info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG |

Technology Review über Kassen ohne Kassierer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kasse erkennt auch Apfelsorten


Milch, Butter, Brot, aber auch Äpfel wie Elstar oder Golden Delicious - ein neues Kassensystem erkennt Lebensmittel allein an ihrem Aussehen und benötigt keine Barcodes mehr. Kassierer würden überflüssig, schreibt das Magazin Technology Review [1] in...

Hannover, 24.04.2012 - Milch, Butter, Brot, aber auch Äpfel wie Elstar oder Golden Delicious - ein neues Kassensystem erkennt Lebensmittel allein an ihrem Aussehen und benötigt keine Barcodes mehr. Kassierer würden überflüssig, schreibt das Magazin Technology Review [1] in seiner aktuellen Mai-Ausgabe.

Das System namens "Easyflow" der schwedischen Firma ITAB transportiert die Ware per Förderband durch einen Tunnel, in dem sich neben einer Waage auch eine Kamera befindet. Mithilfe optischer Sensoren erkennt diese Form und Farbe der Produkte. Das System gleicht die Daten mit einer Datenbank ab, in der das Sortiment des Marktes hinterlegt ist.

Easyflow erkennt auch loses Obst und Gemüse und kann sogar Apfelsorten unterscheiden. Für den Fall, dass der Kassenscanner ein Produkt nicht erkennt oder dieses nicht in der Datenbank hinterlegt ist, kann er einen Barcodeleser zuschalten.

Laut ITAB hat das System eine Trefferquote von 99 Prozent. Noch in diesem Jahr sollen europaweit die ersten Easyflow-Kassen in den Benelux-Ländern installiert werden. Das neue System werde mehr kosten als herkömmliche Kassen mit Kassierer und Barcode- basierte Selbstkassiersysteme. Einen genauen Preis verrät der Hersteller aber nicht.

[1] http://www.technology-review.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 175 Wörter, 1302 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG lesen:

Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 25.11.2016

Hate-Speech: Regiert im Internet der Mob?

Hannover, 25.11.2016 - Am Dienstag, 29. Novem­ber gibt es im Kulturzentrum Pavillon in Hannover einen neuen Netztalk: Ab 19 Uhr dreht sich alles um den rüden Umgangston im Internet. Woher kommen Häme, Zorn und Hass? Wie gehen wir damit um? Mit dem...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 16.11.2016

Prof. Hans Lehrach: "Ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen in Deutschland schon am Datenschutz gestorben sind."

Hannover, 16.11.2016 - Hat Datenschutz tatsäch­lich Vorrang vor Gesundheit? Fest steht, dass neue Techno­logien die Arbeit von Medizinern, Kliniken, Kranken­kassen und Pharmaunternehmen immens verändern. Am 30. November diskutieren Branchen­ver...
Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG | 14.10.2016

WLAN für alle: Die große Hotspot-Welle

Hannover, 14.10.2016 - Hotspots sind eine feine Sache: Im Shoppingcenter oder Café kann man surfen, ohne das knappe Datenvolumen des Handyvertrags zu belasten. Allerdings sollten sich die Nutzer darüber im Klaren sein, dass die Verbindung in den me...