info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. Haffa & Partner |

Isarnetz – münchner webwoche vom 7. bis 11. Mai

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 26. April 2012 ---- Fünf Tage lang dreht sich in München alles rund ums Internet, denn vom 7. bis 11. Mai findet erstmalig die Münchner Webwoche statt. Gemeinsam mit zahlreichen etablierten Münchner Organisationen präsentiert Isarnetz über 20 Veranstaltungen. Dazu zählen: Netzblicke der IHK München und Oberbayern, Treffen des Social Media Club München, INTERNET WORLD BUSINESS After Work, Gründerfrühstück, die Agenturnacht sowie zahlreiche weitere Workshops und Vorträge. Isarnetz koordiniert die Veranstaltungen und hat selbst zwei Events organisiert:

Empfang im Alten Rathaus, Mittwoch 9. Mai, 18.30 – 23.00 Uhr
Nach einer Speed-Dating-Runde eröffnen Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer IHK für München und Oberbayern, und Kurt Kapp, Stellvertreter des Referenten für Arbeit und Wirtschaft sowie Leiter Wirtschaftsförderung des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, den Abend offiziell. Anschließend übernimmt Michael Praetorius, Gastgeber der Isarrunde und Gründer sowie Gesellschafter der NOEO GmbH, die Moderation der Podiumsdiskussion „München und das Web – ein perfekter Doppelpass?“. Auf dem Podium diskutieren: Kurt Kapp, Peter Driessen, Dr. Sina Brübach-Schlickum, Gründerin des Münchner Coworking Spaces Combinat 56, David Eicher, Geschäftsführer der webguerillas – die Agentur für alternative Werbeformen, und Prof. Wolf Groß, Initiator von Isarnetz. Nach der Diskussion wird der Isarnetz-Award für innovative Ideen verliehen. Im Anschluss gibt es ein Buffet und Zeit zum Netzwerken.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind noch unter http://www.isarnetz.com/einzelveranstaltungen/13-rathaus-empfang möglich.


"Made in Munich" - das Startup-Event, Freitag 11. Mai, 18.00 – 22.00 Uhr
Isarnetz lädt ein zum zentralen Startup-Event der Münchner Webwoche in der Nachtkantine auf dem Gelände der Kultfabrik. Hier präsentieren 36 Startups aus München und Umgebung mit kurzen Demonstrationen ihre Ideen in lockerer Atmosphäre. Ein Highlight: Das Publikum ist involviert und kann für seine Favoriten abstimmen. Neben den Startups sind etablierte Münchner Organisationen vertreten, die Gründer beraten und fördern. Die Liste der Unterstützer zeigt, dass hier das Who-is-who der Gründerszene präsent ist: b-neun Media & Technology Center GmbH, Center for Digital Technology and Management (CDTM), Center for Technology & Innovation Management (CeTIM), evobis GmbH, Garchinger Technologie- und Gründerzentrum GmbH, GründerRegio M, IHK für München und Oberbayern, LMU Spin-off Service, Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE) und UnternehmerTUM GmbH.

Anmeldung via Facebook unter https://www.facebook.com/events/358847430827670/.

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen sowie Details zu den Veranstaltungen finden Sie unter http://www.isarnetz.com.

Diesen Text finden Sie auch im Internet unter http://www.haffapartner.de/publicrelations-presseservice/kunden-haffa/isarnetz/26-04-2012-02.html.


Über Isarnetz
Isarnetz ist eine Initiative verschiedener Münchner Organisationen und Unternehmen mit dem Ziel, die Internetwirtschaft am Standort München zu stärken. Isarnetz versteht sich als eine öffentliche Plattform, auf der sich alle, die in diesem Markt agieren, untereinander austauschen, vernetzen sowie Synergieeffekte nutzen können. Größtes Projekt ist die Münchner Webwoche, die einmal jährlich durchgeführt wird. Eine Woche lang finden an verschiedenen Standorten in München Veranstaltungen rund ums Thema Internet statt. Die Münchner Webwoche gibt es 2012 zum ersten Mal. Isarnetz wurde von Wolf Groß, Webmontag, und Thomas Pfeiffer, Twittwoch e.V., ins Leben gerufen. Als Sponsoren konnten M-net, Webguerillas, b-neun und Google Deutschland gewonnen werden. Unterstützt wird die Initiative von: IHK für München und Oberbayern, Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, Münchner Unternehmerkreis IT, Twittwoch, Webmontag München, der, Kommunikationsagentur Dr. Haffa & Partner, gate Garchinger Technologie- und Gründerzentrum sowie der Webagentur Filiale01. Agitano, Bundesverband der Dienstleister für Online-Angebote (BDOA), jetzt.de und Internet World Business als Medienpartner.



Ansprechpartner:
Prof. Wolf Groß
Tel.: 089 527789
E-Mail: wolf.gross@isarnetz.com

Thomas Pfeiffer
Tel.: 0179 9256331
E-Mail: thomas.pfeiffer@isarnetz.com


Agenturkontakt:
Dr. Horst Höfflin, Claudia Hösl
Tel.: 089 993191-0
E-Mail: isarnetz@haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Hösl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 552 Wörter, 4632 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. Haffa & Partner lesen:

Dr. Haffa & Partner | 28.03.2012

Qualitätsmanagementsystem der AKI GmbH – jetzt auch nach ISO 9001:2008 zertifiziert

Würzburg, 28. März 2012 ---- Die AKI GmbH, Experte für softwaregestützte Druckmanagementlösungen in verteilten, heterogenen IT-Landschaften, hat die angewandten Qualitätssicherungsprozesse jetzt auch von unabhängiger Instanz bestätigen lassen...
Dr. Haffa & Partner | 08.03.2012

Isarnetz geht an den Start

München, 08. März ---- Die Münchner Initiative Isarnetz stellt sich vor: Verschiedene Organisationen und Unternehmen aus München haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam die Internetwirtschaft am Standort München zu stärken. Die öffentlich...
Dr. Haffa & Partner | 29.02.2012

Jon Temple ist neuer CEO von FrontRange Solutions

Filderstadt, 29. Februar 2012 ---- FrontRange Solutions, führender Anbieter von Lösungen für IT-Service-Management und IT-Asset-Management, hat Jon Temple zum neuen CEO ernannt. Er folgt auf Mike Kohlsdorf, der hauptberuflich zu seiner Private-Equ...