info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zarges GmbH |

Sicherheit in jeder Lage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)



• ZARGES präsentiert auf der IFAT-Entsorga sein umfassendes Programm für Schachttechnik und Steigleitern
• Sicherheit bei allen Arbeiten steht dabei im Mittelpunkt


Die Sicherheit der Menschen bei der Arbeit ist für ZARGES ein wichtiges Element. Deshalb präsentiert das Weilheimer Traditionsunternehmen auf der IFAT-Entsorga vom 7. bis 11. Mai in München sein umfangreiches Sortiment an Schachttechnik und Steigleitern für den Einsatz in allen Bereichen.
Einen besonderen Fokus legt ZARGES auf die Steigschutzsysteme, die jetzt eine neue, erweiterte Zulassung gem. DIN EN 353-1– in Verbindung mit den zusätzlichen Prüfungen gem. RFU-VG11 – haben, und außerdem ein höheres Fanggewicht aufweisen als in Europa gefordert. „Alle Sicherungsläufer übererfüllen die Normen und brillieren durch ihr schnelles Fangverhalten“, sagt Olav Beck, Produktmanager bei ZARGES. Besonders interessant ist der S-Läufer Optiflex mit dem 7+x Sicherungssystem von ZARGES, der sieben wichtige Produktmerkmale hat und damit höchste Anforderungen an die Sicherheit erfüllt.
Am ZARGES-Stand wird auch die neue Generation von Schachtabdeckungen vorgestellt, die sich derzeit im Zulassungsverfahren befindet. Außerdem zeigt der europäische Marktführer für Steigtechnik einen Ausschnitt aus dem umfangreichen Produktprogramm, wie kompakte Hubarbeitsbühnen, Kleingerüste für den Einsatz in Großraumkanälen oder die innovativen Maststeigleitern für Energieversorger mit vorlaufendem Absturzsicherungssystem.
ZARGES finden Sie auf der IFAT in Halle B6 - Stand 119/220.


Über das Unternehmen
Die ZARGES Tubesca Gruppe mit Hauptsitz in Weilheim (Deutschland) ist ein führendes aluminiumverarbeitendes Unternehmen mit den Geschäftsbereichen Steigtechnik, Logistik, Wind und Air. Das Unternehmen produziert und vertreibt ein breites Spektrum an Leitern, Gerüsten, Liften/Bauaufzügen und Spezialkonstruktionen sowie Transport- und Aufbewahrungslösungen, überwiegend hergestellt aus Aluminium und Stahl. Die Produktion erfolgt in Deutschland, Frankreich und Ungarn. Im Jahr 2009 beschäftigte die ZARGES Tubesca Gruppe 1.800 Mitarbeiter.


Pressekontakt:
Carmen Bloß
Fröhlich PR GmbH i.A. der ZARGES GmbH
Alexanderstr. 14
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/75935-57
Fax: 0921/75935-60
E-Mail: c.bloss@froehlich-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carmen Bloß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2337 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Zarges GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zarges GmbH lesen:

Zarges GmbH | 15.11.2016

Ausgezeichnete Designqualität

Sie ist die Mobilitätslösung für den sicheren und bequemen Transport: Die K424 XC von ZARGES verbindet die hohe Produktqualität der traditionsreichen ZARGES-Boxen mit einer innovativen Mobilitätslösung durch integrierte Rollen und einen auszieh...
Zarges GmbH | 10.11.2016

Sicher arbeiten von Anfang an

Wenn es um Arbeiten in der Höhe geht, spielt die Sicherheit eine große Rolle. Deshalb hat der europäische Marktführer für Steigtechnik ZARGES jetzt das Berufsförderungswerk der südbadischen Bauwirtschaft mit einer Arbeitsplattform, einer Monta...
Zarges GmbH | 20.10.2016

Sicher zu den Göttinnen

Ein bis zwei Mal im Jahr werden die 34 Siegesgöttinnen in der Befreiungshalle in Kelheim vom Staub befreit. Mit einem neuen, speziell auf die Anforderungen vor Ort angepassten Gerüst sorgt ZARGES als europäischer Marktführer für Steigtechnik jet...