info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Famo-Druck A |

Famo-Druck AG kooperiert im Trend-Markt für Plastikkarten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Famo-Druck AG aus Alpnach, einer der größten Schweizer Anbieter von Etiketten, Spezialetiketten und hochwertigen Akzidenz- Drucksachen, übernahm kürzlich die offizielle Vertriebspartnerschaft für alle Produkte des deutschen Plastikkarten-Spezialisten All About Cards aus Passau. Ziel der Kooperation mit dem Branchenleader ist es, mit einem Fullservice-Angebot die wachsende Nachfrage auf dem Schweizer Markt nach Plastik- und Chipkarten, Kartensystemen und leistungsfähigen Kartendruckern effektiv bedienen zu können.

Das innovative Unternehmen bietet jetzt alle Dienstleistungen rund um die beliebten Plastikkarten vollständig aus einer Hand. Mit All About Cards haben die Alpnacher einen starken Partner gefunden, der neben einer Jahreskapazität von 150 Millionen Karten und einer ISO, VISA und MasterCard zertifizierten Kartenproduktion auf langjährige Markterfahrung verweisen kann.
Das ergänzte Produktportfolio der Famo-Druck AG umfasst neben personalisierten PVC-Karten, Kundenkarten mit Bezahlfunktion und Gutscheinkarten auch komplette Kartensysteme zur Kundenbindung oder zur Datenverwaltung. Ergänzend ist passendes, praktisches Kartenzubehör, wie etwa Hüllen oder Lanyards, erhältlich.
Layout-, Sicherheits- und Verwaltungssoftware sowie kostengünstige Kartendrucker von Marktführern wie Zebra und Evolis runden die neue Produktpalette der Firma aus dem Kanton Obwalden ab.
Der Trend zur Plastikkarte hat sich, dank moderner Drucktechnologie und effektiver Sicherheitssysteme, in den letzten Jahren weiter verstärkt. Seit der Einführung von kleinen, handlichen Kredit- und Geldkarten in den 80er Jahren, hat inzwischen fast jeder Schweizer mehrere Plastikkarten in seinem Portemonnaie.
Ganz klassisch am Geldautomaten, als Eintrittskarte zum Fitnessstudio oder als Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr: Die Vorzüge der Cards wie Handlichkeit, Personalisierung und die Kodierung von Daten auf Magnetstreifen, in Barcodes und RFID-Chips lassen die Plastikkarten im Zeitalter von Internet und E-Commerce eine Renaissance erleben.
Auch als Werbeträger und als Instrument zur Kundenbindung sind Plastikkarten ideal geeignet. Auffällige, ungewöhnlich gestaltete Karten lösen zunehmend die einfache Visitenkarte ab und werden gedanklich mit einem modernen und innovativen Unternehmen verbunden.
Kostengünstige Drucklösungen machen selbst kleine Kartenauflagen erschwinglich. Sogenannte Multicards, eine Kombination aus Identitätskarte, Zahlungsmittel und Datenbank mit Informationen zur Krankenkasse, Medikamenten oder des Versichertenstatus, werden in Zukunft viele Papierdokumente ersetzen.
Die 1973 gegründete Famo-Druck AG mit Sitz in Alpnach im Kanton Obwalden gehört zu den innovativsten und breit aufgestellten Druckunternehmen in der Zentralschweiz.
Die umfangreiche Produktpalette reicht von hochwertigen Offset- und Digitaldrucksachen bis hin zur Realisierung massgeschneiderter Kommunikationslösungen für in- und ausländische Unternehmen.
Im Rahmen einer 2011 begonnenen Neuorganisation, hat sich die Famo-Druck AG ein dichtes Partnernetz aufgebaut. So können jetzt ausgesuchte Nischenprodukte für wachstumsstarke Märkte, wie Etiketten und Booklet-Etiketten oder Plastik- und Chipkarten, angeboten werden. Eine Grafikwerkstatt und Lettershop-Angebote runden das Portfolio des Unternehmens ab.
All About Cards ist Hersteller, Dienstleister und Berater bei allen Fragen rund um Karten und Kartensysteme. Dabei bedient man Kartenprojekte von wenigen hundert bis zu mehreren Millionen Karten und unterstützt die Kunden von der Erstellung der Karten bis hin zum Kundenmailing oder der Konfektionierung in hochwertige Geschenkverpackungen.
Die umfassende Beratung bei der Einführung und Umsetzung von bedarfsgerechten Ausweismanagement- oder Zeiterfassungssystemen, bargeldlosen Zahlsystemen oder auch Kundenbindungssystemen ist ein wichtiger Schwerpunkt des Bayrischen Unternehmens.
Einen besonderen Stellenwert hat für die Famo-Druck AG die Herstellung von Lehrmitteln für die Schweizer Privatpiloten-Ausbildung. Die Unternehmenstochter BAK Lehrmittelverlag produziert Bücher, Fachlehrmittel und elektronische Trainingsmodule für die Aviatik-Ausbildung in der Schweiz, Liechtenstein, Österreich und Deutschland.
Die Famo-Druck AG und ihre Tochtergesellschaften verstehen sich als umweltfreundliches Druckereiunternehmen und nutzen die Möglichkeit der chemielosen Druckplatten-Herstellung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.famo.ch, www.labelprint24.ch und www.allaboutcards.biz .


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Detlef Becker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 4043 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema