info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Content Management AG |

Erfolgreich online: Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz verlängert Internet-Offensive

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


(Berlin, 15. Mai 2012) Mit dem Frühling startete auch die Rollladensaison. Die Zeit ist reif für den Sonnenschutzcheck bei Jalousien, Markisen oder Rollläden. Besonders jetzt suchen Kunden nach passenden Angeboten und Leistungen, vor allem im Internet. Fachbetriebe, die ihre Angebote nicht online präsentieren, verzichten auf Kunden und verschenken Umsatz. Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS) unterstützt deshalb seine Mitglieder mit einer Online-Offensive bei ihren erfolgreichen Aktivitäten im Netz. Auf Basis der branchenspezifischen Weblösung „Bauhandwerks-Edition“ erstellen Experten von CM4all Business für BVRS-Mitglieder kostenlos einen auf ihr Gewerk maßgeschneiderten Internetauftritt. Bis auf eine Netto-Einrichtungspauschale von 9,90 Euro, kann dieser für ein halbes Jahr gebührenfrei genutzt werden.

Verbandspräsident Wolfgang Cossmann freut sich über die Initiative für die erfolgreiche Vermarktung und Auftragsgewinnung im Internet: „Gemeinsam mit CM4all Business stellen wir ein vielfach erprobtes Instrument zur Verfügung, das Rollladen- und Sonnenschutz-Fachbetrieben zu neuen Kunden verhilft. Optimaler Service rund um die Erstellung der Website und eine attraktive, ganz individuell auf den Betrieb abgestimmte Gestaltung gehören selbstverständlich dazu.“

Die BVRS-Offensive setzt auf die Bauhandwerks-Edition von CM4all Business, die in enger Zusammenarbeit mit Fachverbänden und etablierten Herstellern der Branche entwickelt wurde. Die spezielle inhaltliche Ausrichtung des Website-Systems auf das Handwerk der Rollladen- und Sonnenschützer sowie die enthaltenen Vermarktungsfunktionen gewährleisten kleinen und mittelständischen Betrieben einen professionellen, erfolgreichen Online-Auftritt.

Weitere Informationen zur Verbands-Offensive gibt es für BVRS-Mitglieder unter www.rs-online-offensive.de.

Die Content Management AG (CM-AG) ist ein führender Softwarehersteller mit Hauptsitz im Kölner Mediapark. Die 1999 gegründete Gesellschaft unterhält Niederlassungen in Berlin und Erfurt sowie in Boston (USA). Kernstück des Angebotes der CM-AG ist die mehrfach ausgezeichnete und auf anerkannten Industriestandards basierende CM4all-Technologie, die seit Jahren erfolgreich von namhaften Internet- und Hosting-Providern in deren Leistungsportfolios angeboten wird. Weltweit nutzen derzeit mehr als drei Millionen Anwender CM4all-basierte Produkte zur Erstellung, Pflege und benutzerfreundlichen Aktualisierung von professionellen Websites (www.cm-ag.de).

Mit CM4all Business bietet die CM-AG auf die Anforderungen einzelner Branchen maßgeschneiderte Webseiten-Lösungen. Mit dieser Software-Innovation erhalten kleine und mittelständische Betriebe erstmals ein Werkzeug, um ihr Unternehmen ohne technische Vorkenntnisse einfach, schnell und erfolgreich im Internet zu vermarkten. Weit über die Funktionen herkömmlicher Webbaukästen hinaus, überzeugt CM4all Business mit seinem ausgeprägten Branchenfokus. Lizenzierte Bildwelten, individualisierbare Textvorlagen, interaktive Funktionen und die Anbindung an passende Partnerangebote zeichnen das Angebot aus. Integrierte Funktionalitäten gewährleisten ein effizientes Online-Marketing und die Erfolgskontrolle. Das Angebot wird in Kooperation mit führenden Wirtschaftsverbänden, Herstellern und Dienstleistern beständig weiterentwickelt (www.cm4allbusiness.de).


Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS) vertritt die Fachbetriebe und Hersteller des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks und unterstützt die Mitgliedsinnungen bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen und satzungsrechtlichen Aufgaben. Zurzeit gibt es in der Branche ca. 3.400 Betriebe mit ungefähr 22.500 Beschäftigten. Ca. 550 junge Menschen werden derzeit als Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker ausgebildet. Der BVRS ist eingespannt in ein internationales Netzwerk relevanter Partner. So ist er Mitglied des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Bundesvereinigung Bauwirtschaft. In Brüssel ist der BVRS innerhalb des ZDH-Büros vertreten. Als Berufsorganisation vertritt der BVRS die wirtschaftlichen und politischen Interessen des R+S-Fachhandwerks gegenüber Regierung und Behörden. Der BVRS ist Träger der Weltmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz R+T in Stuttgart (www.rs-fachverband.de).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marc Schnerr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4375 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Content Management AG lesen:

CONTENT MANAGEMENT AG | 21.06.2012

SHK-Handwerk erfolgreich online: CM4all Business kooperiert mit Hüppe

(Berlin, 20.6.2012) Die Internetprofis von CM4all Business erweitern ihr Kooperationsnetz in der SHK-Branche. Ab sofort stehen allen Handwerkern, die ihre Internetseiten mit CM4all Business gebaut haben oder betreiben, tausende Produkt- und Milieubil...
CONTENT MANAGEMENT AG | 04.06.2012

Alles andere als altbacken: Bäckerverband online in der Offensive

(Berlin, 1.6.2012) „Das deutsche Bäckerhandwerk braucht eine starke Position im Internet!“ Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, weiß, dass nur der Handwerker, der sich heute im Netz optimal darstellt, morge...
Content Management AG | 15.05.2012

Erfolgreich im Internet: Zentralverband Raum und Ausstattung legt Online-Offensive neu auf

„Der Verband sieht es als eine seiner zentralen Aufgaben an, die positive Darstellung der Raumausstatter und Sattler im Internet weiter voranzutreiben. Aufgrund des großen Erfolges haben wir unsere Online-Offensive jetzt neu aufgelegt.“, erläuter...