info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
datapol GmbH |

e.sigma system GmbH und datapol GmbH beschließen Kooperation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


e.sigma Systems, einer der führenden Hersteller und Entwickler von Simulations- und Trainingssystemen für militärische und zivile Anwendungen und datapol, Spezialist für „total prevention“- einer High Level Security-Software für Windows-Systeme, die vor bekannten, unbekannten und unerkannten Bedrohungen schützt, haben eine Kooperationspartnerschaft vereinbart.

Pressemitteilung 29. August 2005

München/Ulm – e.sigma Systems, einer der führenden Hersteller und Entwickler von Simulations- und Trainingssystemen für militärische und zivile Anwendungen und datapol, Spezialist für „total prevention“- einer High Level Security-Software für Windows-Systeme, die vor bekannten, unbekannten und unerkannten Bedrohungen schützt, haben eine Kooperationspartnerschaft vereinbart. Beide Gesellschaften wollen in ihrer Zusammenarbeit ein hohes Maß an Sicherheit im militärischen sowie zivilen Bereich schaffen und sind davon überzeugt, dass gerade in diesem Umfeld der Bedarf an Sicherheitslösungen zunimmt. Die jüngsten Meldungen über Industriespionage in Israel und England machen ein Umdenken in den Managementetagen erforderlich. Da e.sigma außerdem noch in Ländern aktiv ist, die datapol noch nicht erreicht hat, z.B. die Länder im Mittleren Osten, wurde die Partnerschaft auch auf diese Länder ausgeweitet. „Mit e.sigma hat datapol einen Partner an seine Seite bekommen, der nicht nur die Möglichkeiten des Portfolios erkannt hat, sondern auch das vertriebliche Know-how besitzt unsere Lösungen bei den entsprechenden Stellen zu platzieren“, so A. Baumann, Geschäftsführer der datapol GmbH. Zukünftig sollen zusammen für die datapol Produkte neue Funktionen und Anpassungen entsprechend den Kundenanforderungen entwickelt werden, beispielsweise für militärische und staatliche Kunden im Rahmen der jeweiligen IT-Sicherheitskonzepte. Durch die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wird dem Kunden die optimale Lösung für die Sicherheit und Stabilität für Einzelplattformen sowie für große Netzwerke geboten. Zur neuen Partnerschaft mit datapol meint Herr Müllner (Geschäftsführer der e.sigma Systems GmbH): „Ausschlaggebend für die Kooperation mit datapol war der innovative Ansatz von Security. Wir wissen – und in der Vergangenheit wurde es oftmals bewiesen – dass es nicht mehr ausreicht, Systeme nur über antivirus scanner, firewalls und andere tools abzusichern. Die Komplexität der zunehmenden Gefahren fordert ein Umdenken bei den Lösungen. datapol verfolgt diesen Prozess schon lange und ist daher für uns der ideale Partner, mit dem wir gemeinsam Lösungen für unsere Kunden erarbeiten werden.“

Firmenprofil datapol
datapol entwickelt und vermarktet den „Total Prevention“ - Ansatz für IT Security mit dem Anspruch ganzheitliche, präventiv wirkende, PC basierte und integrierte IT Sicherheitslösungen für Windows Computer in Unternehmen, Behörden und Schulen zu etablieren. datapol ist auf dem Weg, einen Umdenk-Prozess und Paradigmenwechsel in der IT Sicherheit auszulösen. Weg von der vorherrschenden produktgetrieben und auf Reaktion angelegten Sicht¬weise – hin zu präventiv wirkenden ganzheitlichen Lösungen. Ein einzigartiger Immuni¬sierungsschutz schützt IT Systeme vor aktuellen und zukünftigen Bedrohungen. Die Systeme sind absolut fehlertolerant und regenerieren sich vollständig und automatisch. Datenbestände werden verschlüsselt und vor unerwünschtem Zugriff geschützt. Die Systemnutzung ist einfach und effizient – Stör- und Ablenkungsfaktoren werden eliminiert. Der von datapol hierfür geprägte Begriff „Total Prevention“ dient dem Unter¬nehmen als Leitmotiv. Bis heute werden international aktive und passive datapol Sicherheitslösungen eingesetzt und liefern damit einen Nachweis für die Umsetzbarkeit der Anforderungen. datapol hat durch das tiefe Know How verschiedener Technologien einen deutlichen Vorsprung. Einzelstehende, reaktiv und zentral ausgelegte IT Sicherheits-Produkte sind bereits heute nicht mehr ausreichend und nicht zukunfts¬weisend. datapol orientiert sich dabei an den entscheidungs¬relevanten Fragen des ROI (return of investment) bzw. der TCO (total cost of ownership).

