info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi) |

Kompetenzzentrum Trusted Cloud: Bündelung von Expertenwissen als Erfolgsfaktor für Cloud Computing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Den bestehenden Herausforderungen von Cloud Computing gilt es zu begegnen - am besten gemeinsam und vernetzt. Dazu hat heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die Fachtagung "Cloud Computing Initiativen 2012" stattgefunden. Vertreter...

Berlin, 19.04.2012 - Den bestehenden Herausforderungen von Cloud Computing gilt es zu begegnen - am besten gemeinsam und vernetzt. Dazu hat heute im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die Fachtagung "Cloud Computing Initiativen 2012" stattgefunden. Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik werden zukünftig ihre Kräfte weiter bündeln.

Das BMWi hat hierfür mit dem "Aktionsprogramm Cloud Computing" eine Plattform geschaffen. Ziel ist es, bestehende Herausforderungen bei Cloud Computing arbeitsteilig anzugehen und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen zu schaffen. Gerade bei Themen wie Standardisierung, IT Sicherheit, Geschäftsmodellen und dem Rechtsrahmen ist in Strategiegesprächen mit Wirtschaft und Wissenschaft Handlungsbedarf erkannt worden.

Dazu hat das BMWi das "Kompetenzzentrum Trusted Cloud" ins Leben gerufen. Dort sind zu diesen zentralen Herausforderungen Arbeitsgruppen angesiedelt. Sie sollen dazu beitragen, Lösungsansätze zu entwickeln und Handlungsempfehlungen erarbeiten.

Aktuell werden Experten für eine aktive fachliche Mitwirkung gesucht. Vertreter aus Unternehmen, Forschungseinrichtungen und weiteren Institutionen auf Fachebene können sich beteiligen. Detaillierte Informationen zum Prozess finden Sie unter http://www.trusted-cloud.de/de/1078.php .

Die Bundesregierung hat sich mit der IKT Strategie "Deutschland Digital 2015" und der "High-Tech-Strategie" verpflichtet, die hohen Markt- und Innovationspotenziale von Cloud Computing für den Standort Deutschland besser zu erschließen und die bereits gute Position im internationalen Wettbewerb weiter auszubauen. Im Rahmen der "High-Tech-Strategie" ist dazu das Zukunftsprojekt "Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft" entstanden. Es wird innerhalb des Aktionsprogramms Cloud Computing umgesetzt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1861 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi) lesen:

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi) | 12.11.2013

Bundeswirtschaftsministerium startet Technologiewettbewerb zu Smart Data

Berlin, 12.11.2013 - Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto, hat heute auf dem Smart Data-Kongress in Berlin den Technologiewettbewerb "Smart Data - Innovationen aus Daten" gestarte...
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi) | 05.11.2013

Bundeswirtschaftsministerium startet Pilotprojekt "Datenschutz-Zertifizierung von Cloud-Diensten"

Berlin, 05.11.2013 - Im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) in Berlin ist heute der Startschuss für das Pilotprojekt "Datenschutz-Zertifizierung für Cloud Computing" gefallen. Ziel des Vorhabens ist es, geeignete Zertifizierung...
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (bmwi) | 11.09.2013

Gutachten "Masterplan Zivile Sicherheit" setzt neue Akzente für die zivile Sicherheit in Deutschland

Berlin, 11.09.2013 - Auf Einladung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) trafen sich heute in Berlin rund 200 Experten aus Industrie, Forschungseinrichtungen, privaten und öffentlichen Bedarfsträgern, Wirtschaftsverbänden u...