info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Octane PR |

Change-Their-World-Programm: QlikTech unterstützt fünfzig Hilfsorganisationen in 18 Ländern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


• Business-Discovery-Plattform ermöglicht humanitären Organisationen effizienteres Arbeiten • D/A/CH-Region von QlikTech sammelt Geld für Waisenkinder in Afrika

Düsseldorf, Das BI-Unternehmen QlikTech (NASDAQ: QLIK) treibt sein soziales Engagement erfolgreich voran: Seit dem Start des CSR-Programms „Change Their World“ im Februar 2010 hat der führende Anbieter anwendergesteuerter Business Intelligence (BI) insgesamt 50 Projekte in 18 Ländern auf sechs Kontinenten mit QlikView-Lizenzen unterstützt. QlikTech übernimmt dabei auch die Implementierung der Software sowie das Training. Hilfsorganisationen erhalten darüber einen besseren Einblick in ihre Daten, können schneller Ergebnisse vorlegen und Spenden an Empfänger verteilen. Die Bewerbung für die Teilnahme an „Change Their World“ steht allen gemeinnützigen Organisationen offen, die sich humanitären Aufgaben widmen.
„Wir sind von der Eigendynamik von ´Change Their World´ begeistert“, sagt Lars Björk, CEO von QlikTech. „Dank des großartigen Engagements unserer Partner und Mitarbeiter ist hier eine starke Gemeinschaft entstanden, die karitative Organisationen mit effizienten Lösungen in ihrer Arbeit unterstützt.“
Auch QlikTech in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterstützt das weltweite Programm tatkräftig und engagierte sich u.a. in einem weltweiten Projekt für HopeHIV. Die britische Wohltätigkeitsorganisation setzt sich für afrikanische Waisenkinder ein, die ihre Eltern durch AIDS verloren haben. Die D/A/CH-Region organisierte zwei Charity-Dinner und konnte auf diese Weise mehr als 11.000 Dollar zu der globalen QlikTech-Initiative beitragen. Mit QlikView analysiert HopeHIV, wie effektiv Spendenaufrufe sind und wie sich dringend benötigte Hilfsgelder am besten verteilen lassen.
Zu den weiteren Organisationen, die von kostenfreien QlikView-Lizenzen profitieren, zählen u. a.
• Ärzte ohne Grenzen (Schweden) leistet medizinische Nothilfe in Krisengebieten in rund 60 Ländern weltweit. Die Organisation verwendet QlikView, um mehr Informationen über ihre Spender zu erhalten und so effektiver mit ihnen zu kommunizieren. Den größten Nutzen zieht die Organisation aus der Visualisierung einer Fünf-Jahres-Übersicht mit QlikView. Damit lassen sich Daten aus vergangenen Jahren mit aktuellen Informationen vergleichen und zukünftige Kampagnen strategischer planen.
• Haus der Barmherzigkeit (Österreich) – Die gemeinnützige Pflegeeinrichtung ist erstes österreichisches Unternehmen im „Change Their World“-Förderprogramm von QlikTech. Für die Analyse von Daten rund um die Einrichtungen des Haus der Barmherzigkeit in Wien und Niederösterreich stellte QlikTech insgesamt 50 Benutzer-Lizenzen für die Datenvisualisierung kostenfrei zur Verfügung.
• The Shift Project (Frankreich) – Der Think Tank entwickelt Ideen in den Bereichen Klimawandel und Energie. Die Organisation war auf der Suche nach einer Anwendung, die globale Energie-Statistiken auch visualisieren kann. Das Shift Project integrierte QlikView in sein Online-Portal, das einen direkten und kostenlosen Zugang zu einer großen Auswahl an Datensets bietet. The Shift Project konnte so rund 30.000 Euro sparen, um eine anwenderfreundliche Datenquelle für die Öffentlichkeit bereitzustellen. Inzwischen setzt die Organisation QlikView auch für die eigene Personalverwaltung ein.
Organisationen, die QlikView ebenfalls kostenfrei im Rahmen des Change Their World-Programmes nutzen möchten, erhalten unter www.qlikview.com/changetheirworld weitere Informationen.
+++
Das Neueste zu QlikTech und QlikView Business Discovery finden Sie ab sofort auch auf Twitter unter QlikView_DE.
Über QlikTech
QlikTech (NASDAQ: QLIK) ist ein führendes Unternehmen im Bereich Business Discovery, sprich anwendergesteuerter Business Intelligence (BI). Die leistungsfähige und benutzerfreundliche Business-Discovery-Lösung QlikView von QlikTech schlägt eine Brücke zwischen traditionellen BI-Lösungen und stand-alone Office-Produktivitätsanwendungen. Die Business-Discovery-Plattform QlikView ermöglicht eine intuitive, anwendergesteuerte Datenanalyse und kann innerhalb von Tagen oder Wochen implementiert werden – und nicht etwa in Monaten, Jahren oder gar nicht. Mit der assoziativen in-Memory-Suche von QlikView können Anwender ihre Daten frei untersuchen und sind nicht mehr darauf beschränkt, einem vordefinierten Pfad von Fragen zu folgen. QlikView Business Discovery nutzt bestehende BI-Anwendungen und erweitert diese um neue Einsatzmöglichkeiten: Erkenntnisse für Jedermann, schnelle Analysen, mobile Anwendungen, App-ähnliches Konzept, unterschiedliche Darstellungsformen sowie die Möglichkeit, erstellte Anwendungen mit anderen Usern zu teilen. QlikTech mit Hauptsitz in Radnor, Pennsylvania, hat ca. 25.000 Kunden in mehr als 100 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.qlikview.de.


QlikTech® and QlikView® sind eingetragene Warenzeichen von QlikTech International AB. Alle anderen hier verwendeten Firmennamen, Produkte und Leistungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silke Stumvoll (Tel.: 498917301926), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 606 Wörter, 5003 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Octane PR


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Octane PR lesen:

Octane PR | 21.09.2012

QlikTech stellt QlikView.next und QlikMarket vor

Düsseldorf, 21. September 2012 – Die Business Discovery World Tour in Düsseldorf, die deutsche Ausgabe der Anwenderkonferenz von QlikTech (NASDAQ: QLIK), hat gleich drei Premieren gefeiert: Das führende Unternehmen für Business Discovery, sprich...
Octane PR | 26.07.2012

QlikTech tritt Google Cloud-Plattform Partnerprogramm bei

Düsseldorf, 26. Juli 2012 – QlikTech (NASDAQ: QLIK), eines der führenden Unternehmen für Business Discovery, sprich anwendergesteuerte Business Intelligence (BI), ist jetzt als Technologiepartner dem Google Cloud Plattform Partnerprogramm beigetr...
Octane PR | 24.07.2012

Eurotunnel Le Shuttle verbessert seinen Kundenservice mit QlikView

Düsseldorf, 24. Juli 2012 – Sommerzeit ist für viele zugleich Reisezeit. Auch dieses Jahr werden wieder zahlreiche Reisende die Verbindung zwischen dem europäischen Festland und der Britischen Insel nutzen: Den Eurotunnel. Kein Wunder, verläuft ...