Firmenprofil e.sigma
e.sigma ist Hersteller und Entwickler von Simulations- und Trainingssystemen für militärische und zivile Anwendungen. Die Geschäftsaktivitäten umfassen die Entwicklung und Lieferung von Simulatoren und Computer basierten Trainingssystemen. Diese finden Anwendung für Flugsicherungsausbildung (Tower und Radar), für Flug-, Fahr-, Schieß- und Taktiktraining und für die Hardware-in-the-Loop Sensorsimulation. Das e.sigma Portfolio beinhaltet auch Systeme zur Einsatzplanung von Special Forces, einschließlich Fallschirmsimulatoren.
Die Kernkompetenzen der Firma e.sigma Systems GmbH liegen im Bereich der Projektentwicklung und -abwicklung komplexer Simulationssysteme, sowie der Entwicklung von Software für Missionsplanung/ Mission Rehearsal und hochgenauer, geo-spezifischer Datenbasiserstellung mit photogrammetrischen Methoden sowie in der Entwicklung hochauflösenden Echtzeitvisualisierungs-Systemen und Software zur Szenarioerstellung und Steuerung von Boden und Luftfahrzeugen in verteilten, vernetzten Systemen für Simulation, Einsatzplanung und Command and Control Systemen.
Durch die Eigenentwicklungen der genannten Schlüsseltechnologien ist e.sigma Systems unabhängig von Drittfirmen und daher in der Lage kundenspezifische Projekte in Eigenverantwortung abzuwickeln.
Die Geschäftsaktivitäten des Unternehmens sind international ausgerichtet mit Schwerpunkt Europa, Mittlerer Osten und USA.
e.sigma Systems GmbH ging 2001 durch einen Management Buyout aus der Evans & Sutherland Computer GmbH München hervor. Diese wurde 1980 von der Evans & Sutherland Computer Corp, Salt Lake City, Utah, gegründet, dem Pionier der Computergraphik und führenden Hersteller von Echtzeit Visualisierungssystemen.


Web: http://www.datapol.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Suchubert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 688 Wörter, 5604 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von datapol GmbH lesen:

datapol GmbH | 30.03.2005

datapol Software schützt IT deutscher Unternehmen in China

Ulm 30.01.2005 - Die boomenden Märkte in Asien und insbesondere in China beherrschen die Themen in den Medien. Viele internationale Unternehmen versuchen an dem enormen Marktwachstum teil zu haben und haben bereits in China mit eigenen Niederlas...
datapol GmbH | 20.03.2005

Datapol beliefert die U.S. Army mit passiver Sicherheit

Ulm 20.02.05. datapol GmbH, Anbieter des Total Prevention Ansatzes für IT Security hat Anfang März Kontakt zur U.S. Army bekommen. Nach eingehender Evaluierung diverser Security solutions des Unternehmens datapol, hatte die U.S. Army die Erkenntnis...
datapol GmbH | 15.03.2005

ANTIVIRUS is out.......

Ulm 15.01.2005. datapol löst durch innovative und paten¬tierte Technologien und Lösungen einen Umdenk-Prozess und Paradigmenwechsel in der IT Sicherheit aus. Weg von der vorherrschenden produktgetrieben und auf Reaktion angelegten Sicht¬weise – ...