info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Nubert electronic GmbH |

Nubert auf der HIGH END 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


nuVero goes Surround


Auch in diesem Jahr bleibt der schwäbische Boxenhersteller und Direktversender Nubert seiner Philosophie vom Hören & Begeistern treu. So können sich die High End Besucher in Raum E 113 auf Vorführungen der Extraklasse mit den Highlights der nuVero Serie...

Schwäbisch Gmünd, 26.04.2012 - Auch in diesem Jahr bleibt der schwäbische Boxenhersteller und Direktversender Nubert seiner Philosophie vom Hören & Begeistern treu. So können sich die High End Besucher in Raum E 113 auf Vorführungen der Extraklasse mit den Highlights der nuVero Serie freuen oder sich im Raum E 112 in ruhiger Atmosphäre den bewährten und brandneuen Produkten aus dem Nubert Entwicklungslabor widmen. Dort besteht die Möglichkeit, erste Blicke auf neu entwickelte Lautsprecher- und Woofer-Modelle zu werfen sowie mit Günther Nubert und seinem Entwicklungsteam ausführlich zu diskutieren.

Nach dem Start der ersten nuVero Subwoofer-Modelle AW-12 und AW-13 DSP steht der Vorführraum dieses Jahr ganz unter dem Motto 'nuVero goes Surround', aber auch die Fans klassischer Stereowiedergabe werden Anlass finden, sich zu begeistern.

_______________

nuVero AW-12

Die schwäbische Boxenmanufaktur Nubert präsentiert in München unter anderem ein neues 'Schmankerl' für die überaus erfolgreiche nuVero-Serie, den smarten Subwoofer nuVero AW-12. Zwei übereinander angeordnete 18-cm-Langhub-Chassis mit einer maximalen Auslenkung von mehr als 30 mm ermöglichen eine besonders schlanke Bauform. Das edle nuVero-Design, geprägt von der massiven, gewölbten Hochglanz-Schallwand, verleiht diesem Woofer auf jeden Fall einen hohen 'woman acceptance factor'. Völlig neu ist das von Nubert entwickelte Verstärkermodul, das mit seinen 350 Watt für mächtigen Schub im Tieftonkeller sorgt. Ein erhebliches Plus für den Bedienkomfort liefert die IR-Fernbedienung, welche die Steuerung sämtlicher Subwoofer-Einstellungen und -Funktionen vom Hörplatz aus ermöglicht. Zusätzlich lassen sich vier bevorzugte Grundeinstellungen abspeichern und per Knopfdruck jederzeit abrufen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 1827 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Nubert electronic GmbH lesen:

Nubert electronic GmbH | 09.11.2016

Nubert nuPower A: analoges Verstärkerkraftpaket mit feinsinnigem Klang

Schwäbisch Gmünd, 09.11.2016 - Mit einer Dauerausgangsleistung von 2 x 540 Watt und einer Musikleistung von 2x 1.150 Watt (jeweils an 4 Ohm, 0,5 % THD+N) verfügt Nuberts neuer Endverstärker nuPower A über ausreichende Reserven, um auch besonders...
Nubert electronic GmbH | 27.10.2016

Nubert nuControl und nuPower D erhalten German Design Award 2017

Schwäbisch Gmünd, 27.10.2016 - Mit mehreren Auszeichnungen der Fachpresse, darunter das „Goldene Ohr 2016“ der Zeitschriften Audio und Stereoplay, sowie zwei Siegen bei international renommierten Gestaltungswettbewerben gehören der Vorverstär...
Nubert electronic GmbH | 28.07.2014

Rabattaktion: bis zu 29 Prozent Nachlass auf die auslaufende nuBox-Serie

Schwäbisch Gmünd, 28.07.2014 - Nach der Einführung der neuen nuBox-Serie gibt es ab Montag, dem 28. Juli 2014, die Modelle der Vorgängergeneration für beschränkte Zeit zum Sonderpreis und innerhalb Deutschlands sogar versandkostenfrei. Wer eine...