stand E326...
Stratodesk Software GmbH | 06.10.2014

Neues Release "Mineral King": Stratodesk stattet VDI-Endpoint-Lösungen mit weiteren Management- und Sicherheitsfunktionen aus

Klagenfurt / San Francisco, 06.10.2014 - Stratodesk (www.stratodesk.com), Softwarehersteller mit den Schwerpunkten Thin Clients, PC-Repurposing und Desktop-Virtualisierung, hat mit dem Release "Mineral King" neue Versionen von LISCON OS und seinen "N...
Stratodesk Software GmbH | 13.11.2013

Nur noch knapp 150 Tage bis zum Support-Ende

Klagenfurt, 13.11.2013 - Es ist der Abschied von einem weit verbreiteten und in vielen Unternehmen nach wie vor sehr beliebten Betriebssystem: Nicht einmal mehr 150 Tage sind es noch bis zum 08.04.2013 ? dem Tag, an dem offiziell der Support für Win...