info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meyle+Müller GmbH+Co. KG |

Erstes Meyle+Müller-Anwenderforum OnlineMediaNet findet großen Zuspruch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Geschäftsführer Weckerle: „Zukunft gehört dem Multichannel-Marketing“


Die neuesten Entwicklungen im Bereich Multichannel-Marketing und Konzepte für die Zukunft von OnlineMediaNet (OMN) präsentierte Meyle+Müller beim ersten Anwenderforum am 26. April 2012 im Parkhotel Stuttgart. Zu Gast waren zahlreiche namhafte Unternehmen aus Versandhandel, Handel, Industrie und Verlage.

„Unser zukunftsweisendes System OnlineMediaNet erleichtert es, die komplexe Produktion der Werbemittel schnell und effizient zu steuern“, so Geschäftsführer Norbert Weckerle, verantwortlich für IT- und New Media. Mit Hilfe der Multichannel-Publishing-Lösung haben die Anwender vielfältige Möglichkeiten, ihre Werbemittel hochgradig automatisiert zu erstellen – für Print, Online oder Mobile. Geplant ist, OnlineMediaNet noch weiter auszubauen: in den Modulen Enterprise-Media-Asset-Management, Product-Information-Management, Dynamic Publishing, Werbemittel-Management sowie Brand-Management.

„Die Aufgabenstellungen unserer Kunden werden immer komplexer“, so Peter Schellhorn, Geschäftsführer Sales. „Hierfür liefern wir intelligente, maßgeschneiderte Lösungen“. Er betonte, OnlineMediaNet, das bei über 40 Kunden im Einsatz sei, stelle für Meyle+Müller eine strategisch wichtige Leistungssäule dar. Die IT-Infrastruktur sei in den vergangenen Monaten deutlich ausgebaut worden. Von den mittlerweile 320 Mitarbeitern bei Meyle+Müller arbeiten 50 Personen im IT-Bereich.

Temel Kahyaoglu, Geschäftsführender Gesellschafter der LNC Group, ging in seinem Fachvortrag auf die wachsende Bedeutung der Tablet-PC´s ein: „Bis 2014 wird es weltweit 206 Millionen Tablets geben. Ein Großteil der E-Commerce-Umsätze wird darüber getätigt werden“. Er wies auf die großen Herausforderungen an Systeme, Prozesse und Organisationsstrukturen hin. Mit Mut zur Innovation müssten neue, vernetzte Strukturen geschaffen werden. Diese ermöglichten eine ganzheitliche Interaktion mit den Endkunden. Die Einspar- und Optimierungspotenziale der Werbemittel- produktion im Teilprozess „Warenmuster-Management“ zeigte Jürgen Hein, Prozessberater und geschäftsführender Gesellschafter der econix GmbH, auf.

Meyle+Müller hatte nach der Insolvenz des Entwicklungspartners DTS Medien AG im Sommer 2011 alle Rechte an der Basis-Software zu OMN, ISY3, erworben und bietet seither seinen Kunden Betrieb, Support und Weiterentwicklung der IT-Lösung aus eigener Hand an. Geschäftsführer Norbert Weckerle: „Da Meyle+Müller die Systeme jetzt ganzheitlich betreut, können wir noch schneller und effektiver auf die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden eingehen und mehr Leistungen anbieten. Dazu gehört auch das Hosting unserer Systeme in unserem deutlich ausgebauten und mit einem Notstromaggregat ausgestatteten Rechenzentrum.“


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephanie Roller (Tel.: 07231-941-247), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2457 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meyle+Müller GmbH+Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meyle+Müller GmbH+Co. KG lesen:

Meyle+Müller GmbH+Co. KG | 21.11.2016

CGI TrendSession bei Meyle+Müller: Neue Arten der Realität erleben

Pforzheim, 21.11.2016 - Einkaufen im virtuellen Supermarkt, emotionale Bilder von Produkten, die es noch gar nicht gibt und Astronauten im Büro – mit Computer Generated Imagery (CGI), Virtual und Augmented Reality ist das alles längst möglich. F...
Meyle+Müller GmbH+Co. KG | 03.11.2016

Der Star auf der NEOCOM 2016: Die HoloLens am Stand von Meyle+Müller

Pforzheim, 03.11.2016 - Bei der NEOCOM 2016 standen Mitte Oktober in Düsseldorf wieder Innovationen und technologische Trends im Bereich Digital Commerce im Mittelpunkt. Ein ganz besonderes Highlight war dabei die neue Augmented-Reality-Brille von M...
Meyle+Müller GmbH+Co. KG | 23.09.2016

Meyle+Müller setzt neue Maßstäbe im Omnichannel-Marketing

Pforzheim, 23.09.2016 - Dank heterogener Informationsangebote nutzen Konsumenten heute parallel mehrere Kanäle. Die ganzheitliche Ansprache auf sämtlichen Kanälen ist daher wichtiger denn je. An seinem Stand 334 legt der Medien- und IT-Dienstleist...