info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eastman Kodak Company |

Kodak vergibt im Rahmen des neuen Papierbewertungssystems für die PROSPER Druckmaschinen erstmals 5 Diamanten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Bewertung für NEWPAGE TRUEJET ® auf der drupa


Kodak hat an ein Produkt der NewPage Corporation die erste 5-Diamanten-Wertung im Rahmen des neuen Papierbewertungssystems für KODAK PROSPER Druckmaschinen vergeben. Das neue glänzend gestrichene NEWPAGE TRUEJET Inkjet-Papier erhielt 5 Diamanten - die...

Düsseldorf, Deutschland, 15.05.2012 - Kodak hat an ein Produkt der NewPage Corporation die erste 5-Diamanten-Wertung im Rahmen des neuen Papierbewertungssystems für KODAK PROSPER Druckmaschinen vergeben. Das neue glänzend gestrichene NEWPAGE TRUEJET Inkjet-Papier erhielt 5 Diamanten - die Höchstwertung in dem Programm - für seine Druckqualität und sein Verhalten im Druck. Dies entspricht innerhalb der Bewertungsstruktur der Einstufung "Offsetqualität".

Das von Kodak anlässlich der drupa eingeführte Papierbewertungssystem beruht auf der Sammlung und Analyse quantifizierbarer Daten zur Bestimmung der zu erwartenden Bildqualitätseigenschaften von Druckpapieren. Kodak misst die Bildqualität anhand einer Vielzahl von Faktoren und stuft den betreffenden Bedruckstoff dann auf einer Skala mit einem bis fünf Diamanten ein. Diese Bewertung hilft Kunden, intelligente Kaufentscheidungen zu treffen.

"Wir arbeiten schon seit einigen Jahren mit Kodak auf diesem Gebiet zusammen und wollen Kodak die besten Papiere zur Verfügung stellen, die es in der Branche für den Digitaldruck gibt", erklärt Jim Niemiec, Senior Manager of Product Development, Fine Papers and Digital Printing bei NewPage. "Das Angebot eines Sortiments qualitativ hochwertiger, zukunftsweisender Produkte für unterschiedliche Anwendungen entspricht unserem Engagement für unsere Kunden. Bei der TRUEJET Papierserie kommt zum Patent angemeldete Technologie zum Einsatz, die im vergangenen Jahr mit einem InterTech Technology Award ausgezeichnet wurde. Wir sehen der weiteren Zusammenarbeit mit Kodak bei zusätzlichen Produkten zuversichtlich entgegen, denn die Weiterentwicklung des Inkjet- Digitaldruckmarktes ist unser gemeinsames Interesse."

Kodak entwickelte das Papierbewertungssystem, damit Druckereien und Verlage für jeden ihrer Druckaufträge bei der Bedruckstoffwahl sachkundige Entscheidungen bezüglich der richtigen Kombination von Qualität und Preis treffen können. Um die Eigenschaften und Fähigkeiten von Papieroberflächen zu beurteilen, gibt es fünf Messgrößen, welche für jeden Papiertyp die Bildqualitätserwartungen quantifizieren und charakterisieren können. Dabei handelt es sich um: optische Dichte von Schwarz, Durchscheinen, Genauigkeit der Wiedergabe von Linien sowie (für den Farbdruck) Ineinanderfließen von Farben und Fleckigkeit/Gleichmäßigkeit. Die Tests erfolgen unter standardisierten Bedingungen und die Ergebnisse werden von Kodak zur Vereinfachung in das Bewertungssystem mit den 5 Diamanten übertragen. Kunden können somit sofort das Bildqualitätspotenzial eines bestimmten Papiers erkennen und mit den zugrunde liegenden Daten anwendungsspezifische Entscheidungen in Abhängigkeit von Wirtschaftlichkeit und Qualität treffen.

"Beim Inkjet-Produktionsdruck ist und bleibt die Papierauswahl eine der bedeutendsten Variablen im Zusammenhang mit der erzielbaren Qualität, Wertigkeit und Kundenzufriedenheit. Durch eine enge Zusammenarbeit mit Papierherstellern wie NewPage muss bei der Bedruckstoffwahl nichts mehr dem Zufall überlassen bleiben", sagt Don Burns, Kodak's Business Development Director for Media. "Die erste 5-Diamanten-Bewertung für das TRUEJET Papier von NewPage ist die Krönung einer intensiven Zusammenarbeit beider Unternehmen. Durch die Kombination unseres Druck- und Oberflächen-Know-hows mit der Papierherstellungstechnologie von NewPage wurde jene Art von Entwicklungsarbeiten möglich, die der Branche echten Nutzen bringen. Davon werden die Druckereien profitieren."

Hunderte Papiere werden im Rahmen des Programms bewertet und die Papierhersteller optimieren auf Grundlage der Ergebnisse die Oberflächenqualität und die Wirtschaftlichkeit ihrer Produkte weiter. Das Programm wird ISO-zertifiziert und im weiteren Verlauf dieses Jahres weltweit eingeführt.

Don Burns fügt hinzu: "Wir haben das Papier auf unserem drupa-Stand verwendet und ausgezeichnete Resultate erzielt. Die Messebesucher waren von der hervorragenden Druckqualität begeistert. Die Stream-Technologie von Kodak ermöglicht auf diesem Papier eine Qualität auf Offsetklasse-Niveau."

Weitere Informationen zu Kodak auf der drupa sowie zum Programm der K-Zone gibt es unter www.kodak.com/go/drupa.

Kodak und Prosper sind Marken der Eastman Kodak Company.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 523 Wörter, 4348 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eastman Kodak Company lesen:

Eastman Kodak Company | 15.05.2012

Kodak und Ryobi bieten die erste vollintegrierte Hybrid- Bogendruckmaschine an

Düsseldorf, Deutschland, 15.05.2012 - Kodak und Ryobi unterzeichneten eine weltweit geltende Erklärung zur Zusammenarbeit bei der Bereitstellung und Lieferung der ersten vollintegrierten Hybrid-Bogendruckmaschine, die Offset- und Digitaldrucktechno...
Eastman Kodak Company | 15.05.2012

Kodak übernimmt bei der Transformation des Digitaldruckbereiches der argentinischen Sociedad del Estado Casa de Moneda eine führende Rolle

Düsseldorf, Deutschland, 15.05.2012 - Die Sociedad del Estado Casa de Moneda, die staatliche Sicherheitsdruckerei und Münzanstalt Argentiniens, modernisiert mit Digitaldrucktechnologie von Kodak ihren digitalen Dokumentendruck, um ihren Kunden eine...
Eastman Kodak Company | 15.05.2012

Kodak gewinnt Graphic Innovators als ersten Amerika- Vertriebspartner für die Eindrucksysteme der KODAK PROSPER S-Serie

Düsseldorf, Deutschland, 15.05.2012 - Kodak und Graphic Innovators Inc. sind eine Partnerschaft eingegangen, um Kunden im Zeitungs- und Verpackungsdruckbereich die Möglichkeit zu bieten, ihre Angebote mit dem hybriden Druck unter Einsatz des Inkjet...