info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
META-Regalbau GmbH & Co. KG |

META MULTIBLOC® verfahrbare Fachbodenregale:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Lagerflächen optimal nutzen


Arnsberg, 24. April 2012. Für Ordnung im Archiv oder Büro sorgt das manuell verfahrbare META MULTIBLOC® Fachbodenregal. Das mobile Lagersystem bietet bis zu 100 Prozent mehr Lagerfläche gegenüber konventionellen Fachbodenregalen. Durch die bestmögliche Flächennutzung können auf kleinstem Raum zahlreiche Ordner und Akten gelagert werden. Das META MULTIBLOC® Fachbodenregal erfüllt außerdem höchste Anforderungen hinsichtlich Qualität und Funktionssicherheit – das bestätigt das anerkannte Gütezeichen RAL 614/4 für Lager- und Betriebseinrichtungen.

Das META MULTIBLOC® eignet sich besonders für Bereiche, in denen nur begrenzter Lagerplatz zur Verfügung steht. Das dynamische Regalsystem steigert die Wirtschaftlichkeit des Lagers um ein Vielfaches. Die verfahrbaren Fachbodenregale werden mit den Regalaufbauten des bewährten Systems META CLIP® kombiniert. Optional bietet der Hersteller Auszüge für Hängeregistraturen oder ausziehbare Fachböden an. Die einzelnen Regale werden auf Fahrwagen montiert und mit einer Schienenanlage mit Lauf- und Führungsschiene verbunden. Bis auf einen einzigen Gang, der zur Bestückung oder Entnahme notwendig ist, kann das Regal komplett zusammengeschoben werden.
Bei der Lösung für Archiv und Industrie orientiert sich META an Kundenanforderungen. Die Archivlösung beinhaltet sieben Fachbodenebenen, die auf Ordnerhöhe abgestimmt sind. Dabei trägt jeder Boden eine Fachlast bis zu 80 Kilogramm. Realisiert wurde eine solche Anlage unter anderem in einem Stadtarchiv, wo etwa 70.000 Ordner gelagert werden. Bei anderem Lagergut wie Kisten, Büchern oder Papier werden Fachböden bis 150 Kilogramm eingesetzt. Zusätzlich zu diesen beiden Lösungen realisiert der Hersteller auch META MULTIBLOC® Regalsysteme individuell nach Kundenwunsch.
Neben Büros und Archiven kommt diese dynamische Lagerlösung auch in Bibliotheken oder Unternehmen mit hohem Dokumentations- oder Archivierungsbedarf zum Einsatz.
Auch für die professionelle und platzsparende Einlagerung von Reifen hat META die Lösung „auf Lager“. In dem META MULTIBLOC® Regalsystem können große Mengen von Reifen platzsparend untergebracht werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Horstmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 207 Wörter, 1618 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: META-Regalbau GmbH & Co. KG

META-Regalbau entwickelt, produziert und vertreibt stationäre und dynamische Regalsysteme. Zum Produktspektrum zählen Fachboden-, Paletten-, Kragarm- und Verschieberegale sowie Durchlaufregale und automatische Kleinteilelager (AKL). Alle Bausteine können zu maßgeschneiderten Systemlösungen kombiniert werden. Von der Erst-Idee über die Projektierung und Betreuung bis hin zur Inbetriebnahme bietet META seinen Kunden stets ausgefeilte Komplettlösungen. Zum META Servicespektrum gehört auch die gesetzlich vorgeschriebene Kontrolle der Regalanlagen durch einen verbandsgeprüften Regalinspekteur.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von META-Regalbau GmbH & Co. KG lesen:

META-Regalbau GmbH & Co. KG | 13.09.2012

Herbst-Winter-Aktion zum Jahresende

Fachhändler können im letzten Quartal 2012 mit der Herbst-Winter-Aktion noch einmal Vollgas geben. META hat in einem sechsseitigen Aktionsflyer eine Auswahl der umsatzstärksten Produkte zusammengestellt: vom META CLIP® Fachbodenregal über das M...
META-Regalbau GmbH & Co. KG | 13.08.2012

Nachwuchs bei META-Regalbau

Zum Start in den neuen Ausbildungsjahrgang, wurden die neun Azubis von META-Geschäftsführer Eckhard Radke sowie Ausbildungsleiterin Britta Oest begrüßt. Für jeden der sieben Berufe gibt es einen festen Ansprechpartner im Unternehmen, der den Nac...
META-Regalbau GmbH & Co. KG | 06.08.2012

Neuer Leiter für META-Exportabteilung

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte Betriebswirt arbeitet bereits seit vielen Jahren im Vertrieb, unter anderem als Exportleiter der Dortmunder Dolezych GmbH. Dort hat er das Auslandsgeschäft des Hebezeuge-Produzenten gesteue...