info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geffroy GmbH |

Sparkasse: Mehr Gewinn durch innovative und kontaktlose EC-Karten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Firmen können von Apple lernen, wie man Gewinn erzielt


Mit dem Pilotprojekt 'Girogo', das vergangene Woche startete, zeigt sich ein Trend, den Edgar K. Geffroy bereits seit Jahren in seinen Büchern wie 'Der Einzige, der stört, ist der digitale Kunde' hinweist: 'Unternehmen sind dann erfolgreich, wenn sie...

Düsseldorf, 30.04.2012 - Mit dem Pilotprojekt 'Girogo', das vergangene Woche startete, zeigt sich ein Trend, den Edgar K. Geffroy bereits seit Jahren in seinen Büchern wie 'Der Einzige, der stört, ist der digitale Kunde' hinweist:

'Unternehmen sind dann erfolgreich, wenn sie Nutzen und Innovation für ihre Kunden miteinander kombinieren. Darum müssen sie sich auch immer fragen: Womit kann ich das Leben meiner Kunden, leichter und angenehmer machen?', erklärt der Business-Pionier.

Apple lässt grüßen

Ein gutes Beispiel hierfür stellt seit Jahren Apple dar. Der Konzern aus Kalifornien hat mit dem iPhone und dem iPad ein Gerät auf den Markt gebracht, das den Alltag der Menschen erleichtert. Die Menschen können es gleichzeitig als Navi nutzen, als Musik-Player und als mobiles Endgerät, um die aktuellen Wetterdaten abzurufen. Um nur einige Beispiele zu nennen. Auch der Internetstore iTunes macht vor, wie Firmen mit Innovation den Kunden begeistern können: Mit wenigen Mausklicks kann der Kunde bequem von zu Hause aus seine Bestellung aufgeben.

Darum mahnt Edgar K. Geffroy: 'Firmen sind dann innovativ, wenn sie dem Kunden dabei helfen, bessere Geschäfte zu machen.' Unternehmen müssen sich darum immer fragen: 'Was ist der Brennkittelfaktor und wie können wir unseren Kunden dabei helfen, ein leichteres und angenehmeres Leben zu führen?'

Vergangene Woche startete die Sparkasse in Zusammenarbeit mit anderen Banken das Pilotprojekt 'girogo'. Über eine Million Kunden können im Rahmen der Testphase mit ihrer EC- und Kreditkarte ihren Einkauf bezahlen, ohne dass sie ihre PIN-Nummer eintippen oder unterschreiben müssen. Der Kunde spart so Zeit, die er woanders investieren kann.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 1746 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geffroy GmbH lesen:

Geffroy GmbH | 25.09.2014

Business Vordenker Edgar Geffroy feiert heute seinen 60jährigen Geburtstag.

Düsseldorf, 25.09.2014 - ?Trendbrecher der Beraterzunft? nannte ihn die Zeitschrift Impulse einst. Als er aber vor 20 Jahren antrat, um mit Clienting® das Marketing zu revolutionieren, wurde er diffamiert, ignoriert und kritisiert. Wie konnte man ...
Geffroy GmbH | 24.09.2014

Das Märchen vom Marketing

Düsseldorf, 24.09.2014 - Ganz gleich ob nervige Radiowerbung, Werbefilme, die eine schöne neue Welt versprechen, Zeitschriften, in denen Anzeigen mehr Platz haben als Artikel oder Produktdisplays, die in den Supermärkten die Gänge blockieren: Wir...
Geffroy GmbH | 21.08.2014

Edgar K. Geffroy auf der Internationalen GSA Convention 2014

Düsseldorf, 21.08.2014 - Die Internationale GSA Convention, die vom 11. bis 13. September 2014 unter dem Motto 'Speaking 3.0 ? Mehr als Reden' in Bonn stattfindet, schafft aus der Verknüpfung von Realität und dem Leben im Netz neue hybride Welten....