info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LANCOM Systems GmbH |

LANCOM OAP-382: Zwei 300 MBit/s-Funkmodule und Glasfaseranschluss im Outdoor-Gehäuse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


LANCOM Systems stellt flexibel einsetzbaren Outdoor Access Point vor


LANCOM Systems, Spezialist für Standortvernetzung und Wireless LAN stellt mit dem OAP-382 einen Dual Radio Access Point nach 802.11n mit Glasfaser- und 48 V Anschluss für Hochleistungsfunkstrecken unter Extrembedingungen im Freien vor. Durch seine...

Aachen, 30.04.2012 - LANCOM Systems, Spezialist für Standortvernetzung und Wireless LAN stellt mit dem OAP-382 einen Dual Radio Access Point nach 802.11n mit Glasfaser- und 48 V Anschluss für Hochleistungsfunkstrecken unter Extrembedingungen im Freien vor.

Durch seine eingebaute Heizung und Kühlung kann der LANCOM OAP-382 bei Temperaturen von -30 bis +65 °C betrieben werden. Damit eignet er sich optimal für den industriellen oder Outdoor-Einsatz und für Hotspot-Betreiber. Die Power-over-Ethernet Spannungsversorgung und der Glasfaseranschluss ermöglichen die Montage weit entfernt von Stromquellen oder Ethernetkabeln - beispielsweise auf hohen Masten - einfach und flexibel.

Das nach IP66 strahlwasserdichte, extrem robuste Metall-Gehäuse ermöglicht den Einsatz auch in Umgebungen, in denen der Access Point klimatischen Extrembedingungen ausgesetzt ist, beispielsweise in Häfen, im Gebirge oder auch auf Bahnhöfen.

Der LANCOM OAP-382 verfügt über zwei Dual-Band Funkmodule entsprechend den WLAN-Standards IEEE 802.11a/g/n und arbeitet wahlweise im 2,4 oder 5 GHz Frequenzbereich. Im BFWA-Spektrum (5,755-5,875 GHz) bietet das Gerät Wireless Internet Service Providern zudem die Möglichkeit, hochleistungsfähige Funkstrecken mit bis zu 4000 mW zu konfigurieren. Im Zusammenspiel mit der Dual-Polarisations-Antenne AirLancer Extender O-D9a lassen sich Richtfunkstrecken über mehrere Kilometer realisieren.

Der LANCOM OAP-382 bietet umfangreichste Sicherheitsmerkmale. Über IEEE 802.11i können alle Funkverbindungen - auch Point-to-Point-Strecken - ohne Performanceverlust absolut sicher gegen Angriffe geschützt werden. Weiterhin ermöglichen 802.11i, 802.1x oder WPA2 die vollständige Absicherung und Kontrolle des Wireless LAN. Gleichzeitig kann er auf beiden Funkmodulen mehrere SSID für bis 16 WLAN Netze gleichzeitig darstellen. Professionelles Management und benutzerfreundliche Überwachung ermöglichen die kostenlose LANCOM-Management-Software (LANconfig / LANmonitor und WLANmonitor).

Der LANCOM OAP-382 ist ab Mai 2012 für 2299 EURO (empfohlener Verkaufspreis exklusive Mehrwertsteuer) verfügbar. Die Auslieferung erfolgt mit einem kompletten Zubehörsatz: Montagematerial, Outdoor-geeignete LAN- und Antennenkabel, Antennenadapter sowie ein High Power PoE-Injektor sind im Preis enthalten. Optional bietet LANCOM ein umfangreiches Zubehörpaket an. Details sind auf der LANCOM-Website zu finden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2473 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LANCOM Systems GmbH lesen:

LANCOM Systems GmbH | 22.11.2016

Neuer LANCOM VPN Client: VPN-Bypass, IPv6 und HomeZone bringen Mehrwert für Anwender und Administratoren

Aachen, 22.11.2016 - LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerkinfrastrukturlösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand, stellt die Version 3.11 seines IPSec-basierten Advanced VPN Client (AVC) vor. Der Client bietet...
LANCOM Systems GmbH | 31.10.2016

Netzwerkinfrastrukturhersteller LANCOM Systems gewinnt Rohde & Schwarz als strategischen Partner

Aachen, 31.10.2016 - LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerkinfrastrukturlösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand, hat mit Rohde & Schwarz einen neuen Anteilseigner gewonnen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bu...
LANCOM Systems GmbH | 05.10.2016

LANCOM Systems baut Cloud-Vertriebseinheit auf

Aachen, 05.10.2016 - Zur Vermarktung seiner LANCOM Management Cloud baut der deutsche Netzwerkhersteller LANCOM Systems eine vollständig neue Vertriebseinheit auf. Das Cloud-Vertriebs-Team wechselt geschlossen vom ehemaligen SD-WAN-Spezialisten OCED...