info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Canonical |

Ubuntu LTS 12.04 soll den PC in Unternehmen erobern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Ubuntu LTS 12.04 zielt auf den PC im Unternehmen ab und ist das einzige Betriebssystem, das eine kostenlose Open-Source-Plattform bereitstellt, für die Kunden fünf Jahre lang Updates und optional kommerziellen Support erhalten - Mit Unity, der...

London, 26.04.2012 - .

- Ubuntu LTS 12.04 zielt auf den PC im Unternehmen ab und ist das einzige Betriebssystem, das eine kostenlose Open-Source-Plattform bereitstellt, für die Kunden fünf Jahre lang Updates und optional kommerziellen Support erhalten

- Mit Unity, der einzigartigen grafischen Benutzeroberfläche von Ubuntu, sowie nativen Office-Anwendungen und der Unterstützung führender Desktop-Virtualisierungslösungen verfügen Anwender über die Voraussetzungen für eine produktivere Nutzung der neuesten PCs, Laptops und Thin Clients

Canonical startet heute mit der Einführung von Ubuntu LTS 12.04 für Desktop-Systeme. Mit Version 12.04 führt Canonical das vierte LTS-Release (Long Term Support) des weltweit beliebtesten, kostenlosen Betriebssystems ein und garantiert hierfür fünf Jahre lang Software-Updates.

Ubuntu LTS 12.04 unterstützt die Desktop-Virtualisierungslösungen von Citrix und VMware sowie Microsoft RDP 7.1. Dadurch stehen Anwendern in Unternehmen gleich drei Möglichkeiten für Office-Anwendungen zur Verfügung: der Remote-Zugriff auf die Anwendungen, die Nutzung von Cloud-Lösungen wie Google Docs und die native, Microsoft-kompatible LibreOffice-Suite, die vorinstalliert mitgeliefert wird. Für Unternehmen, die sich mit einem kostspieligen Upgrade auf Windows 7 konfrontiert sehen, stellt Ubuntu LTS 12.04 eine weitaus kostengünstigere Alternative dar.

"Für große Unternehmensinstallationen mit langfristig angelegten Planungsprozessen ist Ubuntu LTS 12.04 unser bisher bestes Desktop-Betriebssystem", sagt Jane Silber, CEO von Canonical. "Dank der Erweiterung unserer Partnerschaften mit Hardwareherstellern werden wir regelmäßige Updates vornehmen, um neue PCs von zertifizierten Partnern wie Dell, HP und Lenovo zu unterstützen. Zudem werden wir noch mehr Unternehmen unterstützen, die sich bei ihren Desktop-Systemen für einen Wechsel zu Ubuntu entscheiden."

Eine wesentliche Neuerung für Umsteiger vom letzten LTS-Release ist Unity, Ubuntus einzigartige Benutzeroberfläche. Im Rahmen umfangreicher Usability-Tests wurde die Benutzeroberfläche noch weiter verfeinert und ermöglicht sowohl Anfängern als auch Experten eine noch produktivere Nutzung.

"Aufgrund der verbesserten Benutzerfreundlichkeit und der zusätzlichen Funktionen, die in die Unity-Benutzeroberfläche integriert sind, freuen wir uns sehr darauf, von Ubuntu 10.04 zu Ubuntu LTS 12.04 zu wechseln.", erklärt Pawel Zieba, Senior Consultant, IT Innovation, Capgemini BPO.

Im Rahmen von Ubuntu Advantage bietet Canonical einen optionalen, kostenpflichtigen Support für Ubuntu LTS 12.04 an. Dabei haben Unternehmenskunden die Wahl zwischen zwei Support-Levels und können das zeitsparende Administrations-Tool Landscape und die darin enthaltenen Audit-, Compliance- und Administrationsfunktionen nutzen. Im Gegensatz zu anderen Linux-Distributionen können Ubuntu-Kunden flexibel entscheiden, ob sie den entsprechenden Support-Vertrag für ihre gesamte Implementierung oder nur für einen Teil ihrer Systeme abschließen möchten.

Dank der engen Beziehungen zwischen Canonical und den führenden OEMs ist Ubuntu LTS 12.04 bereits für mehr als 20 Laptops und Desktops zertifiziert. Zahlreiche weitere Systeme werden in den kommenden Wochen folgen.

In den letzten beiden Jahren wurden umfangreiche Maßnahmen getroffen, um wesentliche Teile des Programmcodes zu optimieren. Dies hat bewirkt, dass Ubuntu LTS 12.04 nicht nur robuster als seine Vorgängerversionen ist, sondern auch ein schnelleres Booten ermöglicht und zu einer längeren Lebensdauer von Notebook-Akkus beiträgt.

Ubuntu LTS 12.04 kann ab sofort unter www.ubuntu.com/download heruntergeladen werden.

Unter www.ubuntu.com/tour können Sie sich in einer Tour durch Ubuntu LTS 12.04 führen lassen.

Erfahren Sie mehr über die Neuerungen von Ubuntu 12.04 LTS unter www.ubuntu.com/ubuntu/whats-new.

Einen Überblick über die neuen Features sowie entsprechende Screenshots finden Sie unter: www.ubuntu.com/features.

Eine Liste der zertifizierten Systeme finden Sie unter www.ubuntu.com/certification.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 495 Wörter, 4187 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Canonical lesen:

Canonical | 26.04.2012

Ubuntu Server 12.04 LTS: zertifiziert, verfügbar und bereit für die Welt der Hyperscale-Umgebungen

London, 26.04.2012 - Ubuntu Server LTS 12.04 steht ab sofort zum Download bereit und führt das Essex-Release der OpenStack Cloud-Infrastruktur sowie Canonicals neues 'Metal as a Service'-Provisioning-Tool in einer bewährten, zertifizierten Server-P...
Canonical | 16.04.2012

Canonical AWSOME bildet eine Brücke zwischen Amazon und OpenStack Clouds

London, 16.04.2012 - Canonical hat heute die Beta-Testversion eines neuen Cloud-Proxy-Produkts freigegeben. Es bietet für OpenStack die gleichen APIs, die bereits in Amazons bekannten Cloud-Diensten EC2 und AWS verwendet werden. Damit wird das Deplo...